René Bote - Ein Schluck - alles hin?

Leserunde mit Judith & Christian Vogt ab 11.10.2019: Wasteland [Postapokalyptische Utopie]
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Am 26. Oktober erscheint mein neues Buch Ein Schluck - alles hin? Es ist keine klassische Halloween-Horrorgeschichte, obwohl sie in der Zeit angesiedelt ist, aber gruselig ist es trotzdem, was dem Protagonisten widerfährt.

    Ein Schluck Bier wird schon nicht so schlimm sein, denkt Arthur sich, und vor allem will er vor Lucy nicht als Weichei dastehen. Doch was dann passiert, ist ein Horrortrip, und Arthur weiß nicht, wie weit er seinem Verstand noch trauen kann. Nicht sehr weit, scheint es, ihm fehlt weit mehr als nur der Rest vom Party-Abend...


    Die Geschichte erscheint als Ebook und kann unter anderem bei Amazon, bei Ebook.de und im BoD-Shop schon vorbestellt werden. Eine Leseprobe gibt es hier.


    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link

    :angst:Vorsicht, Schreiberling! Wer es wagen möchte, einen Blick zu riskieren, klickt hier.