Petra Hülsmann - Hummeln im Herzen

Achtung! Momentan ist die Registrierung deaktiviert, weil die Zukunft von Literaturschock dank politischer Entscheidungen ungewiss ist (Uploadfilter).
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Nomnivor.

  • Petra Hülsmann - Hummeln im Herzen


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Format: Audio CD

    Verlag: Lübbe Audio (23. September 2016)

    ISBN-13: 978-3785755075

    Sprecherin: Nana Spier


    Was für ein Q…


    Mein erstes (Hör-) Buch von Petra Hülsmann und garantiert auch das Letzte. Selten habe ich so einen Quark gehört. Hätte ich das HB nicht während einer Wartezeit gehört, in der ich ohnehin nichts anderes tun konnte, wäre es absolut verschwendete Zeit gewesen.


    Die Protagonistin Lena wird als so dämlich dargestellt, dass es nicht mehr schön ist. Naiv, zickig und hysterisch, blond und blöd. Welche geistig einigermaßen gesunde Frau lässt sich von ihrem Love Interest so abfällig behandeln und himmelt ihn trotzdem weiter an?


    Die Story ist vom ersten bis zum letzten Wort total vorhersehbar und weder spannend noch ansatzweise witzig. Alle Klischees, die man sich vorstellen kann, werden hier bedient.


    Zwei Sterne für eine zusammenhängende Geschichte und einige Sätze, die man sich zu Herzen nehmen kann, auch wenn sie nichts Neues aussagen.


    ★★☆☆☆

  • Das bestätigt insgesamt meinen Verdacht, dass eventuell nur die beiden letzten Bücher von Petra Hülsmann gut sind (hab mal ein älteres angefangen und ziemlich schnell abgebrochen..).

    Vielleicht weiß sie/man das sogar : Der Cover-Stil hat sich geändert. :S

  • Danke für den schönen Verriss! ;)

    The three most important documents a free society gives are a birth certificate, a passport, and a library card.

    E. L. Doctorow





  • Was bin ich froh, dass ich als erstes das sehr geniale Meistens kommt es anders, wenn man denkt von Petra Hülsmann gelesen habe, denn wenn ich die Autorin mit Hummeln im Herzen kennen gelernt hätte, hätte ich sie abgeschrieben und Fans erst mal ein prüfendes Stinkauge zugeworfen.


    • Ben ist ein Mistkerl und sollte sich von Frauen fern halten.

    • Jens ist ein Mistkerl und sollte sich von Frauen fern halten.

    • Der Verlobte, dessen Namen ich schon wieder vergessen habe, ist ein Mistkerl und sollte sich von Frauen fern halten.

    • Lena fatshamed ein Kind.

    • Ben ist Transphob.

    • Aber auch nur, weil er Transsexuelle mit Drag Queens verwechselt, weil es das so viel besser macht :jaDasWarSarkasmus:

    • Ableismus war mal wieder gut gegeben. Was fällt Menschen auch ein, (psychisch) krank zu werden.


    Und dennoch. Es war schön kurz und der Schreibstil war sehr angenehm. Lenas Geschichte, wie sie sich ein neues Leben aufbaut, war gut umgesetzt, und dass dabei nicht immer alles so läuft, wie gedacht, war auch nett zu lesen. Nur gerettet hat es das Buch nicht.


    2ratten

  • Sehr "bestätigend", meinen eigenen Eindruck der Hülsmann-Bücher bei Dir wiederzufinden, Nomnivor - ich fand ja auch, dass sich die neuesten beiden auf einem völlig anderen höheren Niveau bewegen als die älteren.

  • Sehr "bestätigend", meinen eigenen Eindruck der Hülsmann-Bücher bei Dir wiederzufinden, Nomnivor - ich fand ja auch, dass sich die neuesten beiden auf einem völlig anderen höheren Niveau bewegen als die älteren.

    Japp. Ich frage mich wirklich, ob sie sich sprunghaft weiter entwickelt hat, oder ob sie sich einfach nur nicht mehr reinquatschen lässt, jetzt wo sie etabliert ist.