Felisa Talem / Brigitte Boomgaarden - Nour fragt WARUM?

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!
  • Nour fragt WARUM? von Felisa Talem (Illustratorin: Brigitte Boomgaarden)


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Über das Buch:


    Dieses Bilderbuch zählt 28 farbige Seiten und ist 2019 herausgegeben worden. Illustratorin ist Brigitte Boomgaarden. Hinter dem Pseudonym Felisa Talem stecken mehrere Künstler*innen. Zielgruppe: Kinder zwischen 3 und 6 Jahren.


    Inhaltsbeschreibung gemäß Verlagsseite:

    "Auf dem Weg durchs Kaufhaus wundert sich Nour immer wieder. Warum dürfen große und kleine Leute nicht einfach das tragen, was ihnen gefällt? Ein Buch für mehr Akzeptanz und Freiheit in der Kleiderwahl."


    Stil und meine Meinung:

    Der Text ist in einem angenehmen Verhältnis zu den sehr farbenfrohen und in kinderfreundlicher Sprache verfasst: leicht verständlich und trotzdem mit entsprechendem Anspruch, sodass die Sprache gefördert werden kann.

    Nour wird bewusst nicht als Junge oder Mädchen festgelegt, denn das ist völlig egal. Am Ende wird sowieso verkündet, dass alle das tragen können sollte, was sie möchten.

    Die Illustrationen sind nicht so 100%ig mein Geschmack, aber ich denke, dass sie Kindern gefallen. Es gibt Verschiedenes zu entdecken und man kann während des (Vor-)Lesens gemeinsam über die Abbildungen sprechen. Was ich gut finde ist, dass die abgebildeten Kinder sehr unterschiedlich sind. Es gibt Kinder mit dunkler Hautfarbe, Kinder im Rollstuhl, Mädchen, Junge, Nicht-gleich-erkennbar, unterschiedliche Haarfarben,...

    Auf der letzten Seite kann man sich selbst malen und so einkleiden / gestalten, wie man es gerne möchte.


    Insgesamt ein sehr wichtiges und wertvolles Buch, das wahrscheinlich mehr Aufmerksamkeit verdient hätte - auch wenn es klein & dünn ist und unter vielen anderen tollen Kinderbüchern wohl nicht groß auffällt.


    Ich denke, bei der Handhabung des Buches muss man ein wenig aufpassen. Dreijährige könnten die Seiten des Buches leicht knicken, befürchte ich. Karton-Seiten oder noch dickeres Papier wären hier vielleicht ganz nett gewesen, zumal am Ende ja in das Buch gemalt werden kann.


    Ich vergebe trotzdem volle Punktzahl. 5 Ratten :)


    5ratten