Lesen, essen, schlafen, repeat^^ Lesewochenende 22.11. bis 24.11. 2019

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!

Es gibt 68 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von tigi86.

  • Ihr Lieben,


    der Titel dieses Threads ist bei mir übers Wochenende Programm ;) aber natürlich darf hier wie immer auch geplaudert werden und ein Thema gibt es dieses Mal auch nicht, lest also worauf ihr Lust habt und erzählt uns davon :)


    Viel Spaß beim Lesen!

    Eure Holden

  • Ich habe diese Wochenende nichts Größeres vor als ein bisschen Kleinkram zu erledigen und hoffe, dass ich statt Netflix (Schaut jeder im ersten Netflix-Monat zu viel???) wieder mehr zu einem Buch greife.


    Seit vielen Wochen lese ich nebenbei das Buch "Der Panama-Hut - oder was einen guten Therapeuten ausmacht" von Irvin Yalom. Es enthält viele Anregungen für meine Arbeit, aber auch für das persönliche Leben. Trotzdem lese ich es nur häppchenweise und nach den zig Überstunden die letzten Wochen wäre es vielleicht mal gut, am Wochenende ganz von Arbeit abzuschalten.:autsch:


    Daher ist mein Ziel, endlich mit "Wintermärchen" von Mark Helprin zu beginnen (Der SLW lässt grüßen...ebenso meine Mutter, die das Buch vor Jahren gelesen hat und mich immer wieder fragt, ob ich es nicht endlich auch mal begonnen habe - immerhin hat sie es mir geschenkt, weil ich meinte es wäre schon so lange auf meiner Wunschliste gewesen.:verlegen:).


    Nun also die Hoffnung, dass wir uns gegenseitig etwas motivieren und die Wochenendstunden mit vielen schönen Lesestunden verbringen können.:zwinker:


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links

     

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links

    Es geschah kurz nach Anbruch des neuen Jahres, zu einem Zeitpunkt,

    als die violetten und gelben Blüten der Mimosenbäume rings um die Ambulanz

    aufgesprungen waren und ganz Missing in Vanilleduft gehüllt war.


    Abraham Verghese – Rückkehr nach Missing

  • Heute abend steige ich in das Lesewochenende mit einem Hörbuch ein.

    Zum Jubiläum der Drei Fragezeichen dieses Jahr, wurden einige der Originalbücher als ungekürzte Hörbücher eingelesen und drei davon, von den Sprechern der drei Detektive selbst.


    Denn Fall Das Gespensterschloss gelesen von Jens Wawrczek (Peter Shaw) habe ich heute schon gehört.
    Nun folgt Der Superpapagei gelesen von Oiliver Rohrbeck (Justus Jonas in den Hörspielen).

    Auch einer meiner Lieblingsfälle der alten Folgen.


    Bisher finde ich die Lesung echt super. Es ist ein klein wenig gewöhnungsbedürftig, weil ich einfach Justus Stimme so gewohnt bin, es ist witzig nun auch Peter und Bob damit zu hören. Aber der Fall gefällt mir total gut und auch Rohrbecks Lesung ist echt gelungen. Man merkt das er auch richtig Spaß daran hatte.


    Zum Inhalt:

    Die Drei Detektive werden von Albert Hittfield, dem Autor und Regisseur für den sie hin und wieder arbeiten, gebeten einem Freund zu helfen. Dessen Papagei ist verschwunden und sie sollen ihm helfen, ihn wieder zu finden. Doch stattdessen geraten sie in einen spannenden Fall:

    Bei Mr. Fentris Haus angelangt, werden sie von einem Betrüger hinters Licht geführt. Schnell findet Justus jedoch heraus, das der echte Mr. Fentris in Gefahr schwebt. Als sie ihn schließlich befreien können, gibt er ihnen doch noch den Auftrag seinen Papagei Lucky zu finden. Dieser rezitiert einen seltsamen Spruch, der nicht nur Justus hellhörig werden lässt. Und wirklich, schon bald häufen sich die verschwundenen Papageien und alle haben sie einen Spruch den sie zum Besten geben. Eine spannende Rätselsuche beginnt, doch schnell wird klar, hier geht es um mehr als ein paar Papageien. Ein verschwundener Schatz scheint im Spiel zu sein und auch der falsche Mr. Fentris hat noch lange nicht aufgegeben...


    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link

  • Auch ich werde ab und zu hier reinschauen. Das letzte gemütliche Wochenende, bevor es etliche vollgestopfte Wochenenden geben wird.

    Nix geplant und viel Lesezeit!

    Heute abend werde ich mir mein heute morgen begonnenes Weohnachtsbuch "Winterwunder für die Liebe"von Natalie Cix vornehmen.

  • Igela

    Ich habe vorhin bei der Erstellung des Threads festgestellt das dann in einem Monat schon Weihnachten ist... :spinnen:

    Eigentlich kein Stress für mich, weil ich keinen Geschenkestress haben werde, aber damit ist dann das Jahr auch fast rum. Und da habe ich dann wieder das Gefühl das die Zeit dieses Jahr wieder sehr schnell vorbei ging...


    In meinem Buch geht es grade um Schneewittchen, einen weiteren verschwundenen Papagei. Hach der Fall ist so richtig schön altmodische Drei Fragezeichenkunst. Da werd ich ganz nostalgisch.

  • Ach wie schön! Ich will das Wochenende dazu nutzen, meine angefangenen Bücher zu Ende zu lesen. Vor einer Woche hatte ich sechs Bücher angefangen. Im Laufe der Woche habe ich drei beendet - jetzt will ich gerne die anderen drei auch beenden, damit ich endlich wieder den Kopf für etwas Neues frei habe. Da kommt das Wochenende wie gerufen!


    Allerdings muss ich dem lesen, essen, schlafen noch etwas hinzufügen: meine Tochter bespaßen, lesen, meine Tochter füttern, essen, meine Tochter ins Bett bringen, schlafen repeat :D Mein Mann ist dieses Wochenende weg und wir haben sturmfreies Wochenende. Also mal schauen, wie die Kleine so drauf sein wird und wie viel ich zum Lesen komme. Aber in drei Stunden ist ja erstmal Schlafenszeit für sie und ich kann schon mal was lesen.


    Welche Bücher wollen zu Ende gelesen werden?

    - Die Schwestern von Mitford Manor, Gefährliches Spiel (Bd. 2) von Jessica Fellowes

    - Pompeji. Die größte Tragödie der Antike - Alberto Angela

    - Die Werwölfe von Christoph Hadebusch (da sieht man mal, dass ich es nicht so weit geschafft habe beim Halloween-Lesewochenende... :saint:)


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links



    British_Soul

    Haha, ja Netflix ist eine Droge! Ich habe immer noch Phasen, wo ich manchmal sehr dort hängen bleibe. Die Anfangszeit ist aber meistens die schlimmste! So viele Serien, so wenig Zeit...! =O



    So, und jetzt mach ist erstmal leckeren Haferbrei mit Apfelmus, während die Kleine noch ganz brav ihre Bauklötze ablutscht. ^^

  • Avila Die Bauklötze schmecken als Vorspeise bestimmt super :err:

    Bin mal gespannt wie Du die Mitfordschwestern findest... ich hab mich ja bei Band 1 gepflegt gelangweilt und Band 2 abgebrochen. Das ist einfach nicht mein Ding. Find ich total schade, die Mitfords sind soo interessant. Aber Fellowes Schreibstil ist so gar nicht meins...


    British_Soul

    Netflix ist wirklich gefährlich. Ich hab ja schon immer gerne Serien in einem Stück geschaut, aber hier wird es einem ja besonders einfach gemacht ...

  • Band 1 fand ich auch nur so mäßig, Band 2 gefällt mir irgendwie besser... Aber ich kann auch nie so viel am Stück davon lesen, deswegen lese ich auch schon so lange daran. :D

  • Hi Folks,


    Ich mache dieses Lesewochenende wieder mit und habe mir vorgenommen,


    - "Die Frauenburg" von Marita Spange zuende zu lesen, => habe noch knapp 150 Seiten vor mir,


    - dasselbe gilt für "Lady Annes Geheimnis" von Martha Sophie Marcus => noch 77 Seiten


    - und "Alice" von Christina Henry noch fertig zu lesen => bin knapp bei der Hälfte des Buches.


    Ahoi und frohes Schaffen wünsche ich uns allen.

  • HoldenCaulfield Mich stresst nicht Weihnachten an den nächsten Wochenenden. Sondern etliche Termine, die nix mit Weihnachten zu tun haben. Und Arbeit am Wochenende, die ich mir habe aufs Auge drücken lassen. Selbst schuld, wenn man (ich) nicht im richtigen Augenblick Nein sagt.

    Das ist also das letzte terminlose Wochenende bis an Weihnachten. Ich werde es geniessen.


  • Allerdings muss ich dem lesen, essen, schlafen noch etwas hinzufügen: meine Tochter bespaßen, lesen, meine Tochter füttern, essen, meine Tochter ins Bett bringen, schlafen repeat :D Mein Mann ist dieses Wochenende weg und wir haben sturmfreies Wochenende. Also mal schauen, wie die Kleine so drauf sein wird und wie viel ich zum Lesen komme. Aber in drei Stunden ist ja erstmal Schlafenszeit für sie und ich kann schon mal lesen...

    Wie alt ist die Kleine noch mal?

    Hoffendlich findest du die Zeit um zu lesen...als meine Kids klein waren, habe ich über Jahre nicht mehr gelesen. Ich habe zwischen dem Jahr 2000 und 2005 kein einziges Buch gelesen.

  • Igela

    Das glaub ich Dir. Hoffentlich kommt nix dazwischen. :)


    Ich höre grade nach wie vor mit großem Vergnügen mein Hörbuch. Werde aber nachher sicher eine Pause einlegen und auch noch selbst lesen. Was genau weiß ich noch nicht 100 prozentig. Ich hab grad zu vieles was in Frage käme. :rolleyes::D

    Ich hab zu vieles ausgeliehen und irgendwie mir damit selbst ein Bein gestellt. Ich weiß die ganze Zeit nicht, was ich jetzt grade lesen soll und ob ich nicht doch bei einem andren Buch weiter lese.

    Ich hab echt selten Lesestress, aber diese Woche war echt etwas übertrieben...

  • Hallo in die Runde :pompom:

    ich bemühe mich wenigstens abends dabei zu sein.


    Ich lese momentan Die Furcht der Weisen (zweiter Tag) von Patrick Rothfuss.

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links

    Leider ist es schon recht lange her, dass ich die ersten beiden Bände gelesen habe, so dass ich nun zwar schon fast 50 Seiten gelesen habe, aber noch nicht ganz in der Geschichte angekommen bin, weil ich verzweifelt mein lückenhaftes Gedächtnis versuche zu aktivieren. Trotzdem gefällt mir die Geschichte.


    @Holden:

    Die drei Fragezeichen als ungekürzte Hörbücher kenne ich noch gar nicht. Das Gespensterschloss habe ich mir mal direkt gemerkt. Mal schauen, ob mir das gefällt oder ob es für mich doch die altbekannten klassischen Hörspiele mit den entsprechenden Sprecher sein müssen.

  • Hallo


    Wir sind jetzt eine Stunde ca. vom einkaufen zurück. Haben einen Spontankauf getätigt (einen Fernseher als Monitor für den Laptop), dann haben wir für den Adventkalender Kleinigkeiten für die Schwiegermama gekauft und die Rabattmakerl im Supermarkt eingelöst. Jetzt war mir ziemlich kalt und ich habe eine Runde mit meiner Katze gekuschelt. Jetzt werde ich aber zu meinem Buch greifen.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links

    Zu diesem Buch habe ich eine Lesung in der litlove in München gehört, jetzt habe ich ständig das Gefühl das Buch bereits zu kennen. :/


    Fast vergessen, mein Mann hat mir auch 2 neue Bücher gekauft. :love:

    Nigends findest du Frieden als in dir selbst.

  • foenig

    Sie sind auch brandneu und eben für das Jubiläum produziert worden.

    Mir persönlich macht es Spaß, aber es ist tasächlich amüsant. Auch bei Oliver Rohrbeck merkt man das er eben normalerweise Justus spricht. Da fällt er total in die Rolle zurück.


    Ich hab jetzt erstmal Rezis nachgetragen. Und ein paar Youtubevideos geschaut.

    Später werde ich noch zwei Kapitel in "Arc de Triomphe" von Erich Maria Remarque lesen. Dann hab ich mein Tagespensum von 5 Kapiteln pro Tag geschafft (anders komme ich mit dem Roman grade nicht so richtig vorwärts).

  • Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link


    Das habe ich auch vor ein paar Wochen gehört ;)


    Tatsächlich habe ich erst heute eine Liste von Lieblingsfolgen der ??? von einem sehr guten Freund bekommen und werde da bestimmt reinhören demnächst.



    Ich habe am Wochenende viel Theaterprobe und einen Serienabend, aber ich habe auch vor viel zu lesen. Mal sehn wie viel ich schaffe...


    Nebenhör höre ich viel "Dracula", die Hörbuch-Version von Audible Studios.


    Außerdem lese ich ja immer noch "Die Geschichten der schweigenden Frauen" von Bina Shah. Ich komme da nur langsam voran aber es ist ein Rezi-Exemplar von Netfalley und ich möchte es ungern abbrechen.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Außerdem sollte ich noch ein Monatsleserunden-Buch beginnen.


    Zwischendurch lese ich aber lieber "Der Adept des Assassinen" von Robin Hobb.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links



    Am allerliebsten würde ich ja die Mortal Instruments Reihe weiterlesen, aber ich bekomme Band 2 erst an Weihnachten. Schnief! XD

  • Kritty

    Nicht ganz :breitgrins: das hier ist nicht das Hörspiel sondern das Hörbuch :breitgrins:

    Ich breche ja inzwischen auch Netgalley bücher ab. Da ich dieses Jahr da öfter Pech hatte, schreib ich dann in die Rückmeldung einfach rein, warum ich das Buch nicht beendet habe.

  • Ah achso. Ja also die Geschichte eben.

  • Das Hörspiel mag ich aber auch :breitgrins:


    Hier liest wie gesagt Oliver Rohrbeck das gesamte Buch, ohne Kürzungen. Die Lesezeit ist 4 Stunden und 47 Minuten

    Mir persönlich fallen vor allem die Stellen auf, die im Hörspiel natürlich gekürzt waren oder ganz wegfielen.

    Großartig wie Rohrbeck Blackbeard, den Super_Papagei ;) spricht.


    Derweil starten die Jungs ihre zweite Telefonlawine. Dabei rufen alle drei jeweils 5 Freunde an und die wiederum ihre eigenen Freunde usw. Clevere Idee zur Recherche ;) dabei wird die Telefonnummer der Detektive weitergegeben.

    Hach das Ganze ist so herrlich altmodisch. Es gab ja noch keine Handys. Das Original ist bereits als Buch in den 60er Jahren erschienen und das merkt man der Geschichte auch an.


    Als Kind fand ich ja vor allem die Zentrale genial und wollte auch immer so eine haben. Immerhin konnten so die Erwachsenen nicht sehen, wohin Justus, Peter und Bob verschwinden. Der alte Campingwagen ist von Schrott bedeckt und hat geheime Eingänge :err:

  • Klingt gut :)


    Schon toll, was die drei Jungs so alles erleben...