Sarah Bakewell - The English Dane

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Kirsten.

  • Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    The English Dane: From King of Iceland to Tasmanian Convict


    Als ich „The English Dane“ gekauft habe, dachte ich es wäre ein Roman. Ist es nicht, allerdings verlief das Leben Jørgen Jørgensens so abenteuerlich, dass es gleich für mehrere Romane gereicht hätte. 1780 in Dänemark geboren, geht er zur See, fährt auf englischen Schiffen bis in die Südsee, landet, zurück in Europa, in den Napoleonischen Kriegen, ernennt sich zum Protektor von Island (die Bezeichnung König aus dem Untertitel hat er sich nicht selbst verliehen), wird abgesetzt und später als Verbrecher nach Tasmanien transportiert, wo er es zu einer lokalen Berühmtheit bringt.


    Das beschreibt Sarah Bakewell auf rund 260 Seiten, illustriert mit 18 Abbildungen und 2 Karten und einem bibliographischen Anhang von 40 Seiten.


    Sie tut das durchaus interessant und wenn ich eine Biographie hätte lesen wollen, wäre ich vermutlich sehr zufrieden gewesen. Ich hätte aber das Ganze doch lieber in Romanform gelesen. :zunge:



    3ratten:marypipeshalbeprivatmaus:

  • Ich habe im Sommer Wie soll ich leben? von ihr gelesen, was auch eine Biografie war. Das hat mir sehr gut gefallen, aber ich wußte auch, dass mich kein Roman erwartet ;-)

    Being alone isn't something to endure - it's something to relish.