Staubfänger oder Frischlinge? Challenge 6.12.2019 - 6.12.2020

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 1.308 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von simmilu.

  • Ich habe eine Frage zu Kniffel p. Lies ein Buch mit einem Titel, der mehr als 7 Wörter aufweist

    Aktuell lese ich Ellen Barksdale - Tee?Kaffee? Mord! Die letzten Worte des Ian O'Shelley

    Zählt das?

    :biene:liest !


    SLW 2020: 1/10

    gelesen: 06/55

  • Daphne Du Maurier – The Rendezvous & other stories – 3 Ratten


    nehme ich für Kniffel t, weil die Autorin schon länger tot ist.

    Wahnsinn ist bei niederer Lautstärke weniger störend.

    Dieter Nuhr

  • Margrit Schriber - Glänzende Aussichten

    war ein (nur) daumendickes Buch und ich hab es nur darum doch zu Ende gelesen. Überhaupt nicht "meins" - glücklicherweise auch im wörtlichen Sinne: Ein Bibliotheks-Beifang, und da eher so was wie der alte Stiefel aus dem Angelspiel.. :rolleyes:

    (Habe gerade Bedenken, ob ich das jetzt entgegen meinem Schwur doch wg der Challenge ausgelesen hab - oder wirklich dachte, da käme noch was.. :/)

    Einmal editiert, zuletzt von Alice ()

  • Ich habe eine Frage zu Kniffel p. Lies ein Buch mit einem Titel, der mehr als 7 Wörter aufweist

    Aktuell lese ich Ellen Barksdale - Tee?Kaffee? Mord! Die letzten Worte des Ian O'Shelley

    Zählt das?

    Wenn das alles zum Titel gehört, zählt das.

  • Margrit Schriber - Glänzende Aussichten

    war ein (nur) daumendickes Buch und ich hab es nur darum doch zu Ende gelesen. ..

    Draufsicht oder Seitenansicht? :thumbup:;)

    Wahnsinn ist bei niederer Lautstärke weniger störend.

    Dieter Nuhr

  • In Martin Suters Allmen und der Koi ist auf Seite 2 (eigentlich Seite 6, Buch beginnt mit Seite 5) ganz oben zu lesen:


    "Viele Taxis und Mopeds waren unterwegs, die dem Krankenwagen trotz Sirene und Blaulicht kaum Platz machten."


    Damit ist Aufgabe 6c. Lies ein Buch, auf dessen ersten zwei Seiten der Geschichte das Wort blau ( Blaustrumpf, blauer…) erwähnt wird (5 Punkte) erledigt.

    Liebe Grüße

    Danglard

  • Carroll, Lewis - O frabjous day! erfüllt dank ! Kategorie o.

    Even when reading is impossible, the presence of books acquired produces such an ecstasy that the buying of more books than one can read is nothing less than the soul reaching towards infinity... - We cherish books even if unread, their mere presence exudes comfort, their ready access reassurance.

  • 4c. ist erledigt : Lies ein Buch, auf dessen Cover etwas Fliegendes abgebildet ist. 5 Punkte

    Auf dem Cover von Harry Potter und der Feuerkelch fliegt er auf einem Besen :)

    Mein Patronus ist eine Büchereule :leserin:

  • "Vom Ende der Einsamkeit" von Benedict Wells beginnt mit dem Wort "Ich". Erste Runde "Start ins Buch" also erledigt.

    Daher lese ich nicht mehr in meinem Garten, dann meine Nachbarn sind sehr kommunikationsfreudig, ein Nachbar ständig am Bauen, hämmern, sägen, etc...

    Versteh ich gut. Wir haben in Hörweite auf der einen Seite ziemliche Dummschwätzer in der Nachbarschaft, die rauben mir beim Lesen den letzten Nerv - es sei denn, ich höre lesetaugliche Musik mit Noise-Cancelling-Kopfhörern ...

    If you get tired, learn to rest, not to quit.

    (Banksy)

  • Liebt Ihr es etwa auch so, wenn Leute in ihrem Garten oder auf der Terrasse telefonieren?? :rolleyes:

    Ja!!! Wobei es ja auch viele gibt, die damit nicht die ganze Nachbarschaft beschallen. Besagte Nachbarin telefoniert stundenlang mit lauter rechthaberischer Stimme (und dem in dieser Erscheinungsform supernervigen hiesigen Dialekt) geschäftlich, da krieg ich echt die Krätze.


    Die Nachbarn direkt neben uns höre ich hingegen gerne mit dem Enkelchen auf türkisch-deutsch-Mischmasch telefonieren :lachen:

    If you get tired, learn to rest, not to quit.

    (Banksy)

  • Klar - Länge des Telefonats, Größe des Gartens und die Frage, ob man bereit ist, die verstärkende Funktion der Apparatur bei der Wahl der Sprechlautstärke ins Kalkül einzubeziehen.. spielen da schon eine Rolle. ^^

  • Backtotheroots.. :

    Ich tue mein Bestes, meine 875 aktuellen Seiten zu Ende zu bekommen (echt undankbar für einen "Zählwettbewerb") - ^^ aber immerhin wird es für die Aufgabe, an die ich gerade denke, auf jeden Fall ausreichen..

  • Liebt Ihr es etwa auch so, wenn Leute in ihrem Garten oder auf der Terrasse telefonieren?? :rolleyes:

    Ja, das haben ich hier auch. ABer bei mir ist es die summe aus allen Geräuschen die mich nerven!

    Zudem verstehen mein Hund und die Nachbars Hündin nicht und da uns leider nur ein Holzlattenzaun trennen, und mein 37 KG Wuchtbrumme da gerne gegenspringt, muß ich beim lesen immer ein Auge drauf haben, dass meine Nachbarin ihre Belllisel nicht in den Garten lassen, wenn wir draußen sind. Und dass ich im Garten bin und mein Hund drin, funktioniert nicht, weil er es nicht erträgt nicht in meiner Nähe zu sein.

    Also bleibe ich aus der Summe von Lärm und dem Gezänk am Zaun zwischenden Hund eher drin.