SUB-Listen-Wettbewerb 2020 Fragen und Diskussionen

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 203 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Avila.

  • Igela

    Das war noch ein Überbleibsel aus Vor-Valentine und Holden sind die SLW Göttinnen Zeit^^ ich weiß noch selbst, das ich oft dann auch an der Zusatzaufgabe gescheitert bin, weil ich keine Zeit mehr hatte oder keine Idee oder, oder oder. Daher dann einfach für alle die Lust haben :)

  • Dann hier noch was zum Genehmigen :)


    Gut & Böse

    Gut


    Das Lachen und der Tod - Pieter Webeling

    Strandgut - Benjamin Cors

    Die unglaubliche Reise des Smithy Ide - Ron McLarty

    Der Tote im Schnitzelparadies - Joe Fischler

    Hope - Peer Martin


    Böse

    Die Karte der zerbrochenen Träume - Zeyn Joukhadar

    Am Ende sterben wir sowieso - Adam Silvera

    Blind - Christine Brand

    Angst in der Fächerstadt - Helen Kampen

    Der Schock - Marc Raabe



    Das sieht dir ähnlich!


    "Leben" im Titel

    Mein Leben nebenan - Huntley Fitzpatrick

    Der Junge auf der Holzkiste. Wie Schindlers Liste mein Leben rettete - Leon Leyson

    Mein Leben ohne gestern - Lisa Genova

    Zwölf Leben - Ayana Mathis

    Mein Ich und sein Leben - Frank Goosen



    Oh, ihr Götter!


    Dionysos: Party, Wein, Gelage, Genüsse

    Die Kunst, Champagner zu trinken - Amélie Nothomb


    Ares: Krieg, Kampf, Auseinandersetzung

    Armada. Nur du kannst die Erde retten - Ernest Cline

    (Kampf gegen Außerirdische)


    Artemis: Weisheit, Wissen, (Aus)Bildung

    Morgen ist leider auch noch ein Tag - Tobi Katze

    (Sachbuch zum Thema Depression)


    Aphrodite: Schönheit, Liebe, Sex

    Du bist mein Feuer - Isabelle Ronin

    (erotischer Roman)


    Demeter: Landwirtschaft, Natur, Familie

    Familienpackung - Susanne Fröhlich

  • Schöne Kriterien und auch wenn es bei meinem kleinen SUB etwas schwieriger ist, habe ich dank "Do it yourself"-Liste* doch schon eine 10er-Auswahl beisammen. Ich möchte aber noch Weihnachten abwarten, bevor ich definitiv anmelde.


    *Könnte eventuell was mit einem Herrn Hohlbein zu tun haben :verlegen:

  • Puh, ich gehe hier gerade mit einer Kettensäge und einer Machete durch die Longlist. Da werden schmerzliche Verzichte fällig. Nix Häusle, dafür aber BÖSE!

    Bücher sind Magie zum Mitnehmen.

  • HÄUSLE BAUE


    -Susan Wiggs - Ein Haus für fünf

    -Katja Hildebrand - Zwischen uns die Mauer

    -Kenizé Mourad - Der Garten von Badalpur

    -Lucinda Riley - Das Orchideenhaus

    -Anne Jacobs - Die Tuchvilla


    Darf ich das so übernehmen?

    Nigends findest du Frieden als in dir selbst.

  • Ich mache (nach dem wenig rühmlichen Ergebnis aus dem letzten Jahr) ganz demütig nur eine Liste dieses Jahr, aber der Märchenliste konnte ich nicht widerstehen. Ich würde auch die Zusatzaufgabe dazunehmen, schöne Idee :blume: . Muß ich den Film schon wissen oder kann ich das im Laufe des Jahres entscheiden ?

    Etwas unsicher bin ich bei "Die Gänsemagd" und "Die Schöne und das Biest" und bitte die Göttinnen zu entscheiden ob das was man aus den Beschreibungen herausahnen kann ausreicht um die Kriterien zu erfüllen pchallo


    MÄRCHENHAFT

    König Drosselbart

    Ein Buch mit Königen/Königinnen/Prinzen/Prinzessinnen

    ---> Der Drachenbeinthron - Tad Williams (wo ein Thron da ein König oder mindestens einer der König werden will... und das liegt schon so ewig auf meinem SuB, perfekt also)


    Die zertanzten Schuhe

    Ein Buch, in dem Geschwister eine wichtige Rolle spielen

    ---> Vom Ende der Einsamkeit - Benedict Wells

    Buchrücken: Jules und seine beiden Geschwister wachsen behütet auf, bis ihre Eltern bei einem Unfall ums Leben kommen. Als Erwachsene glauben sie, diesen Schicksalsschlag überwunden zu haben. Doch dann holt sie die Vergangenheit wieder ein..


    Die Gänsemagd

    Die Hauptfigur hat eine geheime Identität oder verbirgt ein großes Geheimnis

    --> Der goldene Schwarm - Nick Harkaway

    Buchrücken: Joe Spork, meisterhafter Uhrmacher und Sohn der Londoner Gangsterlegende Mathew „Tommy Gun“ Spork, führt ein ruhiges Leben weit weg vom kriminellen Erbe seines Vaters. Edie Banister, neunzigjährige Spezialagentin im Ruhestand, führt ebenfalls ein ruhiges Leben und verabscheut jede Sekunde davon. Doch dann setzt Joe eine Weltuntergangsmaschine in Gang, und ihre Wege kreuzen sich. Plötzlich müssen sie sich gegen zwielichtige Regierungsvertreter, wenig fromme Mönche und einen diabolischen asiatischen Diktator verbünden. Schon bald wird klar: Um die drohende Katastrophe abzuwenden, muss Edie eine alte Rechnung begleichen. Und Joe sich seiner Vergangenheit stellen


    Beide Protagonisten verbergen also ihr früheres Leben und haben eine geheime andere Identität - reicht das ?


    Die Schöne und das Biest

    Eine Geschichte, in der sich die Hauptfiguren nicht ausstehen können oder zu Feinden werden

    Fräulein Julie, Strindberg

    Beschreibung: Mittsommernacht auf einem schwedischen Landgut. Die junge Grafentochter Julie lässt sich mit dem Hausdiener Jean ein. Ungehemmt flirtet sie mit ihm, provoziert und beschimpft ihn, wird zudringlich -- bis der zögernde Jean nachgibt. Ein raffiniertes Spiel um Liebe und Macht beginnt – und im Licht des neuen Morgens sind die Rollen vertauscht: Jean ist Herr der Lage, Julie die Gefallene und Gedemütigte. Damit nimmt das Verhängnis seinen Lauf …

    Das klingt für mich so als ob sie zu Feinden werden würden.... ?


    Die Schneekönigin

    Ein Buch, in denen Winter, Schnee, Spiegel oder Freundschaft eine Rolle spielen

    Das Wintermärchen - William Shakespeare (Ein Märchen für die Märchenliste)



    Zusatzaufgabe: Schau Dir einen Märchenfilm an und schreibe eine Kurzmeinung dazu.

    “There is a crack in everything, that’s how the light gets in.” (Leonard Cohen)

    "You don't have to burn books to destroy a culture. Just get people to stop reading them." (Ray Bradbury)

    Einmal editiert, zuletzt von Firiath ()

  • Firiath

    Passt so! (Im Grunde kann man ja eh nur spekulieren wenn man sich nicht spoilern möchte)


    Nein den Film musst Du nicht schon festlegen. Wichtig ist nur, das Du ihn dann im laufe des Jahres hier im Forum vorstellst und dann verlinkst :winken:

  • Ja, das ist das Problem. Vielen Dank, dann trag ich es ein :buchalarm:

    “There is a crack in everything, that’s how the light gets in.” (Leonard Cohen)

    "You don't have to burn books to destroy a culture. Just get people to stop reading them." (Ray Bradbury)

  • So, ich werde wohl jetzt meine Shortlist posten, langes Nachgrübeln bringt ja wohl


    Mehr & Mehr
    Haley, Alex + Stevens, DavidQueen 1
    Gablé, RebeccaDas Floriansprinzip 2
    Waugh, EvelynTod in Hollywood 3
    Atwood, MargaretDer Report der Magd 4
    Lippi, RosinaIm Schatten der Drei Schwestern5
    Böse
    Bradley, AlanMord ist nicht das letzte Wort6
    Sick, BastianDer Dativ ist dem Genitiv sein Tod - Folge 37
    Gabaldon, DianaDie Hand des Teufels
    Garwood, JulieGeliebte Feindin
    Khider, AbbasDer falsche Inder


    Die Zusatzaufgabe zu Mehr & Mehr ist durch die ersten beiden Bücher der bösen Liste ja quasi schon erfüllt. Und die Zusatzaufgabe über Superschurken dürfte kein Problem sein.

    Bücher sind Magie zum Mitnehmen.

  • Ich trete mit einer 10er Liste an.


    Die Bösen sind schon komplett und dann kommen noch die Frauen. Eine leichte Aufgabe - dachte ich.

    Immerhin hab ich 500 SUB-Bücher, da finden sich ja locker 5 Frauen.


    Denkste. Ich habe echt zu tun, dass ich 5 Frauen finde, deren Bücher mich interessieren =O hätte ich nicht gedacht.

    Ich könnte ja Ilona Andrews anmelden - und so tun als wüsste ich nicht, dass das nur ein Synonym für das Ehepaar ist, dass die Bücher schreibt. :D

  • MÄRCHENHAFT

    König Drosselbart: Ein Buch mit Königen/Königinnen/Prinzen/Prinzessinnen

    Sherwood Smith - King's Shield

    Die zertanzten Schuhe: Ein Buch, in dem Geschwister eine wichtige Rolle spielen

    Abraham Vergehse - Rückkehr nach Missing (Die Hauptfiguren sind eineiige Zwillinge)

    Die Gänsemagd: Die Hauptfigur hat eine geheime Identität oder verbirgt ein großes Geheimnis

    John Gilstrap - Dreht euch nicht um (... haben lange im Untergrund gelebt....)

    Die Schöne und das Biest: Eine Geschichte, in der sich die Hauptfiguren nicht ausstehen können oder zu Feinden werden

    Christian De Metter - Dead Heart (... als er die Anhalterin mitnimmt beginnt ein Horrortrip...)

    Die Schneekönigin: Ein Buch, in denen Winter, Schnee, Spiegel oder Freundschaft eine Rolle spielen

    Jan Christophersen - Schneetage (außerdem: Rezension: "...mit seinen vielen Spiegelungen...")


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

  • Jaqui

    Bei der Diversity Liste gibt es ja auch noch weitere Möglichkeiten. Vielleicht passt ja trotzdem was^^

    Ich krieg die 5 Frauen schon zusammen. Ich hatte nur nicht gedacht, dass das so eine Herausforderung ist. Ich lese mehr Männer als gedacht.