SUB-Listen-Wettbewerb 2020 Fragen und Diskussionen

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 203 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Avila.

  • Dann will ich doch auch mal basteln ... HoldenCaulfield : falls Du reinschaust, bitte ich kurz um Deinen Segen. Ansonsten melde ich morgen einfach an in der Hoffnung, dass ich keine Regeln übersehen habe :breitgrins:


    Flower Power


    Wichtige Themen in der Hippiezeit waren Peace & Love, der Kampf gegen die Rassentrennung (wo Mississippi eine unrühmliche Rolle spielte) und Musik (wobei Mixtapes natürlich eher später kamen, aber in dem Buch spielen auch die Beatles, die Stones und andere Bands von "damals" eine Rolle). Und Drogen (mit denen in "Clockers" gedealt wird) wurden auch reichlich konsumiert.


    John Knowles - A Separate Peace

    Stephen King - Love

    Hillary Jordan - Mudbound: Die Tränen von Mississippi

    Rob Sheffield - Love Is a Mix Tape

    Richard Price - Clockers


    Oh ihr Götter!


    Dionysos - auf Partys kann es schon mal ungebeten Gäste geben:

    Sadie Jones - Der ungeladene Gast


    Ares - Krieg

    Ernest Hemingway - In einem andern Land


    Artemis - Weisheit, Wissen, Bildung sind dringend angesagt, um der Doofheit zu wehren:

    Anne Weiss & Stephan Bonner - Doof it yourself


    Aphrodite - Bräute sind meistens schön und werden in der Regel auch geliebt:

    Elizabeth Chadwick - Die Braut des Ritters


    Demeter - Familie:

    Aurélie Valognes - Die Schwiegertöchter des Monsieur Le Guennec


    Fremdsprachenliste - very British

    Joseph O'Connor - The Thrill Of It All

    Angharad Price - The Life of Rebecca Jones

    Jo Walton - My Real Children

    Stephen Fry - Heroes

    Kate Atkinson - A God in Ruins


    DIY: Leuchttürme


    Sarah Moss: Signs for Lost Children (da spielt ein Leuchtturmingenieur eine wichtige Rolle)

    Andreas Séché: Leuchtturmmusik

    Elisabeth Herrmann: Seefeuer (Leuchtturm auf dem Cover, der wohl auch mit der Handlung zu tun hat)

    Bruno Le Floc'h: Trois éclats blancs (Leuchtturmcomic)

    Emmanuel Lepage: Ar-Men (dito)


    DIY: Das Meer und seine Bewohner


    Imogen Hermes Gowar: Die letzte Reise der Meerjungfrau

    Christina Henry: The Mermaid

    Boris Hänssler: Als wir zum Surfen noch ans Meer gefahren sind

    Christos Tsiolkas: Barrakuda

    Lucy Clarke: Der Sommer, in dem es zu schneien begann (Meer auf dem Cover und auch für den Inhalt wichtig)

    If you don't become the ocean, you'll be seasick every day.

    Leonard Cohen





  • Oh Himmel, natürlich! Sarah Waters hab ich kürzlich erst gelesen, da ist wohl zusammen mit dem Meer in meinem Kopf irgendwas durcheinandergegangen :lachen:

    If you don't become the ocean, you'll be seasick every day.

    Leonard Cohen





  • Die letzten Jahre war ich etwas SLWabstinent. Aber jetzt habe ich mich doch spontan zu einer kleinen 5er Liste entschieden.


    Mehr & Mehr

    Lucinda Riley - Die Sonnenschwester

    Alan Bradley - Todeskuss mit Zuckerguss

    Rebecca Gablé - Die Hüter der Rose

    Ransom Riggs - Die Insel der besonderen Kinder

    Joanne K. Rowling - Harry Potter und das verwunschene Kind


    Zusatzaufgabe:

    Oliver Plaschka - Marco Polo: Bis ans Ende der Welt


    Ist das in Ordnung?

  • Auf den letzten Drücker hätte ich noch eine DIY -Liste zum absegnen


    4 Jahreszeiten


    Anna Quindlen - Ein Jahr auf dem Land

    Alex Capus - Fast ein bisschen Frühling

    Dörthe Binkert - Brombeersommer

    Anna Wimschneider - Herbstmilch

    Marcia Willett - Wildblumen im Winter

    :biene:liest :lesen: und hört 🎧


    20/60


    3 Mal editiert, zuletzt von Bine1970 ()

  • Und noch eine DIY

    Promis:

    Gérard Depardieu - Ich liebe das Leben, das Leben liebt mich

    Horst Lichter - Keine Zeit für Arschlöcher... hör auf dein Herz

    Astrid Lindgren - Das entschwundene Land

    Liselotte Pulver - Was vergeht, ist nicht verloren

    Helmut Schmidt - Außer Dienst. Eine Bilanz

    :biene:liest :lesen: und hört 🎧


    20/60


    Einmal editiert, zuletzt von Bine1970 ()

  • Bine1970

    Passt!


    Vergesst nicht die offizielle Anmeldung ist noch bis einschließlich 23:59 im Anmeldethread möglich!!

    Alles was dort dann rechtzeitig landet, gilt als angemeldet.

    Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß mit unsren Listen! (Meine hüstel kommt erst jetzt und weils schon so spät ist, gleich in die Anmeldung. Ich bin krank und hab den Nachmittag verschlafen.... )

  • DIY: Leuchttürme

    DIY: Das Meer und seine Bewohner

    Schöne Listen! :daumen:


    Ich habe diesmal für den neuen SLW aus Mangel an Zeit nicht lang überlegt, was ich auf die Listen packe. Zwei Listen sind ja quasi abonniert, nämlich eine nautische und eine mit Fremdsprachen, aber bei den anderen war es schwieriger, in der Kürze der Zeit etwas zusammenzusuchen. Eine meiner Jahresziele, nämlich wenigstens zehn englisch geschriebene Bücher zu lesen, hat sich dabei von selbst ergeben. Hoffentlich kriege ich die auch alle gelesen. Um den Listenbastelspaß habe ich mich selbst ein bisschen gebracht, aber die Lust, den SLW anzufangen, ist wie immer ungebrochen.


    Übrigens habe ich herausgefunden, warum ich so einen Hang zum Wasser und zur nautischen Literatur habe. Wenn man Tochter eines Flußgottes und Gattin eines Meeresgottes ist... :breitgrins: Wikipedia weiß Bescheid -> Doris.

  • Saltanah

    Zum Glück nicht :entsetzt:. Ich habe nur zwei, die vollkommen reichen. Aber gegen einen Meeresgott als Gatten hätte ich nichts einzuwenden :breitgrins:

  • Doris : na, das erklärt natürlich einiges! ;)


    Gesine : noch mal kurz ergänzend: die Rezension selbst postest Du im jeweiligen Thread zum Buch (falls es noch keinen gibt, einfach einen eröffnen), die Verlinkung kommt in den "Aktueller Stand SLW 2020"-Thread.

    If you don't become the ocean, you'll be seasick every day.

    Leonard Cohen





  • Ah, o.k. Ich eröffne zu jedem Buch einen Thread? Verlinken kann ich den wahrscheinlich nicht, aber eine Thread eröffnen kriege ich hin.

  • Gesine : verlinken ist ganz einfach: Du klickst mit der rechten Maustaste auf die Nummer oben rechts im zu verlinkenden Posting (in Deinem letzten wäre das die "#119"), wählst "Link-Adresse kopieren" und fügst diese dann in Deinen Postingtext ein (sieht dann ungefähr so aus: SUB-Listen-Wettbewerb 2020 Fragen und Diskussionen). Das Ganze markierst Du und klickst auf das Linksymbol in der blauen Menüzeile (das wie zwei kleine Kettenglieder aussieht). Dann steht da [url]https://literaturschock.de/literaturforum/forum/index.php?thread/52525-sub-listen-wettbewerb-2020-fragen-und-diskussionen/&postID=1085143#post1085143[/url] - das wird dann zum anklickbaren Link, wenn Du das Posting abschickst.

    If you don't become the ocean, you'll be seasick every day.

    Leonard Cohen