Angela Sommer-Bodenburg: Der kleine Vampir verreist (ungekürzte Lesung von Katharina Thalbach)

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Kritty.

  • Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links



    Titel: Der kleine Vampir verreist
    Autorin: Angela Sommer-Bodenburg

    Sprecherin: Katharina Thalbach


    Allgemein:

    3 Stunden 10 Min , Argon Verlag, 2019

    Ungekürzte Lesung mit Musik



    Inhalt:

    Anton freut sich eher weniger auf seinen bevorstehenden Urlaub mit den Eltern. Auf einen Bauernhof... Doch zum Glück kann er den kleinen Vampir überreden mit zu kommen. Doch damit stehen die beiden plötzlich vor einem Problem: Denn Rüdiger braucht natürlich seinen Sarg. Doch wie kommt dieser nur nach Kleinbüttel? Die rettende Idee: Mit dem Zug natürlich. Dumm nur, das es dazu natürlich dunkel sein muss und Kinder um diese Zeit eigentlich auffallen...


    Meine Meinung:

    Ich bin so begeistert von diesen Lesungen, das ich ständig mit allen darüber spreche. Ich hab sogar schon meine Nichte angefixt :lachen:

    Die Lesung und die Geschichte ist mir eine wahre Herzensangelegenheit und ich hab mich total in Rüdiger und seine kleine Schwester Anna, Lumpi und eigentlich alle Figuren verliebt. Ich finde auch diesen Band so zauberhaft. Super Kindgerechter Vampirspaß. Alleine für die Frage, wie man einen Sarg unbeachtet im Zug transportiert hat es sich schon gelohnt. Aber auch, Sargspringen kann ich nur empfehlen :err:

    Die Lesung von Thalbach ist einfach so genial, ich kann es immer nur wieder betonen. Da steckt so viel Liebe für die Figuren hinter und man merkt, wie viel Spaß sie dabei hatte.

    Ich freue mich über jeden, den ich bisher mit meiner Begeisterung anstecken konnte.


    Von mir klar: 5ratten

  • Valentine

    Hat den Titel des Themas von „Angela Sommer-Bodenburg: Der kleine Vampir verreist ungekürzte Lesung von Katharina Thalbach“ zu „Angela Sommer-Bodenburg: Der kleine Vampir verreist (ungekürzte Lesung von Katharina Thalbach)“ geändert.
  • Der kleine Vampir verreist von Angela Sommer-Bodenburg



    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    °gelesen von Katharina Thalbach°





    Über das Hörbuch

    Das Hörbuch, welches wie Teil 1 von Katharina Thalbach gelesen wird, kam im Herbst 2019 heraus und ist etwas über 3 Stunden lang.

    Die Vorlage war dabei der gleichnamige Kinderoman von Angela Sommer-Bodenburg aus den 70ern.


    Inhaltsangabe via Amazon:

    "Kann man mit Vampiren Zug fahren? Urlaub auf dem Bauernhof? Anton ist nicht begeistert von der Ferienplanung seiner Eltern. Um nicht vor lauter Langeweile einzugehen, überredet er den kleinen Vampir zum Mitkommen. Schließlich hat Anton ihm ja auch schon mal aus der Klemme geholfen. Doch mit einem Vampir auf Reisen zu gehen bringt gewisse Schwierigkeiten mit sich. Denn gewöhnlich fahren Vampire ja nicht mit dem Zug..."



    Stil und meine Meinung

    An diesen Teil konnte ich mich nicht so gut erinnern wie an Band 1 und 2 - offenbar habe ich Band 3 nicht so häufig gelesen oder gehört als Kind. Vielleicht kam mir deshalb dieser Teil nochmal einen Ticken spannender vor als die die vorangegangenen Teile.

    Antons und Rüdigers spätabendliche Zugfahrt zum Urlaubsort hätte ich mir als Kind in Antons Alter niemals zugetraut. Als Kind macht(e) das einen tollen und coolen Eindruck, als Erwachsene fand ich das ein bisschen besorgniserregend. Dementsprechend spannend fand ich das also.


    Auch fand ich wunderbar, dass die Themen Angst und Freundschaft näher beleuchtet wurde. Zwar nur kurz, aber eben gut eingebettet in die Geschichte für Kinder. Auch die einführende Geschichte rund um Annas Vampirtagsfeier fand ich super.


    Die Geschichte ist abermals wirklich liebenswert geschrieben worden, und die Sprecherin liest auch diesen Teil wieder so wunderbar wie die vorherigen!


    5 Ratten


    5ratten