Lesestatistik 2020

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 69 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Zank.

  • Ich habe das Excel auch befüllt (nur die letzten Bücher muss ich noch nachtragen). Nachdem ich nicht das ganze Jahr über im Forum aktiv war, musste ich etwas mehr als die erste Jahreshälfte nachbasteln. Ich habe in dem Zeitraum sowieso recht wenig gelesen - wahrscheinlich fehlt das ein oder andere Buch, weil ich es vergessen habe und die Lesedaten stimmen bestimmt auch nicht alle. Ich finde das aber nicht so schlimm. Ich hab mich nach meiner Rückkehr ins Forum so sehr auf diese Liste gefreut, dass ich nicht auf das nächste Jahr für eine 100% vollständige und richtige Liste warten kann 😅

  • Ich habe meine Liste akribisch geführt (danke für die Erstellung!).


    Laut ihr habe ich insgesamt 11789 Seiten gelesen + 3732 Minuten Hörbücher gehört.

    Am meisten aus dem Genre Fantasy & Phantastik, es überwiegt die deutschsprachige Literatur - aber die angloamerikanische Literatur ist mit einer Differenz von 8 Werken dahinter. Das meiste war aus dem Zeitraum 2011-2019. Es waren 5 Rezi-Exemplare darunter, das meiste war aber gekauft. Der Großteil der Bücher wurde von mir zwischen 3,5-5,0 Punkten bewertet, lediglich 4 Bücher waren unter 2,0 Punkten. Meine lesereichsten Monate waren Februar und Oktober, im November habe ich kein einziges Buch beendet. Die meisten Minuten habe ich im August gehört. Ich habe mehr Reihen-Bände gelesen als Einzelwerke.


    :)

  • litschock_statistik@fantasymail.de'][/email]

    Die Liste geht an diese Mail Adresse? Ja ja, jedes Jahr die gleiche Frage. Schade über mich! Schande über meine Familie, Schande über meine Kuh....

    It is the quality of one’s convictions that determines success, not the number of followers! *Remus Lupin*

  • Deoris:

    Ja, die Email-Adresse passt -> litschock_statistik@fantasymail.de

    Als Abgabetermin hätte ich jetzt den 15.1. vorgeschlagen - das sollte genügend Zeit zum Nachtragen sein und ich würde mich dann am Wochenende an die Auswertung machen.


    Ich bin auch an der neuen Liste dran und hoffe, dass ich die zeitnah posten kann ;-)

    Even when reading is impossible, the presence of books acquired produces such an ecstasy that the buying of more books than one can read is nothing less than the soul reaching towards infinity... - We cherish books even if unread, their mere presence exudes comfort, their ready access reassurance.

  • Llyren: ich freue mich schon auf die neue Liste und schicke Dir in Kürze die für 2020. Danke für die getreue Statistikbastelei, das gehört einfach dazu für mich und es ist klasse, dass Du das immer noch machst :bussi:

    If you don't become the ocean, you'll be seasick every day.

    Leonard Cohen





  • Llyren, ich hoffe, du hast noch nicht angefangen mit der Auswertung...

    Meine Liste ist gerade an dich rausgegangen :schwitz:

  • Oops, ich hatte ganz verpeilt, dass eine Liste, um zu Statistik verarbeitet zu werden, ja erst mal geschickt werden müsste...

    (Sollte ich zu spät dran sein, auch egal.)

    Wir sind irre, also lesen wir!

  • illy: danke für die 2020er-Auswertung :bussi:


    Interessant, dass der Mai insgesamt der lesereichste Monat war, der hat bei mir ja auch alle Rekorde gebrochen.


    Und echt irre, auf welche Gesamtzahlen manche gekommen sind. Ich war schon megastolz auf meine 100 ;)

    If you don't become the ocean, you'll be seasick every day.

    Leonard Cohen





  • @all: Tut mir leid, dass es mit der Auswertung so lange gedauert hat.

    illy: Danke fürs Hochladen :winken:


    Ja, ist schon echt spannend, was da so rausgekommen ist. Interessant gerade auch die Top-Autoren :elch:

    Even when reading is impossible, the presence of books acquired produces such an ecstasy that the buying of more books than one can read is nothing less than the soul reaching towards infinity... - We cherish books even if unread, their mere presence exudes comfort, their ready access reassurance.