Das Hamsterrad läuft - Special-Corona-Lesehamstern

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!

Es gibt 1.292 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von HoldenCaulfield.

  • Ich habe bei der “genialen Störung“ noch 84 Seiten vor mir, das sollte heute noch zu schaffen sein.


    Wünsche euch allen einen schönen Restsonntag und bleibt gesund!

  • Moin ihr Lieben,

    ich sitze im Büro und möchte eigentlich nur nach Hause und mein Buch weiterlesen. Momentan bin ich süchtig nach Happy-End-Büchern. Ich weiß nicht, wie lange das anhält, aber ich möchte die Zeit genießen. Also mach ich nur das Wichtigste und versinke dann wieder im Buch. Vor der Arbeit habe ich so heute 80 Seiten gelesen.

    Das richtige Buch habe ich für meine derzeitige Laune: "Sommer in Bloomsbury" von Annie Darling - da geht es sogar noch um eine Buchhandlung namens "Happy End". Die nächsten beiden Teile - "Verliebt in Bloomsbury" und "Winter in Bloomsbury" sind schon bestellt.

    Das Einzige, was ich weiterhin nicht ab kann, ist, wenn ein Typ die Frau wie Sch... behandelt, und sie ihn trotzdem anhimmelt - da ziehe ich die Bremse.

  • @ Anne: Wow, 80 Seiten vor der Arbeit! 8|


    Arbeitest du im Spätdienst oder liest du mitten in der Nacht noch mal kurz 80 Seiten? Oder beim Pendeln im Zug?


    Wenn ich 80 Seiten vor der Arbeit lesen würde, käme ich zu spät zur Arbeit...8o


    LG von

    Keshia

    Ich sammele Kochbücher, Foodfotos und Zitate.


    <3 Aktuelle Lieblingsbücher: "The good people" von Hannah Kent, "Plate to pixel" von Hélène Dujardin und "The elegance of the hedgehog" von Muriel Barbery.

  • Kommt ja auch auf die eigene Lesegeschwindigkeit an. Ich schaffe zb. 80 Seiten locker in einer Stunde. Da käme sogar noch was dazu.

    Aber ich höre morgens momentan meistens Podcasts. Aber ich hab wenn ich arbeite, auch schön Zeit zum Lesen in der Straßenbahn. (ca. 50 Minuten^^)


    Diese Woche höre ich aber mehr oder weniger Nonstop Radio, wegen der SWR1 Baden Württemberg Hit Parade. Da zelebriere ich das aber auch richtig. In der Woche werden nämlich die Hörercharts gespielt über 1000 Songst und die Mischung ist echt spannend. Da kommt dann Kraftwerk Autobahn und danach Country Roads von John Denver :lachen: Und das Biene Maja Lied ist auch jedes Jahr mit am Start.


    Momentan hab ich wohl ein kleines Lesetief, aber ich schau dann halt in meine True Crime Zeitschriften und möglicherweise hab ich auch grad einfach mehr Lust auf ein Sachbuch. Muss ich mal ausprobieren. Ich hab immernoch das Buch über die Romanows, das eigentlich auch sehr unterhaltsam zu lesen war bisher.

  • Gestern Abend habe ich auch noch gelesen, was in der Regel seltener der Fall ist, so habe ich es noch auf 120 Seiten geschafft. Heute Vormittag sind es auch wieder 76 geworden. Wenn das weiter so gut funktioniert, komme ich wieder an meine früheren Seitenzahlen.

    Aber keine Bange, ich führe jetzt nicht Tagebuch über gelesene Seiten - ich bin einfach nur glücklich, dass ich momentan wieder viel mehr lese.


    Im Büro lese ich während der kleinen Pausen "Der kleine Laden des Glücks" von Marie Bostwick. Da geht es ums Quilten.

  • Hallo


    Valentine Ich möchte zu Halloween gerne "Die Farbe von Glas" lesen und ich bin schon sehr gespannt wie es mir gefällt. Ich hätte es bestimmt nicht ausgesucht, aber mein Mann hatte da trotzdem schon ein paar Glücksgriffe.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Obwohl ich ja zur Zeit noch nicht arbeite, weil meine Kündigungsfrist noch nicht vorbei ist, ist Wochenende doch ein anderes Gefühl und ich lese trotzdem viel mehr. Dieses Wochenende haben wir sogar einen Tag extra weil bei uns am Montag ein Feiertag ist. Letzten Samstag habe ich noch "Die Liebenden von Leningrad" beendet und gleich mit dem 3ten Teil der Hebammen-Saga begonnen. Ich dachte eigentlich es gibt nur 3 Teile und das ich mit der Serie dann fertig bin, jedoch habe ich beim Stöbern gesehen das es einen 4 Teil geben wird. Jetzt werde ich noch etwas Computer spielen und dann weiter lesen.

    Nigends findest du Frieden als in dir selbst.

  • Dann hast Du doch schöne Aussichten ;)

    The west-winds blow, and, singing low,
    I hear the glad streams run;
    The windows of my soul I throw
    Wide open to the sun.

    (John Greenleaf Whittier)




  • Meine radioastige Woche endet heute Abend,

    ich hab auch (ging leider nur am PC, da ich SWR1 BaWü nicht auf dem dab+ habe, nur SWR1 RP :rolleyes:) ab und an mal reingehört.

    Teils gute Songs, aber alles war jetzt nich so meins....


    Hoffe, das gewählte Buch kann die fehlenden Hits ausgleichen - und wird selber zum Hit ^^

    "Bücher sind meine Leuchttürme" (Dorothy E. Stevenson)

  • Moin ihr Lieben,


    ich habe mir anhand des SuB-Abbaus gerade mal eine Liste der Bücher gemacht, die ich dieses Jahr bisher gelesen habe. Ich bin positiv überrascht, dass es 46 Bücher sind. Damit liege ich im Trend mit den Jahren, als ich auch noch abends gelesen habe.

    Wie viel mehr ich wohl schaffen werde, wo ich mich von FB zurückgezogen und meinen Account bei Twitter deaktiviert habe, ich bin gespannt.


    Begonnen habe ich heute Morgen mit "Die Mesalliance" von Ulrike Bergmann. Darin geht es um den Weltumsegler Georg Forster und seine Frau, die Schriftstellerin Therese Forster.

  • Hallo


    Anne Freut mich, dass du dieses Jahr mehr lesen konntest. Mir fehlt es manchmal direkt wenn ich andere Dinge machen muss und keine Zeit zum Lesen habe.


    Ich habe gestern noch den 3 Teil der Hebammensaga beendet und habe jetzt bei einem bereits vor Monaten begonnenen Buch weiter gelesen. Am Freitag starte ich ja mit dem Halloween Buch und da möchte ich die paar Tage nicht groß noch was anfangen.


    Bei uns ist ja heute ein Feiertag und wir genießen den gemeinsamen extra Tag. Mein Mann spielt im gleichen Zimmer Playstation und ich lese, später gibt es wohl selbstgemachte Pizza und möchte noch einen Liptauer Aufstrich machen.

    Nigends findest du Frieden als in dir selbst.

  • Anne Freut mich, dass du dieses Jahr mehr lesen konntest. Mir fehlt es manchmal direkt wenn ich andere Dinge machen muss und keine Zeit zum Lesen habe.

    Das Zeitproblem ist für mich glücklicherweise ein Luxusproblem. Wenn ich von Mangel an Zeit rede, ist es darum, weil mir die DDR-Bücher viel Zeit fressen. Und natürlich abends das Netflixen. Ich habe noch nie so oft Serien weggesuchtet, wie dieses und das vergangene Jahr. Passte ja auch immer gut abends beim Sticken.

  • Bei mir sind es grade Podcasts. Ich hab in der Zeit in der ich bei meinen Eltern war, ein paar Folgen angesammelt und nebenbei noch einen neuen Podcast für mich entdeckt. Da er schon seit 2 Jahren läuft, hab ich noch einiges zum anhören. Da jede Folge auch so um 50-70 Minuten geht, ist der Abend schnell voll.

    Da ich hier gerne in normaler Geschwindigkeit höre, komm ich da natürlich auch nicht so schnell voran. ("Betreutes Fühlen", falls es jemand interessiert^^)