Monatsrunde April 2020 - Do more of what makes you happy!

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!

Es gibt 149 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von SunshineSunny.

  • Nachdem ich gefühlt ewig keinen historischen Roman mehr gelesen habe (den Nackenbeißer im Februar zähle ich da mal bewusst nicht dazu), habe ich jetzt so richtig Lust darauf. Für die Monatsrunde möchte ich deswegen Jörg Kastner "Das wahre Kreuz" anmelden.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links

  • Ich möchte noch ein Buch anmelden, nämlich Georges Simenon - Maigret au Picratt's

    Mich macht der Gedanke sehr glücklich, dass ich mit diesem und meinem anderen französischen Buch in der Staubfänger oder Frischlinge-Challenge die schwierige Kategorie 26 c (2 Bücher, die den gleichen Gegenstand auf dem Cover aufweisen) abdecken kann. :D

    Wir sind irre, also lesen wir!

  • Die Nachmittagskinder von Helga Beyersdörfer sind gelesen. Ich habe ganz vergessen es zu melden. :redface: Es war amüsant die Entwicklung der Protagonistin zu beobachten.

  • Mit meinem angemeldeten Buch "Cristina Caboni - Der Zauber zwischen den Seiten" bin ich fertig.


    Ich würde gerne ein weiteres Buch anmelden.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links

    Jodi Picoult - Die Spuren meiner Mutter


    Ich mag Elefanten sehr gerne und die Tage wo ich einen zB. im Tierpark bewundern kann, sind immer sehr schöne Tage an die ich gerne denke.

    Nigends findest du Frieden als in dir selbst.

  • Ihr wart ja fleißig über die Feiertage :) Ich müsste jetzt alles nachgetragen haben - falls doch noch was fehlt, bite melden.


    Und denkt auch bei Gelegenheit dran, Bescheid zu geben, falls Ihr nicht in den Lostopf für Mai wollt. Ich würde dann irgendwann in der nächsten Woche auslosen.

    The west-winds blow, and, singing low,
    I hear the glad streams run;
    The windows of my soul I throw
    Wide open to the sun.

    (John Greenleaf Whittier)




  • Eine Monatsrunde ohne Hohlbein geht natürlich nicht, deshalb möchte ich noch anmelden:


    Wolfgang Hohlbein - Indiana Jones. Das Schiff der Götter


    Warum? Muss ich wohl nicht groß begründen ;)

    Zusätzlich zu Hohlbein kommen da allerdings auch Kindheitserinnerungen hoch an die Indiana Jones Filme und Computerspiele. Stundenlang habe ich mit meinem besten Freund Nazis vermöbelt, um zu irgendeinem Schatz zu kommen :D

  • Rebecca Solnit - Wanderlust und Alex Gray - When the shadows fall habe ich gelesen. Aber ich bin noch meilenweit mit den Rezis im Rückstand, deshalb muss mir die liebe Valentine einfach so glauben ;-)


    Ich möchte für den Mai nicht in den Lostopf, im Moment komme ich nicht so viel ins Forum wie ich gerne möchte und das ist für eine Moderation nicht ganz so glücklich.

    Man muss mutig sein, damit du die Angst überwindest, das Unmögliche möglich zu machen.

  • Seltsamerweise tu ich mich momentan, obwohl ich eigentlich wirklich mehr Zeit hätte, schwer mit der Leserei, manchmal ist es seltsam. Hab auch grad nicht so das Händchen in der Buchauswahl und schon eins komplett abgebrochen und zwei wieder weggelegt vorerst.


    Aber ich melde jetzt doch noch was an - und zwar hab ich gestern mit


    "Die englische Freundin" von Tracy Chevalier

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    begonnen, das ich hiermit anmelden möchte,es läßt sich wirklich gut an. Ich mochte von der Autorin bereits zwei Ihrer älteren Bücher sehr gern ("Das Mädchen mit dem Perlenohrring" ganz besonders!) und hoffe damit jetzt vielleicht doch noch ein Wohlfühlbuch gefunden zu haben. Irgendwie könnt ich ein echte Wohlfühlbuch gerade brauchen.

    “There is a crack in everything, that’s how the light gets in.” (Leonard Cohen)

  • Seltsamerweise tu ich mich momentan, obwohl ich eigentlich wirklich mehr Zeit hätte, schwer mit der Leserei, manchmal ist es seltsam.

    Mir geht es ähnlich. Wenn ich (zu) viel Zeit habe, komme ich gefühlt zu viel weniger als wenn ich mir Raum für bestimmte Dinge schaffen muss. Bei mir kommt allerdings noch dazu, dass meine Auswahl in diesem Monat eher bescheiden ist:/

    Man muss mutig sein, damit du die Angst überwindest, das Unmögliche möglich zu machen.

  • Auswahl hab ich genügend da, das wär nicht das Problem .., aber ich hab gestern mit der englischen Freundin weitergelesen und es gefällt mir gut. Besonders toll wär das Buch bestimmt für Leute die eine Affinität zum Nähen haben, was ich überhaupt nicht habe xd, aber ich finds trotzdem gut.

    Ich glaub momentan muß ich auch eher sowas locker zu Lesendes aussuchen. Man kommt schneller rein in die Geschichte und kann dann besser damit abschalten. Heut hab ich mir fest vorgenommen, mit dem Buch mal raus auf den Balkon zu gehen, bisschen Sonne genießen und das Gefühl "eigentlich was Produktives "tun" zu müssen, zu ignorieren :breitgrins:

    “There is a crack in everything, that’s how the light gets in.” (Leonard Cohen)

  • Ich habe mich gerade von einem Teil einer lieb gewonnenen Krimi-Reihe verabschiedet und das Buch somit als gelesen vermelden:


    Ann Granger - Wer andern eine Grube gräbt


    Immerhin wohnen die beiden Protagonisten inzwischen (wieder) im selben Ort. Ich habe ja noch einige Bände vor mir, mal sehen, wann sie darüber nachdenken ihre Beziehung zu intensivieren. ^^

  • Salvatore Treccarichi - Honua I: Die Insel


    Viele neue Eindrücke, inspirierend, guter Auftakt. :)



    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links