Michael Hamannt - Die Wispernden Bücher (Band 1 bis 4)

Achtung! Momentan ist die Registrierung deaktiviert, weil die Zukunft von Literaturschock dank politischer Entscheidungen ungewiss ist (Uploadfilter).
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 174 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Avila.

  • Wir haben noch keine Einteilung für die Abschnitte, daher denke ich, geht es erst morgen los mit der Leserunde. :/

  • Ja, ich habe etwas gepennt und gestern erst um die Erstellung des Boards gebeten. Sobald wir es haben, werde ich die Einteilung einstellen.

    Liebe Grüße

    Karin

  • Sorry ihr Lieben. Ich wollte mich nur melden, dass ich heute Abend noch mit dem neuen Buch anfange. Irgendwie hat die Woche nicht genug Stunden gehabt >_<

    Home is people, not a place (Robin Hobb, Live Ship Trader)

  • Sorry ihr Lieben. Ich wollte mich nur melden, dass ich heute Abend noch mit dem neuen Buch anfange. Irgendwie hat die Woche nicht genug Stunden gehabt >_<

    Kein Problem!!!! Das Buch ist ja nicht soooooooo lang, also kommst du sicher schnell durch. Und ich freu mich, dass du dabei bist. :):):)

  • Hallo ihr Lieben,


    ich habe noch eine kleine Bitte an euch. Ich habe zwar schon Fantasy geschrieben, aber das ist mein erster Ausflug in die Urban Fantasy/Romantasy (Nennt man wohl inzwischen so.).


    Ich würde mich freuen, wenn ihr im Anschluss an die Leserunde – natürlich nur wer möchte – mir je in einem Satz schreibt:


    1. Was dir gefallen hat.


    2. Was du vermisst hast/was dich gestört hat.


    Gerne an kontakt@hamannt.de . Ich möchte jetzt auch keine Diskussion über Vorlieben etc. lostreten, sondern einfach eure ganz persönliche Meinung wissen. :):):)


    Darum mag ich diese Leserunden auch so gerne, weil mir das einen direkten Austausch mit Leserinnen und Lesern ermöglicht.


    Ich hoffe, das ist in Ordnung für euch.


    Danke und liebe Grüße,

    Michael

  • Machen wir sicher gerne!

    Aber was sind dann die "Dämonenkriege" für dich? Und Amy? Romantasy, ist ja ein komisches Wort. Machen wir jetzt noch mehr Schubladen auf? Ist es, weil eine Liebesgeschichte drin vorkommt?

  • Machen wir sicher gerne!

    Aber was sind dann die "Dämonenkriege" für dich? Und Amy? Romantasy, ist ja ein komisches Wort. Machen wir jetzt noch mehr Schubladen auf? Ist es, weil eine Liebesgeschichte drin vorkommt?

    Ich hab ja gesagt, dass ich Fantasy schon öfter geschrieben habe. :) Aber dieses Romantasy/Urban Fantasy ist für mich neu. Ich lese es gerne, aber geschrieben habe ich noch nicht wirklich viel in diesem Genre – bis auf ein Jugendbuch, das aber mehr auf "Action" ausgelegt war. Ja, die Verlagen "erfinden" immer wieder gerne neue Genre. Ich kannte "Romantasy" bis vor kurzem auch noch nicht. Aber gut zu wissen, dass ich da nicht der einzige bin. Ich hab dann manchmal das Gefühl, ich bekomme die Hätte nicht mit. ;):P

  • Natürlich, das ist doch Ehrensache ;)

    Home is people, not a place (Robin Hobb, Live Ship Trader)

  • Mache ich doch gerne!

    Und keine Panik, Romantasy hatte ich bisher auch noch nicht gehört, und Urban Fantasy hatte ich im letzten Jahr nachgegoogelt, da ich damit auch nichts anfangen konnte 😅

  • Hallo zusammen,


    ich wollte noch mal in die Runde fragen: Ich habe die erste Begegnung von Ray und Cassy umgeschrieben. Ich weiß nicht, ob ihr die Zeit oder Lust habt, aber mag der ein oder andere mir noch mal seine Meinung dazu sagen? Ich würde es euch dann mailen.


    Allen einen schönen Sonntag!


    Liebe Grüße

    Michael

  • Klar gerne :) ich bin zu jeder Schandtat bereit ;)

    Home is people, not a place (Robin Hobb, Live Ship Trader)

  • Wow, unsere Meinung nimmst du wirklich ernst.

    Wenn ich mit einem Verlag zusammenarbeite, habe ich immer eine Lektorin, mit der ich das Manuskript bespreche. Wenn ich zwischendurch Geschichten selbst herausbringe, muss ich vieles mit mir selbst ausmachen. Ich habe auch Testleser, aber die sehen natürlich auch nicht alles. Umso aufreibender, aber auch wahnsinnig interessant ist für mich diese Leserunde. :):):)

  • Klar, ich mache auch mit! Mit Vergnügen! 😊