Maggie Stiefvater - Wo das Dunkel schläft

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!
  • Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Titel: Wo das Dunkel schläft (Raven Boys Reihe Band 4)

    Autorin: Maggie Stiefvater


    Allgemein:

    480 S., Loewe Verlag, 2017


    Zitat von amazon

    Inhalt: Eine beängstigende Dunkelheit hat sich über die Ley-Linien gelegt und droht, den magischen Wald Cabeswater für immer zu zerstören. Für Blue und die Raven Boys beginnt damit ein Wettlauf gegen die Zeit auf der Suche nach dem Grab des sagenumwobenen Königs Glendower. Denn wenn sie es nicht finden, wird Blues Kuss für Gansey tödlich sein. Und dieser Kuss wird für beide immer unausweichlicher...


    Meine Meinung:

    Hm ich weiß ehrlich gesagt nicht so richtig, was ich von der Ravenboys Reihe halten soll... Ich weiß das ich damals nach Band 1 und auch 2 sehr begeistert war. Ich vermute danach war bei mir vielleicht die Luft raus? Ich fand grade Band 3 war lähmend erzählt. Und dann war meine Pause vielleicht zu lange... Ich habe das Gefühl ich bin dann nicht wieder richtig in die Handlung gekommen. So ging es mir jetzt auch wieder. Ich hab das Gefühl keinen richtigen Zugang mehr zu den Figuren zu haben. Und das obwohl grade Ronan nach wie vor meine Lieblingsfigur ist und ich auch verstehe, warum das von Anfang an so war. Ich finde allerdings, das man einen Band einer Reihe auch nach längerer Zeit noch lesen und verstehen können muss, ohne erstmal alles davor noch mal lesen zu müssen. Teilweise fand ich es auch wirr erzählt.


    Irgendwie kam ich jedenfalls mit der Handlung nicht mehr so ganz klar und fand gleichzeitig, dass das Ende ziemlich vorhersehbar war und ehrlich gesagt in den wichtigsten Punkten genauso, wie ich das immer erwartet hatte.

    Außerdem fand ich es unnötig, Henry Cheng noch mal eine wichtigere Rolle zu geben. Ich hab diese Entscheidung ehrlich gesagt überhaupt nicht verstanden. Das wirkte für mich so, als ob Stiefvater das jetzt einfach eingefallen ist. Für mich eher unstimmig.

    Andere Entwicklungen wurden hier durchaus zu einem befriedigenden Ende geführt. Es ist also nicht unbedingt nötig, die lose Fortsetzung "Call down the Hawk" zu lesen. Ich gebe aber zu, da in dieser neuen Reihe Ronan eine wichtige Rolle spielen wird, werde ich vermutlich trotzdem zumindest mal rein lesen. Es reizt mich durchaus, auch wenn ich weiß, das ich wohl mit Stiefvater immer so meine Schwierigkeiten haben werde.


    Alles in allem bin ich aber froh, das ich die Reihe einfach beendet habe.


    3ratten