Ibram X. Kendi - How To Be An Antiracist

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • "How To Be An Antiracist" von Ibram X. Kendi


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links



    °gelesen von Ibram X. Kendi°




    Über das Hörbuch

    Das Hörbuch von Audible kam im August 2019 raus und ist etwas unter 11 Stunden lang. Der Autor ist Rassismusforscher aus den USA.


    Inhalt gemäß Amazon (aus dem Englischen):

    "Antirassismus ist ein transformatives Konzept, welches das Gespräch über Rassismus neu ausrichtet und neu belebt - und uns noch grundlegender auf die Befreiung neuer Denkweisen über uns selbst und einander hinweist. Rassismus ist im Kern ein mächtiges System, das falsche Hierarchien menschlichen Wertes schafft. Seine verzerrte Logik geht über die Rasse hinaus, von der Art und Weise, wie wir Menschen unterschiedlicher Ethnien oder Hautfarben betrachten, bis hin zur Art und Weise, wie wir Menschen unterschiedlichen Geschlechts, Geschlechtsidentitäten und Körpertypen behandeln. Rassismus überschneidet sich mit Klasse, Kultur und Geographie und verändert sogar die Art und Weise, wie wir uns selbst sehen und schätzen. In "How To Be An Antiracist" führt Kendi die Leser durch einen wachsenden Kreis antirassistischer Ideen - von den grundlegendsten Konzepten bis zu visionären Möglichkeiten -, die den Lesern helfen alle Formen von Rassismus klar zu erkennen, ihre giftigen Folgen zu verstehen und sich ihnen zu widersetzen - im System und in uns.


    Kendi verbindet eine elektrisierende Kombination aus Ethik, Geschichte, Recht und Wissenschaft mit seiner persönlichen Geschichte des Erwachens zum Antirassismus. Dies ist eine wesentliche Arbeit für alle, die über das Bewusstsein für Rassismus hinaus zum nächsten Schritt gehen möchten: Beitrag zur Bildung einer gerechten und gerechten Gesellschaft."



    Stil und meine Meinung:

    Kendi liest sein Buch euphorisch, trotzdem sachlich und in einem angenehmen Stil.

    Der Inhalt war für mich als weiße Frau hilfreich und wichtig. Es werden Themen angesprochen, über die - glaube ich - die meisten weißen Menschen noch nicht nachgedacht haben. Es werden ein paar Bereiche besprochen, die ich nicht erwartet hatte (Rassismus innerhalb der Schwarzen Community oder zwischen BiPoC beispielsweise) die aber definitiv interessant waren.


    Wichtig ist zu wissen, dass das Lesen/Hören dieses Buches nicht auotmatisch zu einer antirassistischen Person macht. Dazu braucht es mehr als das.


    Ich kann garnicht mehr sagen, als dass ich das Buch als wichtig finde und man auch die Rezensionen von anderen durchlesen sollte (insbesondere meine ich damit die Rezensionen der PoC), da dort weitere hilfreiche Informationen stehen und man viel erfährt. Es war mir nicht direkt eine "Freude", das Buch zu hören, aber Kendis Stimme hat das Buch mir besser gebracht als wenn ich es selbst ohne Hörbuchversion gelesen hätte. Es war interessant, zuweilen unterhaltsam und eine Basis.