Tilmann Bünz - Wo die Ostsee Westsee heißt

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!
  • Litauen, Lettland und Estland - durch diese drei Länder reist der Autor und erzählt von den Begegegnungen mit den Menschen vor Ort oder von besonderen Orten in diesen Ländern.


    Jedem Land ist ein Abschnitt des Buches gewidmet, der dann in mehrere kurze Kapitel unterteilt ist. Dabei kann sich eine Erzählung / Begegnung auch über mehrere Kapitel erstrecken. Dadurch eignet sich das Buch gut zur Zweitlektüre, man kann prima immer mal wieder nebenbei kurz zum Buch greifen und ein paar Seiten lesen. (Zur Klarstellung: Das ist kein Nachteil, denn gerade wenn ich ein umfangreiches Buch lese, habe ich nebenbei gerne ein kürzeres Buch für zwischendurch).


    Reiseberichte und Länderporträts lese ich gerne, unabhängig davon, ob ich schon selbst vor Ort war oder nicht. In diesem Fall war ich noch in keinem der drei Länder (und neige außerdem dazu, Litauen und Lettland gerne mal zu verwechseln).

    Die Abwechselung zwischen den Treffen mit den Bewohnern des Landes und Informationen zu Städten oder Sehenswürdigkeiten ist gelungen und eine angenehme Art, dem Leser die Länder näher zu bringen.

    Aus diesem Grund wäre ich durchaus gerne noch etwas weiter mitgereist.



    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links