Monatsrunde Oktober: Stillleben

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 114 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von finsbury.

  • Diesmal werden wir ein bisschen häuslicher, denn draußen wird es ungemütlicher. Auf dem unten stehenden Stilleben von Vincent van Gogh findet ihr die Gegenstände, die eure Lektüre bestimmen sollten, wenn ihr an dieser Monatsrunde teilnehmen wollt.
    Ihr könnt zum Beispiel einen Briefroman lesen; Bücher selbst, Alkohol, Tabak, Zwiebeln, Siegellack, eine Teekanne können bei eurer Auswahl eine Rolle spielen, Licht oder eine zündende Idee sind ein Motiv in eurem Buch und und und. Ihr müsst nur eine sinnvolle Verbindung von Inhalt, Titel und oder Autor mit den Gegenständen auf dem Bild herstellen. Bezug auf die Farben reicht nicht. Selbstverständlich erlaubt sind auch Bezüge zu van Gogh oder zum Genre Stilleben.



    Angemeldet sind:

    Alice


    David Whitehouse: Der Blumensammler :daumen:



    dodo

    J. A. Crowe/G.B. Cavalcaselle: Early Flemish Painters :daumen:


    finsbury

    Helene Hanff: Charing Cross Road    :daumen: pchallo



    illy

    Joey Goebel: Vincent :daumen: pchallo

    Maria McCann - The Wilding  pchallo :daumen:

    Lesley Glaister - Du sollst Deinen Vater ehren  pchallo  :daumen:

    Gert Möbius - Halt dich an deiner Liebe fest. Rio Reiser. pchallo  :daumen:



    Jaqui


    Mario Giordano: Apokalypsis 1 pchallo :hm:

    Karl Olsberg: Die achte Offenbarung


    Kiba


    Agatha Christie: Die mörderische Teerunde :hm:

    Karin B. Holmqvist - Das fabelhafte Haus des Glücks :hm:


    Kirsten

    Philip Larkin: Letters to Monica :hm:pchallo

    Ian Rankin : A song for the dark times :daumen:pchallo


    Lilly33

    Nina Blazon: Das Wörterbuch des Windes :daumen:pchallo
    Christina Dalcher: Vox :daumen:
    Sven Regener: Wiener Straße :daumen:
    Dimitri Clou: Im Zeichen des Ypsilon :daumen:

    Leo Heller: Schöner sterben in Bembeltown :hm:



    Lykantrophin


    Vincent van Gogh: Von Feuer zu Feuer - Der Lebensroman des Künstlers von ihm selbst erzählt

    Saltanah

    Deon Meyer: Kobra :daumen:
    Goscinny / Uderzo: Asterix chez les Brétons :daumen:
    Martha Schoknecht (Hg.): Geduld ist alles. Geschichten und Gedichte über das Warten :hm:
    W. Somerset Maugham - Books and You :hm:
    Alexander McCall Smith - The House of Unexpected Sisters :daumen:


    Valentine

    Philip Pullman: The Book of Dust :daumen:pchallo
    Jan Christophersen: Schneetage


    yanni


    Antonia S. Byatt: Stilleben


    Zank:


    Wolfgang Hohlbein (Hg.): Flammenflügel

    Wolfgang Hohlbein - Der Söldner

    Wolfgang Hohlbein (Hrsg.) - Nächtliche Begegnung

    Wolfgang Hohlbein - Indiana Jones und das verschwundene Volk

    26 Mal editiert, zuletzt von finsbury ()

  • Ah, fein, ich habe auch schon gleich mein erstes Buch:


    Gert Möbius - Halt dich an deiner Liebe fest. Rio Reiser. Biographie.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    wenn da nicht reichlich Alkohol und Tabak (oder andere Dinge, die man in einer Pfeife rauchen kann) drin vorkommen, weiß ich auch nicht. :trinken:


    edit:

    ich melde gleich noch ein zweites Buch:


    Maria McCann - The Wilding


    Der Protagonist ist laut Klappentext "cider maker", produziert also wohl Alkohol. :trinken:


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Einmal editiert, zuletzt von illy ()

  • Wenn das nicht passt ..


    Antonia S. Byatt - Stilleben


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Während die Pfarrfrau Stephanie ihre literarischen und wissenschaftlichen Interessen zugunsten von Familie, Haushalt und Gemeinde zurückstellt, geht ihre Schwester Frederica zuerst nach Cambridge und dann nach London, um als Rundfunkjournalistin Karriere zu machen. Doch beide zahlen einen hohen Preis. Stephanie leidet unter den Zwängen der Rolle als Hausfrau, Frederica kämpft um Anerkennung und Liebe. Untrennbar verbunden mit der Schilderung des Lebens der beiden Schwestern ist die Biografie van Goghs. Sein unglückliches Dasein, sein Scheitern, aber auch seine Intensität werden zum Leitmotiv des Romans.

  • Ihr könnt zum Beispiel einen Briefroman lesen; Bücher selbst, [...]

    Ich werde ein Buch lesen :P


    Da musste ich auch lachen ;)



    Tolles Thema!

    Ich liebe van Gogh. Mal sehen ob ich was finde, wobei ich schon gut beschäftigt bin.

    Vielleicht kann ich eines meiner aktuellen Bücher verwenden.

  • Ich werde ein Buch lesen :P


    Da musste ich auch lachen ;)

    Tja bei so Aufzählungen kann man schon mal den Bezug aus den Augen verlieren ... :clown:. Aber diese Aufgabe ist dann doch etwas anspruchsvoller, wenn auch mit Möglichkeiten gesättigt. Ich meinte natürlich Bücher als Motiv, genau wie die anderen Gegenstände auch müssten sie oder eins davon eine entscheidende Rolle spielen.

  • Ich würde gerne folgende Bücher anmelden:


    Nina Blazon - Das Wörterbuch des Windes


    Christina Dalcher - Vox (Hier sind Frauen quasi zum Still-Leben verurteilt, sie dürfen nur 100 Wörter pro Tag sprechen)


    Sven Regener - Wiener Straße (hier klaue ich mal bei illy: "wenn da nicht reichlich Alkohol und Tabak (oder andere Dinge, die man in einer Pfeife rauchen kann) drin vorkommen, weiß ich auch nicht." In den anderen Bänden der Reihe wird auf jeden Fall gesoffen und geraucht, was das Zeug hält. Außerdem hält sich jeder für einen Künstler ^^


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Staubfänger 29/29 + 06/29 + 00/29 + 07/22 --> 42 Punkte

    Frischlinge 29/29 + 29/29 + 16/29 + 18/22 --> 92 Punkte

    SLW 18/40


    Liebe Grüße, Lilli

  • Lilli33, alle Bücher genehmigt, wobei mir die Begründung von "Vox" besonders gut gefällt, auch wenn es um Stilleben und nicht um Still-Leben geht, aber irgendwie passen die beiden Bedeutungen so gut zueinander, dass man das durchaus synonym sehen kann. Von Sven Regener habe ich auch schon einige Bücher gelesen und da steckt tatsächlich immer viel Berauschendes drin.


    Zank, natürlich musst du diese Monatsrunde mit einem passenden Hohlbein bereichern. Aber da gibt's bestimmt noch mehr...

  • Hallo finsbury,


    ich mache diesen Monat wieder mit und melde "Von Feuer zu Feuer - Der Lebensroman des Künstlers von ihm selbst erzählt" von Vincent van Gogh höchstpersönlich. Das Buch ist von 1952, also schon etwas Oldschool.


    Ist das Buch genehmigt?

  • @Lilly33, tatsächlich! Ich hatte immer gedacht, es dürfe nicht mit drei l geschrieben werden, da es nach ästhetischen und/oder symbolischen Prinzipien arrangierte Gegenstände sind, die ein Stillleben (so muss ich es jetzt wohl schreiben) ausmachen. Na, dann wieder was dazu gelernt. Danke!

    Lykantrophin, natürlich genehmigt. Es freut mich, dass die Monatsrunde auch dazu führt, dass sich mehrere mit van Gogh und seinem Werk selbst beschäftigen.


    Zank, der Monat hat ja noch lange nicht angefangen, da kannst du noch intensive Nachforschungen betreiben :lupe:.

  • Mit van Gogh kann ich nicht dienen, aber ich habe tatsächlich ein Buch auf dem SuB, das sich mit zwei flämischen Malern beschäftigt: Jan und Hubert van Eyck, wobei Jan van Eyck laut. Wikipedia die naturalistische Kunstepoche nördlich der Alpen eingeleitet hat.


    J. A. Crowe/G.B. Cavalcaselle - Early Flemish Painters


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

  • dodo, das ist doch mal eine sinnvolle Nutzung der Monatsrunde zum Sub-Abbau und bestimmt auch sehr interessant. Ich mag die flämische Malerei aus Renaissance und Barock sehr.

  • Ich habe noch ein Buch gefunden. Auf den ersten Seiten von Joey Goebel - Vincent wird erklärt, dass die Hauptfigur nach einem Lied über Vincent van Gogh benannt ist. Ich habe das Buch ganz schnell wieder zur Seite gelegt und würde dann im Oktober weiterlesen. ;)


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

  • Auf den ersten Seiten von Joey Goebel - Vincent wird erklärt, dass die Hauptfigur nach einem Lied über Vincent van Gogh benannt ist.

    Don McLean? :herz:

    If you don't become the ocean, you'll be seasick every day.

    Leonard Cohen