Horst Lichter - Keine Zeit für Arschlöcher

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Valentine.

  • Hallo ihr Lieben!


    Weiter geht's mit der nächsten Rezension zu einem Buch, das mich wirklich sehr mitgerissen hat und von einem Autor, den ihr sicherlich alle kennt - nur eher aus einem anderen Genre ;)


    Horst Lichter


    mit seinem Roman


    Keine Zeit für Arschlöcher! ... hör auf dein Herz


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links





    Zum Inhalt:


    Aus dem Leben fürs Leben: Ein Buch zum Lachen und zum Weinen. Rund zehn Jahre nach seinem Bestseller "Und plötzlich guckst du bis zum lieben Gott. Die zwei Leben des Horst Lichter" legt TV-Koch und Publikumsliebling Lichter seine neue Biografie vor. Da fragt man sich als Leser natürlich schon: Was soll denn jetzt noch kommen? Hat Hotte uns etwa nicht alles erzählt? Gibt es tatsächlich noch ein drittes Leben in diesem einen? Ja, das gibt es wirklich! Mit dem Tod seiner Mutter 2014 hat Horst Lichter angefangen, seine Geschichte neu zu schreiben. Denn ihm ist wieder einmal klar geworden: Das Leben ist kein Ponyhof - und endlich! In diesem aufrüttelnden Buch erzählt Horst Lichter von seiner bewegten Lebensgeschichte und was ihn zum Umdenken gebracht hat. Warum es so wichtig ist, sein Leben neu in die Hand zu nehmen, es bewusst zu leben und seinen Humor nie zu verlieren.



    Über den Autor:


    Horst Lichter ist der wohl beliebteste TV-Koch Deutschlands. Sein Restaurant „Oldiethek“, in dem er bis 2011 auf einem flämischen Kohleofen Hausmannskost direkt vor den Augen seiner Gäste zubereitete, war legendär. In seiner ZDF-Sendung „Lafer!Lichter!Lecker!“ begeisterte er Woche für Woche Millionen. Und auch mit dem ZDF-Format „Bares für Rares“ stellt er regelmäßig neue Einschaltquotenrekorde auf. Die rheinische Frohnatur ist bekannt für bodenständige, ehrliche Rezepte mit Sahne und Butter. Doch am wichtigsten sind ihm immer noch die Geschichten der Menschen.


    Mehr über Horst Lichter findet ihr hier.



    Mein Fazit und meine Rezension:


    Horst Lichter - wer kennt ihn nicht?! Mit seiner Fernsehshow "Lafer!Lichter!Lecker!" hat er nicht nur mit einem weiteren renommierten und bekannten Koch die leckersten und besten Rezepte an seine Zuschauer weitergegeben, sondern war dort auch vor allem für seinen Humor und das rege Miteinander zwischen ihm und Johann Lafer bekannt! Und er ist es nach wie vor! Ich persönlich habe Horst Lichter in einer weiteren Sendung so richtig kennen gelernt und zwar "Bares für Rares". Als ich die Show das erste Mal gesehen habe - bin im vorüber zappen dran hängen geblieben - ist er mir schon aufgefallen, der Mann mit dem lustigen Schnurrbart und den runden Brillengläsern, nur konnte ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, was ein Koch in solch einer Sendung tun sollte?! Tja, in Horst Lichter steckt mehr als "nur" ein Koch - Horst Lichter ist mehr! Und das hat er mit diesem Buch eindeutig bewiesen.


    Wer denkt, dass Horst Lichter nur ein "Pausenclown" ist, der die Menschen mit seinen Anekdoten und seiner "Schnauze" unterhalten möchte, ist weit gefehlt! Horst Lichter ist kein Clown, er ist ein Mensch, wie jeder andere auch, mit Gefühlen, wie jeder andere auch. Und diese sind dann auch mal nicht nur "Himmelhochjauchzend". Auch die "rheinische Frohnatur" - wie er sich selbst im Buch nennt und es wohl auch oftmals über sich gelesen und gehört hat - kann zum Tode betrübt sein.


    In seinem Leben hat Horst Lichter viele Schicksalsschläge erlebt, er ist durch viele emotionale Tiefen gegangen und hat es immer wieder geschafft, sich aufzurappeln, sich aufzuraffen und einfach weiter zu machen. Ob der lustige Horst Lichter dabei eine Maske war? Man weiß es nicht. Ich allerdings ziehe meinen Hut vor Horst Lichter! Die Erfahrungen, die er schon gemacht hat, hätten mich niedergerissen und ich wüsste nicht, ob ich einfach so wieder aufgestanden wäre. Doch er hat es geschafft, immer und immer wieder. Erst mit dem Tod seiner geliebten Mutter merkte er, dass er nicht immer nur die Frohnatur geben kann, dass auch hinter seiner Maske ein nachdenklicher und auch trauriger Mensch steckt. Und das mussten dann auch seine Familie, seine Freunde und seine treuen Fans erfahren.


    Horst Lichter ist kein Clown. Horst Lichter ist nicht nur Koch. Horst Lichter ist mehr! Er ist ein Mensch - ein liebender, fröhlicher, manchmal wütender, auch trauriger und mitfühlender Mensch. Und genau das zeigt er uns allen in seinem Buch.


    Also: "Keine Zeit für Arschlöcher! Hört auf euer Herz!"


    Tut es ihm gleich und merkt, dass das Leben nicht noch viele zweite oder dritte Chancen birgt, manchmal gibt es keine weitere Chance. Lebe dein Leben, jetzt. Und vor allen Dingen: vergeude es nicht an Personen oder mit Dingen, die dich nicht glücklich machen!


    Lebe im Hier und lebe Jetzt!


    Danke, Horst Lichter, für diese wunderbaren und ungeschminkten Worte, die nicht nur zum nachdenken, sondern allen voran zum UMdenken anregen! Also: räumt endlich mit eurem Leben auf und schafft Platz für die Dinge, die euch glücklich machen!



    Meine Bewertung: 5 von 5 Punkten * (mit Sternchen *)

  • Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Mit Keine Zeit für Arschlöcher hat Horst Lichter eine wunderschöne Biographie geschrieben. Die Krebserkrankung und den bald darauffolgenden Tod seiner Mutter, hat ihn dazu bewegt, sein Leben zu überdenken.

    Insbesondere ein Satz seiner kranken Mutter hat ihn sehr mitgenommen und seine Kindheit überdenken lassen: „Hör endlich auf, der Clown zu sein, die Zeit für Spaß ist vorbei!”

    Und tatsächlich hat er sich seit dem Tod seiner Mutter verändert..

    Ein einfühlendes, aufrüttelndes, herzerfrischendes und mit viel Liebe geschriebenes Buch.
    Es regt zum nachdenken an und es ist wirklich so, dass man sich, während des Hörens/Lesens,seine Gedanken über das eigene Leben macht. Wieviel Zeit verbringt man mit Menschen und Dingen und denkt doch danach, das war vergeudete Zeit. Ich bewundere jeden der es schafft, keine Zeit mehr für Arschlöcher oder Dinge die er hasst
    zu vergeuden.
    Für dieses bewegende Buch gebe ich sehr gerne 5ratten da es kurzweilig war und mich gefesselt hat

    :biene:liest !


    SLW 2020: 09/10

    gelesen: 60/55

    Einmal editiert, zuletzt von Bine1970 ()

  • Bine1970 : denkst Du bitte an die Kauf-Links bei neuen Threads? Danke!

    Being a nerd, which is to say going too far and caring too much about a subject, is the best way to make friends I know.

    Sarah Vowell







  • Die Amazonlinks meine ich (die gibt es ja schon immer ;) ). Die heißen nur jetzt "kaufen" statt "amazon", weil auch andere Anbieter ausgewählt werden können.

    Being a nerd, which is to say going too far and caring too much about a subject, is the best way to make friends I know.

    Sarah Vowell







  • Klar, gerne. Danke für den Hinweis.

    Being a nerd, which is to say going too far and caring too much about a subject, is the best way to make friends I know.

    Sarah Vowell







  • Beitrag von Valentine ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().