SuB-Abbau im Oktober

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!

Es gibt 143 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von dodo.

  • Geralt gehört ja nicht mir, sondern ist nur eine Leihgabe von Mr Zank. (Klingt nach Menschenhandel)

    Also ich zähle Mrdodos Bücher auch zu meinem SuB. Denn es sind ja von mir ungelesene Bücher. Zöge ich sie ab, wäre mein SuB schlagartig um 104 Bücher kleiner. :/


    Ach was, ich lass sie drauf. Wenn ich Lust auf einen Thriller habe, greife ich in sein Regal und brauche dann nicht schuldbewusst auf meine ignorierten Schätze blicken. ^^

  • Kritty Geralt gehört ja nicht mir, sondern ist nur eine Leihgabe von Mr Zank. (Klingt nach Menschenhandel)



    Es wünschen sich sicher einige, dass Geralt ihnen gehört. ;)

  • Traue keinem SUB, den du nicht selbst gefälscht hast :breitgrins:

    Da ich ja nicht alle Bücher von Mr Zank lesen möchte, will ich die auch nicht auf meinem SUB. Aber ich finde es spannend, wie unterschiedlich wir alle zählen (auch z.B. in Bezug auf Büchereibücher).


    Mein SUB sind nur meine eigenen ungelesenen Romane. Keine Leihen, keine LTBs, keine Sachbücher. Damit fühle ich mich wohl. Andererseits hast du in punkto Schildbewusstsein auf jedem Fall Recht. Würde ich meine LTBs zum SUB zählen, hätte ich sie wahrscheinlich schon alle gelesen, weil die Motivation eine andere wäre ^^

  • Graham Greene "A Gun for Sale" war mein fünftes SuB-Buch im Oktober. Damit habe ich zum ersten Mal seit zwei Monaten mein selbst gesetztes Ziel wieder erreicht. :freu:


    Da mir noch genau 14 Tage zum Lesen von meinen SuB-Perlen bleiben, erhöhe ich um genau die zwei Bücher, die mir für mein September-Ziel gefehlt haben.

  • 03/05 ist auch gehört:

    Nina Ohlandt- Keine Seele weint um mich


    wieder ein sehr guter und spannender Krimi aus der Jahreszeiten-Reihe um John Benthien

    :biene:liest !


    SLW 2020: 09/10

    gelesen: 55/55

  • 3 Bücher gekauft, 2 SUB Relevante Bücher bestellt (sind noch in der Pipeline) und äh null SUB-Bücher gelesen. Läuft bei mir :elch:

    Aehm....ich möchte dich ja ungern frustrieren... aber.... umgekehrt, liebe Holden, umgekehrt sollte es laufen.:breitgrins:

  • “Geniale Störung“ von Steve Silberman ist ausgelesen und zur Bibliothek zurückgebracht. Für dieses sehr empfehlenswerte Buch möchte ich volle 5ratten vergeben.


    4/6 Büchern erledigt.

  • Und wieder eins aus der Jahreszeiten-Reihe beendet

    Nina Ohlandt - Nun schweigst auch du


    hat mir tatsächlich bis jetzt am besten gefallen 👍💪

    04/05

    :biene:liest !


    SLW 2020: 09/10

    gelesen: 55/55

  • Einen ziemlich dicken Schmöker kann ich nun abhaken, hat sich wirklich sehr unterhaltsam gelesen, aber das Ende war recht konstruiert und irgendwie "drüber",überzogen oder wie man es auch nennen mag...

    Lucinda Riley - Der verbotene Liebesbrief 3ratten:marypipeshalbeprivatmaus:


    1/2


    Immerhin, wenigstens eins... mal sehen, was sich noch machen bzw. lesen lässt ;)

    "Bücher sind meine Leuchttürme" (Dorothy E. Stevenson)

  • Irgendwie komme ich im Urlaub nicht wirklich viel zum Lesen, aber ein weiteres Buch habe ich zumindest geschafft: Elisabeth Herrmann - Die letzte Instanz

    Es kommt darauf an, wie du dein Leben mit Leben füllst.

  • Sagota: Ich bin auch gerade bei einem 900Seiten dicken Schmöker bei der Hälfte. Eines hätte ich dann noch gemeldet, da bin ich neugierig, ob ich das im Oktober wirklich noch schaffe.


    Kirsten: Genieß deinen Urlaub.


    HoldenCaulfield: Bei dir gilt dasselbe wie bei Zank - dein SuB ist so klein, dass er ein bisschen ignoriert werden locker verkraftet. ;)