Ulrich Wickert - Wettergeschichten

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Valentine.

  • Als Ulrich Wickert die Tagesthemen moderierte, erzählte er den Zuschauern vor dem Wetterbericht immer kurze Geschichten zu allen möglichen Themen. Diese wurden "Wickerts-Wetter-Worte" oder eben Wettergeschichten genannt und sind alle in diesem Buch gesammelt.


    Dabei handelt es sich um wirklich kurze Anekdoten und Anmerkungen, die nur ein paar Sätze umfassen. Die Themen sind weitreichend, es geht unter anderem um streikende Weihnachtsmänner in Brasilien, neueste Forschungsergebnisse zu Schlafstörungen oder Gondolieri, die nicht mehr singen.


    Selbst kann ich mich an diese Wettergeschichten in den Tagesthemen nicht erinnern, ich muss dem Klappentext glauben, dass sie daher stammen.

    Unterhalten haben sie mich dennoch. Sie sind sehr gut dazu geeignet, zwischendurch einfach mal zwei oder drei Seiten zu lesen und kurz zu schmunzeln oder den Kopf zu schütteln, je nach Thema.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    (Ich war mir nicht sicher, in welche Kategorie das Buch am besten passt, falls es hier falsch ist, gerne verschieben)

  • Das ist ja witzig, dass so etwas in einem Buch gesammelt wird.

    Das ist bestimmt ein tolles Buch zum Verschenken für den Couchtisch oder das Badezimmer! :P


    LG von

    Keshia

    Ich sammele Kochbücher, Foodfotos und Zitate.


    <3 Aktuelle Lieblingsbücher: "The good people" von Hannah Kent, "Plate to pixel" von Hélène Dujardin und "The elegance of the hedgehog" von Muriel Barbery.

  • Selbst kann ich mich an diese Wettergeschichten in den Tagesthemen nicht erinnern, ich muss dem Klappentext glauben, dass sie daher stammen.

    Doch, ich erinnere mich noch gut daran, wie Wickert diese kleinen Einschübe mit einem kleinen Augenzwinkern erzählt hat und dann immer abschloss mit einem kurzen Päuschen und der trockenen Überleitung "Das Wetter." :)

    The west-winds blow, and, singing low,
    I hear the glad streams run;
    The windows of my soul I throw
    Wide open to the sun.

    (John Greenleaf Whittier)