Becky Chambers - To Be Taught, If Fortunate

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Die Erzählerin und ihre drei Crew-Mitglieder sind mit einem Raumschiff unterwegs. Die Reisezeit in Schlafkapseln verbringend sollen sie fremde Planeten erforschen, auf denen sie jeweils ein paar Monate / Jahre Proben nehmen, dortige Lebensformen klassifizieren etc., bis sie zum Abschluss ihrer Reise zur Erde zurückkehren.


    Der Anfang der Novelle deutet, dass wohl irgendetwas schiefgelaufen ist: “If you read nothing else we’ve sent home, please at least read this”, aber was genau erfährt man erst gegen Ende. Bis dahin fühlt man sich längst in den Mikrokosmos der Vier miteinbezogen. Man lernt ihren Alltag kennen, kennt ihre Vorlieben und fühlt mit ihnen, wenn ihre Forschung atemberaubende Ergebnisse oder auch Enttäuschungen hervorbringt.


    Das Buch lässt seine Leser:innen dann am Schluss in einer seltsamen Stimmung zurück: gleichzeitig düster, aber trotzdem vertrauensvoll in die Zukunft schauend, voller Glaube an die Wissbegier des Menschen.


    4ratten:marypipeshalbeprivatmaus: