Arthur Le Caisne - Küchenwissen: Verblüffende Antworten auf mehr als 700 Fragen

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Arthur Le Caisne - Küchenwissen: Verblüffende Antworten auf mehr als 700 Fragen


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Gibt es dumme Fragen? Vielleicht ja – hier gibt es aber kluge Antworten!


    Dies ist kein Buch, das man von A-Z einfach mal durchliest. Es ist eher wie ein Lexikon. Hier werden Informationen geboten und Fragen beantwortet. Also schlägt man bei Bedarf nach. Aber es eignet sich auch, immer mal wieder darin zu blättern und sich von den vielen interessanten Fakten klüger machen zu lassen. Denn: Dieses Wissen ist durchaus dazu geeignet, ein besserer Koch zu werden! Wenn man weiß, wieso etwas ist, wie es ist, kann man damit ganz anders arbeiten.



    Die Themen umfassen: Unentbehrliche Küchengeräte, Die Grundzutaten, Molkereiprodukte und Eier, Reis und Nudeln, Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte, Gemüse, Ein paar Extras, Zubereitung. Daran sieht man schon, dass wirklich alles abgedeckt ist. Auf 240 Seiten finden sich kurze und knackige Antworten auf Fragen, die man vielleicht noch nie selbst hatte, die aber gar nicht so dumm sind und deren Informationswert wirklich enorm ist. Je mehr man über die Lebensmittel weiß, desto besser wird das Kochergebnis am Ende, denn hier erfährt man jede Menge Profi-Wissen! Als kleines Beispiel sei hier aufgeführt: Die unterschiedlichen Rahmsorten. Von roher Crème Fraîche bis Light-Rahmsorten werden die Eigenschaften aufgeführt und man erkennt sofort, warum man letztere besser nicht in der eigenen Küche verwendet (ganz gleich, was die Werbung sagt!).



    Einiges im Buch ist dennoch „Angeberwissen“. Also Fakten, die zwar interessant sind, aber nicht wirklich unbedingt gewusst werden müssen. Dennoch macht auch das Spaß und führt nicht selten zu einem Aha-Erlebnis. Vor allem stellen Kinder gern solche außergewöhnlichen Fragen und da ist es gut, das Wissen nachschlagen zu können!



    Die Texte sind immer schön kurz und knapp. Es wird nicht groß ausgeholt und einfach nur auf den Kern der Sache eingegangen. Mir gefällt das – das liest sich locker und leicht, vor allem, weil auch viele Grafiken und Zeichnungen im Buch zu finden sind. Es ist ein lockeres, leichtes Lesen, keine wissenschaftliche Abhandlung. Wunderbar!



    Braucht man das Buch unbedingt? Nein. Aber es schadet auch nicht! Und für alle, die gern in der Küche werkeln, kochen, backen, braten, ist es auf alle Fälle ein wunderbares Geschenk. Bei mir hat es einen Ehrenplatz in der Kochbuchsammlung!



    Fazit: Ich finde das Buch richtig gelungen und gebe die vollen fünf Sterne.


    ★★★★★