[Vorschlag] Arno Strobel - Die App

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von JanaBabsi.

  • Arno Strobel - Die App


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Zum Inhalt:

    "Es klingt fast zu gut, um wahr zu sein. Hamburg-Winterhude, ein Haus mit Smart-Home, alles ganz einfach per App steuerbar, jederzeit, von überall. Und dazu absolut sicher. Hendrik und Linda sind begeistert, als sie einziehen. So haben sie sich ihr gemeinsames Zuhause immer vorgestellt.

    Aber dann verschwindet Linda eines Nachts. Es gibt keine Nachricht, keinen Hinweis, nicht die geringste Spur. Die Polizei ist ratlos, Hendrik kurz vor dem Durchdrehen. Konnte sich in jener Nacht jemand Zutritt zum Haus verschaffen? Und wenn ja, warum hat die App nicht sofort den Alarm ausgelöst?

    Hendrik fühlt sich mehr und mehr beobachtet. Zu recht, denn nicht nur die App weiß, wo er wohnt …"

    (Quelle: https://app-thriller.de)


    Da ich schon seit langer Zeit an keiner Leserunde hier teilgenommen habe, dachte ich mir, es wird wieder Zeit. :)

    Wer hätte den Lust, Arno Strobel neuestes Buch "Die App" mitzulesen? Als Zeitfenster habe ich mir grob den Dezember gedacht, je nachdem, wer Lust und Zeit hat.

  • Der Klappentext klingt ziemlich gut, aber das habe ich beim letzten Strobel (das Buch, das so aussieht wie ein Smartphone..weiß den Titel gerade nicht) auch schon gedacht und dann hat es überall schlechte Bewertungen bekommen ^^

    Ich warte also lieber erstmal ab bzw. habe leider auch momentan gar keine Zeit für noch eine Leserunde.

  • Meinst du "Offline"? Das habe ich noch gar nicht gelesen. Das ist irgendwie an mir vorübergegangen. Ich bin auch erst heute auf das neue Buch von ihm gestoßen. Ich hatte ihn aber seit längerem schon nicht mehr auf dem Radar. ^^

  • Die meisten seiner älteren Bücher habe ich drüben, im kleinen Forum, gelesen. Nur eins habe ich außerhalb einer Leserunde von ihm gelesen.

  • Ich habe beide Bücher gelesen und ich fand sie mittelmäßig. Wobei "Die App" besser war als "Offline". Keine Ahnung, warum die Leute so aus den Hosen springen, nur weil Strobel auf dem Cover steht.

    Viele Grüße Babsi