Advent, Advent, ein Lichtlein brennt... Lesen an den Adventswochenenden

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 610 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Minou76.

  • Îch war vorhin einkaufen... Soweit so gut, es war angenehm leer in den Läden. Soweit so gut.
    Aber wusstest ihr schon das jetzt Ostern wieder losgeht??? Grad ist noch nicht mal die Weihnachtszeit offiziell rum und schon wurden die ersten Ostersachen eingeräumt. Dachte echt ich Spinne...

    Ja, das wusste ich schon vor Weihnachten. Als die Geschäfte schließen mussten, haben zumindest in dem Geschäft, in dem meine Tochter arbeitet, Aufräumarbeiten, Reduzierung der Weihnachtssachen, Bearbeitung der bereits bestellten Ware und das Einräumen der Osterartikel auf dem Programm gestanden. Damit bei Beginn der Geschäftsöffnungen alles bereits steht, da ja Karneval flach fällt. Ich dachte ja erst, das wäre ein Scherz!

    Aber ohne Karneval, der ja Weihnachten immer abgelöst hat, gehen wir übergangslos auf Ostern zu. :rollen:

  • Na ja - es kann ja nicht jeder, wie wir hier, noch im Januar Advent haben. (Oder sind wir schon im Advent 2021?) 8)

    Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen. (Karl Kraus)

  • Ich habe diesen grauen und trüben Tag genutzt um meine Bücher auszumisten. Ich bin stolz auf mich, denn ich habe ca 80 Bücher aussortiert, die ich gelesen habe und nie mehr lesen werde. 25 Thriller gehen zu einer alleinerziehenden Mutter, die ich regelmässig mit Büchern versorge. Der Rest wandert in die öffentliche Bücherzelle. Alle sind praktisch wie neu, ET zwischen 2017 und 2020...ich hoffe, ich mache jemanden glücklich damit.


  • Vor vier Tagen...

    Eigentlich wollte ich Euch ja das Video von einem Langläufer zeigen, der vor einem Bus durch die Innenstadt fährt bzw läuft - war witzig anzusehen (in halbhohen Stiefeletten durch den Schnee zu stapfen war weniger witzigX()

    Vernunft, Vernunft...

    2 Mal editiert, zuletzt von ysa ()

  • Als Erich Kästner Fan kannst du ja ab 18 Uhr mal auf der Webseite des Gärtnerplatztheaters München schauen. Die machen heute Live Stream vom Stück Drei Männer im Schnee.

    Oh, schade, das habe ich jetzt zu spät gesehen :(

    Freut ihr euch nach 2 Wochen Ferien auch wieder auf " Normalbetrieb" ? Ich tue es!

    Nö, ich hätte gerne noch etwas länger frei. Vor lauter Feiertagen und Wochenenden bin ich nämlich kaum zu dem gekommen, was ich sonst im Weihnachtsurlaub gerne mache, nämlich zu Hause das eine oder andere aufzuräumen, in neuer Musik zu stöbern und anderes, wozu ich sonst nie komme. Immerhin habe ich noch bis Mittwoch frei (der ist ja hier noch mal Feiertag), aber Lust auf Arbeitsalltag habe ich nicht so richtig.

    If you don't become the ocean, you'll be seasick every day.

    Leonard Cohen





  • Valentine Bei mir ist es genau umgekehrt. Da wir in diesem Jahr so viel wie noch nie zu Hause waren, habe ich viel geschafft, wie zb die ganzen Bücher sortiert und ausgedünnt. Nun freue ich mich, wieder unter die Leute zu kommrn und morgen meine Schützlinge wiederzusehen. Ich bin allerdings in der komfortablen Lage, dass meine Kinder noch eine Woche Ferien haben und den Haushalt und Einkauf nächste Woche schmeissen.

  • Ich hab noch bis 11ten Januar Urlaub. Durch den Feiertag hätte ich am Mittwoch aber auch so oder frei gehabt. Muss aber zwischendurch noch was für meinen Chef im Homeoffice bearbeiten. Da er mir die betreffenden Dateien schon ewig geben wollte, bin ich schon froh, das er das endlich auch mal gemacht hat...

  • Mir geht es wie Valentine...die Zeit ist verflogen und ich habe nicht mal ansatzweise geschafft, was ich gerne so gemacht hätte...aber was soll's....das nächste Wochenende kommt bestimmt.

    Früherer Nutzername "Alexa" :)