02/2021 Diane Setterfield - Die dreizehnte Geschichte

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 34 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Anne.

  • Super, danke.

    Mit dem festen Termin vor Augen kann ich das hufscharrende Buch jetzt besser diszipliniert streng anstarren.. 8)

    Also bis zum 26. ! :)

  • Der 26. passt auch für mich! Und ich freu mich schon sehr auf diese Leserunde - das Buch wartet auch schon.

    :leserin:

  • odenwaldcollies

    Hat den Titel des Themas von „Diane Setterfield - Die dreizehnte Geschichte“ zu „02/2021 Diane Setterfield - Die dreizehnte Geschichte“ geändert.
  • Ich hatte völlig vertrödelt, bei den Admins anzufragen, dass sie uns das Leserundenboard erstellen. Das habe ich eben gemacht, ich gebe dann Bescheid, wenn wir unser eigenes Board haben, dann kann Anne die Abschnitte erstellen.

    Liebe Grüße

    Karin

  • Ich hab das Buch jedenfalls jetzt mal wieder aus dem Stapel gezogen und stehe sozusagen in den Startlöchern! :)<3

  • Ich hatte völlig vertrödelt, bei den Admins anzufragen, dass sie uns das Leserundenboard erstellen. Das habe ich eben gemacht, ich gebe dann Bescheid, wenn wir unser eigenes Board haben, dann kann Anne die Abschnitte erstellen.

    Ich hatte mir ein Vorbild an den ersten Leserunden genommen und ein Thema eröffnet. Das war dann wohl falsch, oder. Wird das vielleicht gar nicht angezeigt? Da hat nämlich noch niemand reagiert.

    DDR-Buch-Blog

    Denn ich, ohne Bücher, bin nicht ich. - Christa Wolf

  • Puh - bezüglich Formalien bin ich nicht besonders gut.. aber meinetwegen können wir ja einfach an der Adresse Deines Links dann loslegen? Optimierungen dann später??

  • Hier ist der Link? Ist das nicht in Ordnung?


    Diane Setterfield - Die dreizehnte Geschichte

    Ah, den hatte ich gar nicht gesehen :saint: Aber jetzt sind wir verschoben und unsere Leserunden hat sein eigenes Board. Passt alles :thumbup:


    Wir haben gestern Abend bei der Arbeit unsere Weihnachtsfeier, die ja wegen Corona ausgesfallen ist, als digitale Weinverkostung nachgeholt, daher bin ich gestern noch nicht zum Lesen gekommen.

    Liebe Grüße

    Karin

  • Anne

    Ich hätte eine Bitte, da ich das e-Book lese: könntest du noch die Titelüberschriften in die Abschnitte schreiben, mit denen es beginnt? Das wäre super :*

    Liebe Grüße

    Karin

  • Erledigt.


    Ich selbst komme wohl erst am Montag wieder richtig zum Lesen. Obwohl ich es kaum abwarten kann.

    Aber ich muss das Wochenende nutzen, um wieder Beiträge für den DDR-Blog vorzubereiten. Das hat irgendwie immer Vorrang, weil es ein Gemeinschaftsprojekt ist.


    Gerade wollte ich schreiben, ich schaffe das Buch aber noch diesen Monat, äh, das wird nichts. Der ist ja schon morgen zu Ende.

    DDR-Buch-Blog

    Denn ich, ohne Bücher, bin nicht ich. - Christa Wolf

  • Vielen Dank.

    Ich werde auch nicht so schnell unterwegs sein.


    Stimmt, das würde etwas knapp werden mit diesem Monat 🤣

    Liebe Grüße

    Karin

  • Hallo zusammen,


    Ich habe euch nicht vergessen, hatte nur die letzten fünf Tage kein Internet.

    Ich werde wohl auch erst ab heute zum Lesen in der "Dreizehnten Geschichte" kommen.


    Ich wünsche uns allen eine gute Leserunde!