Literaturschock auf Twitch?

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 42 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Vorleser.

  • Hallo allerseits,


    ich habe seit einiger Zeit einen Streaming-Kanal auf Twitch. Bisher streame ich da nur Games. Aber ich habe mir überlegt, dass ich auch mal mehr Literatur auf den Kanal bringen könnte. Geplant sind außerdem Tutorials zu Websites, Security und WordPress. Euch würde aber vermutlich am ehesten das mit der Literatur interessieren, oder? :elch: Was würdet ihr euch da wünschen? Ich lese zur Zeit sehr wenig, könnte mir aber vorstellen, Gäste einzuladen, und mich mit ihnen über ihr aktuelles Buch zu unterhalten. Wie fändet ihr das?


    Übrigens: Wer Amazon-Prime-Kund:in ist, kann meinen Kanal kostenlos abonnieren und ich erhalte dafür einen kleinen Obulus. Das Abo ist immer einen Monat gültig und kann dann an einen anderen Kanal vergeben werden (oder für meinen erneuert werden).


    Hier geht es zu meinem Kanal: https://www.twitch.tv/evilmissuniverse


    Gebt mir gerne Feedback dazu :winken:


    Grüßle

    Suse

    "Vor ein paar Jahren hätte ich Ihnen geantwortet: Wir sind nicht die Weimarer Republik. Aber wenn ich mir die Entwicklungen in der letzten Zeit so ansehe, dann muss ich antworten: Ja, ich mache mir ernsthaft Sorgen um unsere Demokratie." (Ein Experte für Rechtsextremismus wird in der Dokumentation "Rechts. Deutsch. Radikal")


    1. Weltweite Ernteausfälle bei 2°C.
    2. Kollaps der Zivilisation bei 4°C.
    3. Unbewohnbare Erde bei 6°C.
    4. Wir riskieren 2°C in 2035.
    5. Wir riskieren 4°C in 2065.
    6. Wir riskieren 6°C in 2095.

  • Also ich persönlich schaue ja eh hauptsächlich Book-Content, insofern jap, mich persönlich würde vor allem literarisches Interessieren. Da lässt sich doch sicher auch eine größere Diskussionsrunde machen, z.B. zu einem bestimmten Oberthema.

  • Ich bin auch Prime-Kunde und interessiert an Literatur...mit dem Gaming-Streamen kann ich ehrlich gesagt gerade gar nichts anfangen. Da schaut man anderen Leuten beim Spielen zu? Mir völlig unverständlich, aber ich glaube, meine Tochter macht oder machte so was auch.

    Früherer Nutzername "Alexa" :)

  • Ich bin auch Prime-Kunde und interessiert an Literatur...mit dem Gaming-Streamen kann ich ehrlich gesagt gerade gar nichts anfangen. Da schaut man anderen Leuten beim Spielen zu? Mir völlig unverständlich, aber ich glaube, meine Tochter macht oder machte so was auch.

    Ich fand das auch voll sinnlos bis ich mal zugeschaut hab. Mein großer schaut immer wie andere dieses und jenes lösen.

    Und da ist einer, Domtendo, der ist super. Den könnt ich stundenlang zuschauen.

  • Ehrlich gesagt würde ich meine Zeit dann doch lieber nutzen, um selbst zu spielen :elch: .

    Naja ich gebe zu, das ich immer ganz froh war, wenn wir ein Lets Play geschaut haben. Fand es eher öde ihm beim Spielen zu zu schauen, mit Kommentaren wie bei einer TV Sendung oder so, macht es mehr Spaß. Aber an sich sehe ich das auch eher wie Du. Seit der Trennung hab ich solche Sachen nicht mehr angeschaut. Ich denke, wenn man eh in der Gamingszene ist, macht einem das auch eher Spaß. Es gibt das ja zu so vielen Spielen. Da gibts ja einige die mit solchen Kanälen auch ihr Geld verdienen.

  • Ich denke, es geht in erster Linie auch um den Unterhaltungsfaktor. Ich mag zum Beispiel Hänno sehr gerne. Er spielt die absurdesten Spiele und das ist immer so unglaublich witzig. Ein Beispiel füge ich unten an.


    Aber es geht auch darum, dass man sich unterhält. Du spielst ja nicht nur, sondern unterhältst dich mit den Leuten im Chat (sofern sie sich unterhalten wollen). Das hat eine sehr große soziale Komponente, die ich gerade in Pandemiezeiten sehr wichtig finde.


    Hier einer meiner Lieblingsstreamer (ignoriert das Vorschaubild mit dem verzerrten Gesicht :totlach: )


    "Vor ein paar Jahren hätte ich Ihnen geantwortet: Wir sind nicht die Weimarer Republik. Aber wenn ich mir die Entwicklungen in der letzten Zeit so ansehe, dann muss ich antworten: Ja, ich mache mir ernsthaft Sorgen um unsere Demokratie." (Ein Experte für Rechtsextremismus wird in der Dokumentation "Rechts. Deutsch. Radikal")


    1. Weltweite Ernteausfälle bei 2°C.
    2. Kollaps der Zivilisation bei 4°C.
    3. Unbewohnbare Erde bei 6°C.
    4. Wir riskieren 2°C in 2035.
    5. Wir riskieren 4°C in 2065.
    6. Wir riskieren 6°C in 2095.

  • Ich fand das auch voll sinnlos bis ich mal zugeschaut hab. Mein großer schaut immer wie andere dieses und jenes lösen.

    Im Grunde ist das ja gar nicht so groß anders, als Sport zu gucken, statt selber zu sporteln.


    Auch wenn das gar nicht meine Welt ist.

    If you don't become the ocean, you'll be seasick every day.

    Leonard Cohen





  • Cool. Ich habe euer Feedback zum Anlass genommen und schon meine ersten Gäste angefragt. Merkt euch schon mal den nächsten Mittwoch, den 17.02. um 20 Uhr vor. Dann unterhalte ich mich mit Judith und Christian Vogt über Literatur, Rollenspiele, Pandemie-Alltag und anschließend spielen wir gemeinsam mit euch noch eine Runde online Skribbl. Würde mich sehr freuen, wenn ihr reinschaut und gerne auch Fragen an uns stellt. :-)

    "Vor ein paar Jahren hätte ich Ihnen geantwortet: Wir sind nicht die Weimarer Republik. Aber wenn ich mir die Entwicklungen in der letzten Zeit so ansehe, dann muss ich antworten: Ja, ich mache mir ernsthaft Sorgen um unsere Demokratie." (Ein Experte für Rechtsextremismus wird in der Dokumentation "Rechts. Deutsch. Radikal")


    1. Weltweite Ernteausfälle bei 2°C.
    2. Kollaps der Zivilisation bei 4°C.
    3. Unbewohnbare Erde bei 6°C.
    4. Wir riskieren 2°C in 2035.
    5. Wir riskieren 4°C in 2065.
    6. Wir riskieren 6°C in 2095.

  • Wenn Du mal was zu WordPress machst ... :?:


    Und 2022 -- dieses Jahr wird's schwierig mit Abendkursen

    Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen. (Karl Kraus)

  • Uh, bin auch interessiert. :) (Übrigens ebenfalls an WordPress Tutorials :))


    Wie funktioniert das mit der Prime-Sache...? Bin da auch Kunde...

  • Huhu ihr Lieben,


    Habt ihr Fragen an Judith und Christian Vogt oder mich? Dann schaut heute um 20 Uhr auf meinem Twitch-Kanal vorbei. Da unterhalten wir uns über Bücher, Eskapismus in Zeiten der Pandemie, Veränderungen bei Fischer TOR, die Phantastik-Bestenliste, das Literaturcamp, Rollenspiele und das Wetter.


    -----


    Kritty wenn du einen Twitch-Account hast, kannst du nicht nur folgen, sondern auch abonnieren. Folgen ist ein Herz-Symbol (rechts neben dem Streamerinnen-Namen) und direkt daneben steht "Abonnieren: 20% Rabatt" als Drop-Down. Wenn du da drauf klickst, kommt eine Auswahl "Kostenloses Abonnement mit Prime" bzw. ein Button "Kostenloses Probeabo starten).


    Als Bonbon für das kostenlose Abo kann man dann sogar die Literaturschock-Leseratte als Emote im Chat benutzen :-)

    "Vor ein paar Jahren hätte ich Ihnen geantwortet: Wir sind nicht die Weimarer Republik. Aber wenn ich mir die Entwicklungen in der letzten Zeit so ansehe, dann muss ich antworten: Ja, ich mache mir ernsthaft Sorgen um unsere Demokratie." (Ein Experte für Rechtsextremismus wird in der Dokumentation "Rechts. Deutsch. Radikal")


    1. Weltweite Ernteausfälle bei 2°C.
    2. Kollaps der Zivilisation bei 4°C.
    3. Unbewohnbare Erde bei 6°C.
    4. Wir riskieren 2°C in 2035.
    5. Wir riskieren 4°C in 2065.
    6. Wir riskieren 6°C in 2095.

  • Alles klar, danke Suse:)


    EDIT: Habe leider den letzten Stream verpasst, ich hoffe beim nächsten Mal klappts.

  • Am Mittwoch um 20 Uhr unterhalte ich mich mit Philipp Zimmermann zum Thema "Interaktives Erzählen und Schreiben" - Vielleicht ist das ja für euch interessant. Sagt es gerne weiter. Im Chat können auch Fragen gestellt werden. Philipp ist Lehrbeauftragter an zwei Unis (Freie Universität Berlin und Filmuniversität Potsdam), wo er das Schreiben und Konzipieren von interaktiven Inhalten und andererseits über Film- und Fernsehdramaturgie unterrichtet. Ich glaube, das wird ein sehr interessanter Talk.

    "Vor ein paar Jahren hätte ich Ihnen geantwortet: Wir sind nicht die Weimarer Republik. Aber wenn ich mir die Entwicklungen in der letzten Zeit so ansehe, dann muss ich antworten: Ja, ich mache mir ernsthaft Sorgen um unsere Demokratie." (Ein Experte für Rechtsextremismus wird in der Dokumentation "Rechts. Deutsch. Radikal")


    1. Weltweite Ernteausfälle bei 2°C.
    2. Kollaps der Zivilisation bei 4°C.
    3. Unbewohnbare Erde bei 6°C.
    4. Wir riskieren 2°C in 2035.
    5. Wir riskieren 4°C in 2065.
    6. Wir riskieren 6°C in 2095.