04 - Seite 274 bis Seite 358 (Kapitel 38 - einschl. Kapitel 48)

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 22 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Valentine.

  • Miss Clovis verhält sich aber auch zunehmend verdächtig und ich werde immer misstrauischer, ob ihre Neugier nicht deutlich über nachbarschaftliche Neugier hinausgeht. Es ist bestimmt kein Fehler, wenn Alfie darauf achtet, nicht von ihr gesehen zu werden

    Bei der ersten Begegnung mit Charlotte fand ich sie noch gar nicht so schlimm. Aber mit der Zeit nervt sie mit ihrer penetranten Neugierde. Alfie hat ein gutes Gespür für Menschen - braucht er sicher auch bei seinem Leben ohne schützende Erwachsene.

    :lesen:





  • Als nämlich erwähnt wird, dass Anna von der Hohepriesterin für das Ritual auserwählt sei, haben sich mir sämtliche Nackenhaare aufgestellt, weil ich befürchte, dass spätestens dann ihr Leben doch in Gefahr sein wird. Oder Annas Zweifel werden hoffentlich doch noch lauter, nachdem sie erfahren hat, dass Julia tot ist.

    Ging mir auch so. Bei "Ritual" schrillen bei mir immer alle Alarmglocken. Noch dazu, da Julia ja tot ist. Auch wenn der Verstand mir sagt, es gibt sicherlich so einige Rituale, die es auch sein könnten. Einschwören auf die Göttin oder ähnliches.:/

    :lesen:





  • Bei der ersten Begegnung mit Charlotte fand ich sie noch gar nicht so schlimm. Aber mit der Zeit nervt sie mit ihrer penetranten Neugierde.

    Ich fand sie schon ganz am Anfang schrecklich übergriffig, aber da fiel das noch unter normale neugierige Nachbarin. Sie wird wirklich immer übler.

    If you don't become the ocean, you'll be seasick every day.

    Leonard Cohen