SuB-Abbau im März

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 141 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Kirsten.

  • Nein, im Prinzip ist das Format ja egal. Aber die Hörbücher und eBooks sind nicht von meinem SUB, sondern aus der Onleihe ausgeliehen. Deshalb zähle ich sie hier nicht mit rein.

    Ich zähle die mit, sonst hätte ich an manchen Monaten gerade mal 1 oder 2 Bücher gelesen :D

    Ja, ist bei mir tatsächlich so. ^^

    In meine Lesestatistik kommen natürlich alle gelesenen Bücher, egal woher ich sie habe.

  • ich eiere ja auch schon mit meinem ersten SuB Buch rum. Seit gestern nachmittag lese ich "Zwei an einem Tag"

  • Hallo ihr Lieben,


    ich setze diesen Monat mal aus. Ich habe meinen Reha-Termin recht kurzfristig bekommen und muss jetzt noch viel vorbereiten und dann weiß ich auch nicht, ob ich in der Reha die Nerven zum Lesen haben werde. Versuchen werde ich es, mal schauen.


    Ich wünsche euch einen erfolgreichen Lesemonat!

    Too many cats, not enough recipes.

  • Alles Gute Dottie


    Bei mir geht es wieder darum, so viele Bücher wie möglich von diesem SUB zu lesen:


    André Maurois - Ariel oder das Leben der Shelleys

    John Lanchester - Die Lust und ihr Preis

    Yael Hedaya - Zusammenstöße

    Ruth Park - The harp in the South

    Steve Wilkins - The Pembrokeshire murders

    Natasha Pulley - The watchmaker of filigree street

    Dave Cullen - Columbine

    Alan Moorehead - The white Nile

    Robert Alexander - The kitchen boy

    Tom Clancy - Patriot games

    Paul Scott - Nachspiel

    Andrew Brown - Fishing in Utopia

    Elisabeth Herrmann - Lilienblut

    Edna O'Brien - X, Y & Zee

    Pascal Bonafoux - Vincent van Gogh: Das Licht der Farben

    Calvin Trillin - Tepper isn't going out

    Bernhard Shaw - Saint Joan

    Janet Frame - Faces in the water

    Es kommt darauf an, wie du dein Leben mit Leben füllst.

  • Ich hatte erstmal einen Abbruch :ohnmacht: aber naja, zumindest ist das neue Buch dann gleich wieder vom SUB verschwunden :lachen: Ich hoffe der Rest des Monats ist dann lesetechnisch erfolgreicher.

    Ein weiteres Buch hab ich gestern ja auch noch begonnen.^^

  • Ich melde mal wieder 2 Sub-Abbaubücher an - Aufstocken geht ja evtl. später noch - hoffe, dass ich das (neben Rezibüchern und LR) auch wieder schaffe.


    (Nachdem ich ein paar Tage "darniederlag" X/, stehen noch andere Challenges an - so in Richtung #klarschiffmachen in..... Küche, Schlafzi, etc. pp..)


    Dottie Alles Gute für eine sehr gute Rehazeit! ich hoffe, Du hast Dir einen schönen Ort ausgesucht ;)

    "Bücher sind meine Leuchttürme" (Dorothy E. Stevenson)

  • dodo eigentlich schon... wenn nicht wieder öffentliche Bücherschränke vorbei kommen oder Buchpakete auf mysteriöse Weise bei uns zuhause auftauchen:verschwoerung:

    Es kommt darauf an, wie du dein Leben mit Leben füllst.

  • Vielen Dank nochmal für eure lieben Wünsche! Den Ort kenne ich nicht, ich werde sehen, wie es dort ist. Auf jeden Fall ist es mitten in der sächsischen Pampa mit nichts drumherum. Zum Erholen sollte das super sein ;-)

    Too many cats, not enough recipes.

  • dodo habe ich habe es gestern herbeigerufen: heute morgen hat sich das neue Buch von Christopher Brookmyre auf den Reader geschlichen:unschuldig:

    Es kommt darauf an, wie du dein Leben mit Leben füllst.

  • Kirsten: Da bist du chancenlos, wenn sich die Dinger aus dem Hinterhalt auf deinen Reader schleichen, keine Frage. :lachen:


    Verrätst du mir gleich den Titel, dann kann ich ihn kopieren und in deine Liste einfügen. Das Verlinken geht um einiges einfacher, wenn ich nicht zuerst den Titel eintippen muss.