Ced/Stivo - Spiele-Comic Abenteuer: Mystery

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von nanu?!.

  • Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Klappentext:

    Willkommen in der Welt der Spiele-Comics!


    Was ist ein Spiele-Comic? Eine neuartige Mischung aus Spiel und Comic. Hier triffst du deine eigenen Entscheidungen, bestimmst, wie es weitergeht, und bist die Heldin oder der Held. Du stürzt dich in atemberaubende Abenteuer, löst knifflige Kriminalrätsel, kämpfst Seite an Seite mit Werwölfen gegen hinterhältige Vampire oder forderst als Western-Held deinen Gegner zum Duell. Jeder Band ist anders, jeder Band stell dir neue Herausforderungen. Nur mit Intelligenz, Geschick und Mut kannst du sie bewältigen.


    1) Werde Superheld

    2) Triff deine eigenen Entscheidungen

    3) ...und erlebe deine eigene Geschichte!


    In Chicago nimmt das Verbrechen überhand. Mystery und seine Heldentruppe sind völlig überfordert und suchen Unterstützung. Also erschaffe deinen Charakter und schlüpfe in die Rolle eines aufsteigenden Helden. Denn die gefährlichsten Missionen werden selbstverständlich nur erfahrenen Helden übergeben. Also bekämpfe das Böse, vereitle die Pläne der Superschurken und verbessere deinen Ruf in vielen spannenden Missionen. Denn hier bist du der neue Superheld!

    "Ich muß dich mit Gewalt ernähren!" sagte Homunkoloss, "Du schläfst nicht mehr. Du wäscht dich nicht. Du stinkst wie ein Schwein." "Ist mir doch egal", sagte ich trotzig, "Hab keine Zeit, muß lesen" (c) Walter Moers, aus "Stadt der träumenden Bücher"

  • Meine Meinung:


    4ratten


    Der Pegasus Spiele Spiele-Comic "Mystery" im Hardcover bietet zuallererst eine grandiose Menge an Spaß. Ich war zunächst skeptisch - würde es mir gefallen? Wäre es zu einfach (es ist immerhin ab 12)? Ist es mehr auf Kinder oder Jugendliche ausgelegt? Aber NEIN, ich hatte nach ein paar Anfangsschwierigkeiten im ersten Abschnitt, jede Menge Spaß mit diesem Comic und auf jeden Fall werde ich noch ein paar Ründchen Spielen (habe ich - leider und unabsichtlich - schon tun müssen!), um alle Möglichkeiten auszuschöpfen.


    Man kann hauen, fliegen und übermenschliche Sinne haben - aber was man hier auch kann, ist SUPERREICH sein 😁 Das hilft als Superheld? Na klar! Was wäre Batman ohne sein Geld? Oder Ironman? Hier könnt ihr selbst ein superreicher Held werden, der sich superheldentastische Spielzeuge leisten kann. Ihr wollt es ganz klassisch? Auch kein Problem, dann eben nur ein bisschen reich, um es etwas leichter zu machen.


    Ausgestattet ist dieses Hardcover außerdem mit QR-Codes, die beim Spielen helfen und hilfreiche Tipps für die jeweiligen Situationen zur Verfügung stellen. Man kann es aber auch ganz klassisch ohne Hilfestellung durch QR-Codes spielen.


    Ein weiterer Pluspunkt ist sicherlich die Idee von Pegasus Spiele mit den Zusatzmaterialien auf der Homepage. So kann man das Buch nicht nur einmal Spielen (es ist vorne ein Spielbogen eingedruckt), sondern sich weitere Spielebögen auf der Website herunterladen. Wenn man ganz furchtbar feststeckt, gibt es dort außerdem ein gespiegeltes Cheat-Sheet (also Lösungsfindungsanregungen) zu finden. Eine gute Idee, die Applaus für vorausschauendes Denken für Pegasus Spiele erfordert! In der deutschen Ausgabe von 2020 ist zudem (leider) ein kleiner Fehler unterlaufen, den ihr mit dem Charakterbogen/Spielebogen zum Herunterladen übergehen könnt. Schaut also unbedingt dort nach, sonst könnte es erstmal etwas frustrierend werden!


    Mir hat es auf jeden Fall Spaß gemacht und ich werde mir die anderen Spiele-Comics auf jeden Fall ebenfalls zulegen sowie diesen hier noch ein paar Mal durchspielen.

    "Ich muß dich mit Gewalt ernähren!" sagte Homunkoloss, "Du schläfst nicht mehr. Du wäscht dich nicht. Du stinkst wie ein Schwein." "Ist mir doch egal", sagte ich trotzig, "Hab keine Zeit, muß lesen" (c) Walter Moers, aus "Stadt der träumenden Bücher"

  • Die "Legion der Champions" sucht dringend neue Rekruten, denn Chicago wird von einer Verbrecherwelle überrollt.

    Auch du willst ein Superheld sein, aber nur die Besten und Mutigsten werden in die Legion aufgenommen. Bist du den Aufgaben gewachsen?


    Dies war mein erstes Spiele-Comic und bin begeistert, wie gut dieses Spiel funktioniert hat, und wieviel Spaß es gemacht hat.

    Als erstes brauchst du eine Figur und einen Superheldennamen. Du kannst entweder eine der vorgeschlagenen Figuren nehmen, oder aber auch selbst eine zeichnen. Meine Tochter war mir hier behilflich.

    Du startest mit zwei Superheldenpunkten, den SKP, die du frei wählen kannst. Zur Auswahl stehen Flugkraft, Stärke, Supersinn oder Reichtum. Mit der Zeit wirst du immer stärker werden.

    Erst wenn du 100 Heldenpunkte (HP) erreicht hast, wirst du als Praktikant der Legion ins erste Level aufgenommen.


    Besonders am Anfang ist es wichtig sich für die richtigen SKP zu entscheiden. Da man nicht weiß, welche SKP besonders nützlich sind, muss man ein bisschen auf sein Glück vertrauen. Meine erste Spielrunde endete in der Kantine, wo ich als unfähig für die Legion erklärt und zum Suppe austeilen verdonnert wurde.

    Ich bin aber auch in jedes Fettnäpfchen getreten das herum lag und hatte am Ende zu wenig Punkte, um weiterzukommen.

    Obwohl ich die erste Runde zweimal beginnen musste, ist mein Spielweg jedes Mal ein komplett anderer gewesen, sodass man immer etwas Neues entdeckt und es so nicht langweilig werden kann.


    Als Spieler hangelt man sich von Bild zu Bild, von Hinweis zu Hinweis, und muss sich ständig neu entscheiden wie es weitergehen soll.

    Leider hat sich in dieser Version ein Fehler eingeschlichen, und wenn man das nicht weiß, kommt man nicht weiter. Deshalb hier als Tipp: Wenn die ersten 100 HP erreicht sind, gehe zu Bild 29, denn dieser Hinweis fehlt.

    Im Buch sind zusätzlich QR-Codes zu finden. Du kannst mit ihnen spielen, musst aber nicht. Ich habe komplett auf die Codes verzichtet - bei Comics bin ich altmodisch - und bin trotzdem bis zum Ende gekommen.


    Dieses Spiele-Comic war eine tolle Erfahrung, und ich werde mir bestimmt noch weitere zulegen. Gut finde ich auch die Qualität der Bindung, denn durch das viele Herumgeblättere, leidet das Buch schon etwas. Aber es hat alles ausgehalten.

    Trotz des Fehlers empfehle ich dieses Spiele-Comic gerne weiter.


    4ratten

    Lesen ist die schönste Brücke zu meinen Wunschträumen.

  • Valentine

    Hat den Titel des Themas von „Ced/Stivo - Spiele-Comic Abenteuer: Mystery (Hardcover)“ zu „Ced/Stivo - Spiele-Comic Abenteuer: Mystery“ geändert.