Juliet Blackwell - Dead Bolt (Haunted Home Renovation 2)

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    In dem Haus, das Mel Turner aktuell renoviert, geht es unheimlich zu. Die während der Umbauphase im Souterrain lebenden neuen Eigentümer hören nächtliche Geräusche und sie berichtet von einem dunklen Schatten, der sich über ihre Schulter beugt, während er sich weigert, „so etwas“ zur Kenntnis zu nehmen.

    Als Mel nur knapp einem herunterfallenden Werkzeugkoffer entgeht, beschließt sie, dass sie Hilfe braucht und können tatsächlich Geister den Nachbarn von gegenüber ermordet haben oder gibt es auch eine lebendige Gefahr?


    Die Autorin kannte ich ja schon unter anderem Namen und Band 1 der „Haunted Home“ - Reihe war vielversprechend. Dieser zweite Band festigt Mels Wahrnehmungsbereitschaft und Kommunikationsfähigkeit mit dem Übernatürlichen und macht es zu einem festen Bestandteil der Serie. Da aber auch ihr Familienleben nicht zu kurz kommt und ich ihre Position als Frau in einer Männerbranche schätze, gefällt mir die Reihe und auch die Ermittlungen nehmen einen passenden Anteil an der Geschichte ein.


    Gute Unterhaltung für zwischendurch, die nächsten Bände sind so gut wie bestellt.


    4ratten