Startup sucht Unterstützung: "Vogelschiss - die Graphic Novel gegen Rechts" (Frauke Bahle / Julian Waldvogel)

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Kritty.

  • Huhu - ich hoffe, das hier ist an der richtigen Stelle. Falls nicht, gerne verschieben.


    Ich bin über Umwege auf dieses Startup-Projekt gestoßen: Vogelschiss - Die Graphic Novel gegen Rechts und habe gedacht, das ist hier vielleicht gut aufgehoben.

    Die Leute dahinter kenne ich nicht, aber ich finde das Thema wichtig & gut, und ich mag Graphic Novels... Also: warum nicht hier darauf aufmerksam machen :)


    Ein Text von der oben verlinkten Seite:


    Zitat


    „Vogelschiss – Die Graphic Novel gegen Rechts“ ist eine wilde Abenteuergeschichte, gespickt mit Zitaten von AfD-Politikern und deren extremistischen Fans, die wir uns krasser nicht hätten ausdenken können! Wir wollen zeigen, für was diese Partei wirklich steht. Mut machen, sich gegen Rechtsextremismus zu engagieren. Und wir wollen Menschen unterstützen, die das bereits tun: Wir spenden einen Teil der Einnahmen an Initiativen im Kampf gegen rechte Umtriebe.



    Stand heute läuft der Aufruf auf startnext.com noch 17 Tage. Ein Teil der finanziellen Unterstützung ist immer eine Spende an Initiativen gegen Rechtsextremismus.





    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links