Melinda Mullet - Whisky für den Mörder (Whisky Business Mystery 2)

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Originaltitel : Death Distilled


    Abigail hat nach dem vorigen, ersten Band erst mal einen Auslandsauftrag angenommen, doch nun ist sie zurück in dem kleinen schottischen Dorf und will sich etwas mehr ums Image ihrer Whisky-Brennerei kümmern. Natürlich stolpert sie als erstes über eine Leiche, immerhin scheint diese aus einem vorigen Jahrhundert zu stammen, so dass sie sich von ihr nur inspiriert fühlt, mehr über die lokale Vergangenheit erfahren zu wollen. Doch schon bald nimmt nicht nur eine geplante edle Whisky-Verkostung ihre Zeit in Anspruch, sondern auch ein Neuankömmling im Dorf, der sich als Ex-Berühmtheit entpuppt, in dessen Umgebung es in letzter Zeit unerklärliche Todesfälle gab und er Abigails Spürnase für sich gewinnen will.


    Die Reihe gefällt mir, die dörfliche Atmosphäre wird gut dargestellt, es hätte diesmal gerne noch etwas mehr Whisky und Landschaft geben dürfen, aber auch der Ausflug in die Schwarzbrenner-Vergangenheit Schottlands war interessant. Das Personal ist ebenfalls sympathisch und die Krimihandlung glaubwürdig genug. Der nächste Band kommt direkt auf meine Merkliste.


    4ratten