Jürgen Gerrmann - Meditative Wanderungen Oberschwaben und Bodensee: Klöster, Kapellen und Orte der Stille

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Ich freue mich schon aufs erwandern der Touren


    Mich hat dieser Wanderführer auf den ersten Blick sehr angenehm überrascht. Das beginnt schon mit den Toureninfos, die auf der Außenseite der Buchklappe zu finden sind. Innen bekomme ich einen Überblick über die 20 Touren, die mir Jürgen Gerrmann hier zusammengestellt hat. Anhand eingezeichneter Städte habe ich schnell einen Überblick über die Gegend in der ich hier wandern will. Außerdem habe ich hier eine Übersicht auf welchen Seiten ich welche Wanderung finde.


    Aufgefallen ist mir gleich die sehr gute Verarbeitung des Buches. Die stabilen Hochglanzseiten mit vielen wunderschönen anregenden Fotos machen einen sehr hochwertigen Eindruck.


    Der Einstieg ins Buch „Zum Geleit“ vermittelt einen guten Einblick auf das, was ich auf den kommenden beschriebenen Wanderungen erwarten kann und strahlt eine sanfte Ruhe aus.


    Zu Beginn jeder Beschreibung bekomme ich in einer Leiste von oben nach unten die folgenden Informationen: Länge der Strecke, Dauer, Höhenmeter, Start- und Zielpunkt, Wegzeichen, evtl. Anreise mit ÖPNV, Internetadresse und einen Einkehr-Tipp. Zwischen 10 km und 25 km ist hier bestimmt für jeden etwas dabei.

    Besonders gut gefallen mir auch die historischen Informationen, die kleinen Anekdoten und die Sagen zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten, die ich vom Autor bekomme. Das muss ich mir sonst immer selbst zusammen suchen. Da macht mir schon das vorab lesen richtig Spaß. Ob ich die Meditationsübungen, die mir hier angeboten werden in Anspruch nehmen werde, entscheide ich bei der Wanderung dann ganz spontan.


    Ich bin schon so gespannt auf die vielen Klöster, Kapellen und die anderen Orte der Stille, der Einkehr und der Ruhe. Eine der Wanderungen werde ich in diesem Jahr ganz bestimmt noch machen.


    5ratten