ZS-Team - Weihnachten mit der Maus

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Es weihnachtet sehr


    Mit der orangefarbenen Maus, dem blauen Elefanten und der gelben Ente gehen wir in diesem Jahr ganz entspannt in die Vorweihnachtszeit. Die Vorbereitungen mit backen und basteln beginnen, wenn die erste Kerze brennt. Dazu gibt es vielerlei Informationen rund um das Weihnachtsfest.


    Genau wie der Adventskranz mit seinen vier Kerzen ist dieses Buch in vier Abschnitte eingeteilt. Da kann man z.B. einen Adventskalender aus Pappbechern und kleine Mäuse basteln, essbaren Weihnachtsbaumschmuck herstellen, sich an Geschenkanhängern ausprobieren oder Weihnachtskarten selbst gestalten. Das Bastelhighlight für mich: eine Schneelaterne für dunkle Winternächte. Die kann man, wenn im Dezember noch kein Schnee liegen sollte, ggf. erst im Januar bauen.

    Wir bereiten Gewürzschokolade und Kinderpunsch zu, und backen Rentier Cookies, Weihnachts-Cupcakes, Mandeltaler mit Schokolade, Engelsaugen mit Schneegestöber und verzieren die klassischen Weihnachtsplätzchen mit Lebensmittelfarben und Zuckerperlen.

    In den Sachinformationen werden Fragen geklärt wie z.B. „Wann fängt der Winter an?“ oder „Wer hat den Advent erfunden?“ Wir erfahren etwas über die Geschichte des Adventskalenders und über den Nikolaus, über Weihnachtsbräuche aus anderen Ländern und gehen der Frage nach, warum es zu Weihnachten Geschenke gibt. Auch, wo und warum Weihnachten nicht wie bei uns am 24.12. gefeiert wird, erfahre ich hier.


    Zu den einzelnen Themen geben uns die Maus in orangefarbenen, die Ente in gelben und der Elefant in blauen kleinen Kästchen hier und da extra Tipps. Überhaupt sind die Drei überall im Buch präsent.

    Die vielen Fotos finde ich hier ganz toll präsentiert. Gerade bei den Basteleien und den Rezepten animieren sie, gleich los legen zu wollen.


    Zum Schluss gibt es noch „Wissen für kleine Backprofis“, ein Rezept- und ein Sachregister, damit wir alle Infos und Rezepte auch schnell wiederfinden.


    Ein tolles Buch, das uns den Sinn von Weihnachten wieder etwas näher bringt und bei dem mit den vielen interessanten Tipps und Anregungen bestimmt keine Langeweile in der Vorweihnachtszeit aufkommen wird.


    5ratten