Sabrina Fox - Erleuchtung, Sex und Coca-Cola

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Inhalt:
    Sabrina Fox beschreibt ihren spirituellen Weg und welche Stolpersteine es gibt, wenn man sich auf die Suche nach Erleuchtung macht. Dazu hat sie auch Freunde und Bekannte gebeten Stellung zu nehmen um Sabrinas „schlimmste“ Phasen von außen zu beschreiben und ihren eigenen Weg zur Erleuchtung zu schildern. Sie hat auch schon zahlreiche Bücher zum Thema Engeln und spirituelle Erleuchtung geschrieben, hält Vorträge und führt Visionquests durch uvm.


    Meinung:
    Also ich bin absolut begeistert von diesem Buch. Voller Humor beschreibt Sabrina Fox ein Thema das viele, wie sie selbst früher, viel zu ernst nehmen. Sie schildert die vielen Scharlatane, die ihr begegnet sind und welche Herausforderungen sich ihr gestellt haben und noch immer tun. Ein überaus persönliches Buch, wodurch sie mir sofort sympathisch wurde. Ziemlich oft musste ich schmunzeln angesichts der teils absurden Dinge, die Sabrina tat, um erleuchtet zu werden wie Bäume umarmen, Mittwochs nicht sprechen, Obdachlose umarmen usw. Trotzdem zolle ich ihr Respekt dafür mit welcher Disziplin sie sich auf die Suche nach ihrem persönlichen Sinn in diesem Leben machte. Natürlich beschreibt sie auch ihre Erkenntnisse und macht deutlich, dass es nicht nur Scharlatane gibt und sie viele wunderbare Erlebnisse hatte. Es wird klar, dass viele Menschen auf dem spirituellen Weg, besonders sie selbst, nach einem Perfektionismus streben, der nicht mehr menschlich ist. Kein Fleisch, kein Sex und immer Friede, Freude und Ausgeglichenheit. Dafür sind wir ihrer Meinung nach nicht auf der Welt, es geht um Erfahrungen und niemand ist perfekt oder sollte es sein. Sie macht sich aber keineswegs lustig über die Menschen auf ihrem spirituellen Weg, sondern gibt uns einen tiefen Einblick in ihr jahrelanges Streben, dass sie trotz der vielen Stolpersteine nicht bereut. Wirklich sehr empfehlenswert, wenn man sich für das Thema interessiert.


    5ratten