Bertelsmann-Club Erfahrungen und Tipps?!

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 132 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Valentine.

  • Gut, dass Ihr diesen Thread auferweckt habt, dann denke ich nämlich hoffentlich auch dran, baldmöglichst zu kündigen. Den Mehrwert sehe ich da für mich auch echt nicht mehr.

    If you don't become the ocean, you'll be seasick every day.

    Leonard Cohen





  • Mir gehts wie euch, ich habe bei Bertelsmann inzwischen gekündigt, weil das Verlagsprogramm meist nicht mit meinen Wünschen übereinstimmt.
    Mein vorletzter Einkauf dort war kürzlich der neue "Tante Dimity..." von Nancy Atherton und "Der Besucher" von Sarah Waters (mit Preisvorteil).
    Mal schauen, ob ich im ersten Quartal 2012 wieder nicht weiß, was ich dort kaufen soll.

    Liebe Grüße

    SheRaven

  • Ich habe die Mitgliedschaft vor einiger Zeit ebenfalls gekündigt. Ich hatte schon häufiger wirklich Mühe, etwas zu finden, was mich freut. Meistens konnte ich dann aber doch irgendeinen Vernunftkauf tätigen, halt etwas, das ich ohnehin früher oder später gebraucht hätte.
    Dann ging aber unsere Filiale zu und die nächstentfernte gerade ebenfalls. Da ich kein Auto habe, müsste ich nun eine Dreiviertelstunde S-Bahn und Bus fahren mit 2 mal umsteigen. - Das müsste schon ein Bombenangebot sein, bis sich das lohnen würde. Aber bei diesem mikrigen Preisvorteil bringt es das nicht. :sauer: :rollen:

  • Ich würd sogar auf diesen blöden Preisvorteil verzichten, wenn sie wenigstens mit der Zeit gehen würden und die Bücher versandkostenfrei verschicken würden aber dafür bieten sie lieber diesen Preisvorteil an der meist nur ein paar Cent ausmacht.

    Du bereust nie die Dinge, die Du getan hast. Nur die, die Du nicht getan hast !  :gruebel:


  • Da ich nun einen E-book-Reader besitze, dachte ich mir, dass sie mir wohl besser E-books schenken könnte. Leider habe ich aber keinen Hinweis auf Ebooks beim Club gefunden. Haben die gar keine E-book-Versionen oder habe ich sie nur nicht gefunden?

    Bislang gab es keine E-Books bei, Club aber nun schon, wie ich gestern gesehen habe. Die arbeiten anscheinend jetzt mit einem der anderen größeren Anbieter zusammen.


    Gestern habe ich mal meine Gutscheine, die beim letzten Katalog dabei waren eingelöst. Immerhin. Ansonsten überlege ich auch, ob ich kündigen soll. Die Treue-Preisaktionen sind ja ain wahrer Witz geworden und wenn man nun auch als Normalkunde mal dort einkaufen kann...

  • Kiala:
    Vielen Dank! Ich habe direkt mal danach geschaut und werde mal versuchen meiner Oma jetzt zu erklären, was genau ein Ebook ist und das ich lieber das zu Weihnachten hätte :breitgrins:

  • Seit letzter Woche kann man nun auch im Club Ebooks kaufen. Sie arbeiten mit Pubbles zusammen. Dort habe ich mich vor einigen Wochen angemeldet, da es das Verlorene Symbol von Brown kostenlos gab. Eigentlich ist es ja nun egal ob ich bei Pubbles bestelle oder beim Club.
    Die Gutscheine habe ich noch gar nicht genutzt. Ich war so schlau ein paar Tage bevor der Katalog kam dort einige Weihnachtsgeschenk Bücher zu bestellen. Die Gutscheine sind ja noch ein paar Tage gültig vielleicht finde ich ja noch was ;)

    ~Viele liebe Grüße Steffi~<br />Gelesen 2010 29 Bücher 11964 Seiten<br />SUB 130<br />2009 - 128 Bücher - 46245 Seiten

  • Ich habe meine Mitgliedschaft jetzt mit sofortiger Wirksamkeit gekündigt und schnell eine Mail-Bestätigung dafür bekommen. Das fand ich durchaus positiv.

    If you don't become the ocean, you'll be seasick every day.

    Leonard Cohen





  • Ich fand es übrigens interessant, dass man auf der Seite des Clubs Antworten auf alle möglichen Fragen bekommt, bloß nicht darauf, ob und wie man übers Internet die Mitgliedschaft kündigen kann. Da musste dann schon eine individuelle Anfrage an den Kundenservice sein. Aber immerhin akzeptieren sie die Kündigung per mail.


  • Ich fand es übrigens interessant, dass man auf der Seite des Clubs Antworten auf alle möglichen Fragen bekommt, bloß nicht darauf, ob und wie man übers Internet die Mitgliedschaft kündigen kann.


    Das ist mir auch aufgefallen. Ich hab's dann einfach direkt mit Kündigung per Mail an die allgemeine Kontaktadresse probiert. Mit Erfolg.

    If you don't become the ocean, you'll be seasick every day.

    Leonard Cohen





  • Würdet Ihr denn die Kündigungsmöglichkeiten gleich an die grosse Glocke hängen? Sogar dieses Forum hier hat ja eine Möglichkeit, sich zu registrieren. Das Unregistrieren sucht man auch länger ... :breitgrins:

    Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen. (Karl Kraus)

  • Ich finde es unseriös, wenn man Kunden auf diese Weise das Abmelden erschwert. Das gehört zum Service wie alles andere auch, vor allem, wenn sonst alles über die Homepage abgewickelt werden kann. Wenn man es unnötig kompliziert macht, gibt es bei mir Minuspunkte :breitgrins:


  • Ich finde es unseriös, wenn man Kunden auf diese Weise das Abmelden erschwert. Das gehört zum Service wie alles andere auch, vor allem, wenn sonst alles über die Homepage abgewickelt werden kann. Wenn man es unnötig kompliziert macht, gibt es bei mir Minuspunkte :breitgrins:


    Geht mir genauso.

    If you don't become the ocean, you'll be seasick every day.

    Leonard Cohen