Timo Bader - Die Cellar-Trilogie

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Timo Bader.

  • Hi,


    ich bin durch die Lesung von Gerdi M. Büttner bei der 1. Weinheimer Fantasynacht (wo ich wahrscheinlich auch Bücher signieren werde) auf diese Website gestoßen.


    Ich verfasse selbst auch fantastische Kurzgeschichten und Erzählungen. Hiermit möchte ich Ihnen meinen 1. Roman vorstellen, der im Oktober 2003 im Kölner Go-Verlag (http://www.goverlag.de) erschienen ist.


    Es handelt sich dabei um den 1. Band meiner Cellar-Trilogie mit dem Titel "Der Gyt". Möglicherweise hat ja der ein oder andere schon einmal von dem Buch gehört. Der Verlagswaschzettel, wie man so schön sagt, kündigte die 1. Auflage (die mittlerweile ausverkauft ist) als "Tour de Fantasy" in der Tradition von Wolfgang Hohlbein und David Gemmel an.


    Inhalt:


    "Daniel erwacht in einer Kölner Klinik und kann sich an nichts mehr erinnern. In seinem Körper nistet ein monströser Parasit, der ihn zu töten droht. Daniel flieht aus der Klinik, macht sich auf die Suche nach seinen Erinnerungen, und trifft auf unheimliche Wesen wie den Gargoyl, Radek oder den Spiegelläufer. Daniel erfährt von einem geheimnisvollen Labyrinth unter der Erde, jahrtausende alt und vor den Augen der Menschen verborgen. Hier hofft er, dass Geheimnis seiner Existenz zu enträtseln - und entdeckt eine fürchterliche Verschwörung. Unheimliche Kreaturen greifen nach der Weltherrschaft! Doch Daniel, der Cellar-Krieger, stellt sich der Übermacht entgegen..."


    Band 2 erscheint im Februar 2004.
    Band 3 voraussichtlich im Sommer 2004.


    Weitere Infos zum Buch findet ihr auf...
    ...meiner Page: http://www.timo-bader.de
    ...der Verlagspage: http://www.goverlag.de


    Würde mich sehr freuen, wenn vielleicht der ein oder andere von euch das Buch schon gelesen hat, bzw. daran interessiert wäre.

  • Mein 2. Buch ist da *freu*:


    ENDLICH IST ES SOWEIT!!!


    Der 2. Teil der CELLAR-TRILOGIE von Timo Bader mit dem Titel „Firan Konflikt“ ist am 25. Februar 2004 im Kölner Go-Verlag (http://www.goverlag.de) erschienen. Nachdem der 1. Teil mit dem Titel „Der Gyt“ bereits ein großer Erfolg gewesen ist (die 1. Auflage war schon nach wenigen Wochen vergriffen, die Stuttgarter Zeitung hat über das Buch berichtet, usw.) darf man gespannt sein, wie der 2. Band bei der Leserschaft ankommen wird.


    Der Umfang von Band 1 wurde erheblich erweitert. So wartet „Die Cellar-Trilogie Band 2 – Firan Konflikt“ mit über 200 Seiten auf! Zwischen Buch 1 und 2 liegt ein Zeitabschnitt von ca. 3 Jahren. Daniel, der Protagonist, ist älter und reifer geworden. Und seine Gegner gefährlicher…


    Hier der Kurz-Inhalt:


    “Ein geheimnisvoller Prophet namens Kolyn taucht auf und bringt die Firan gegen den Cellar auf. Eine Revolution in den eigenen Reihen nimmt ihren Lauf. Daniel verliebt sich währenddessen in Sabrina und bekommt Ärger mit Sascha und seiner Motorrad-Gang. Doch sie alle werden in einen Strudel von unheimlichen Geschehnissen verwickelt und müssen um ihr Leben bangen.


    Denn Aquel, der Hüter des Cellar, tötet Nowul, den König der Spiegelläufer, in einer von Daniels Visionen. Von da suchen fürchterliche Alpträume den jungen Cellar-Krieger heim. Schreckliche Wesen, die beinahe ein ganzes Haus in Schutt und Asche zerlegen, betreten den Cellar. Das tiefe, uralte Labyrinth unter der Erde ist in Gefahr. Und Daniel, der Träger des geheimnisvollen Todesdolches, begreift allmählich, dass er die Katastrophe nur stoppen kann, wenn er erneut in den Cellar hinabsteigt. Doch dort erwarten ihn entsetzliche Gegner, die er sich in seinen kühnsten Träumen niemals hätte vorstellen können.


    Auf der Flucht vor sichelschwingenden Rieseninsekten und Gargoyls versinkt Daniel immer tiefer in einem Sumpf aus Lügen und Intrigen und bemerkt dabei nicht, wie er selbst nur eine hilflose Marionette in einem großen Spiel ist.“


    Wichtige Infos:


    Das Buch ist entweder direkt beim Go-Verlag in Köln (http://www.goverlag.de) oder in jeder normalen Buchhandlungen erhältlich.


    Am 19. März 2004 wird CELLAR-Autor Timo Bader zusammen mit Wolfgang, Rebecca Hohlbein & anderen Autoren bei der 1. Weinheimer Fantasynacht Bücher signieren!!!


    Und nach Band 2 ist es natürlich noch nicht vorbei: „Die Cellar-Trilogie Band 3 – Die Heimkehr“ wird die Trilogie im JULI 2004 abschließen. Und es kommt wieder ganz anders, als man vermutet…


    Autor: Timo Bader
    Titel: „Die Cellar-Trilogie Band 1 – Der Gyt“
    Preis: 12,00
    XXL Paperback, ca. 182 Seiten
    ISBN: 3-935953-14-3


    Autor: Timo Bader
    Titel: „Die Cellar-Trilogie Band 2 – Firan Konflikt“
    Preis: 12,80
    XXL Paperback, ca. 206 Seiten
    ISBN: 3-935953-15-1


    Weitere Infos zum Buch:


    Autorenpage: http://www.timo-bader.de
    Verlagspage: http://www.goverlag.de

  • Im August 2004 ist der dritte und letzte Band der CELLAR-Trilogie von Timo Bader mit dem Titel „Die Heimkehr“ im Go-Verlag erschienen.



    Der Autor erzählt von einem geheimnisvollen Labyrinth unter der Erde, Jahrtausende alt und vor den Augen der Menschheit verbogen. Dort tobt ein erbitterter Krieg zwischen den Geschöpfen des CELLARS und den Kreaturen der SHAITANS…
    Das Ur-Manuskript der Geschichte entstand bereits im Sommer des Jahres 1998. Nach mehreren Überarbeitungen und Verlagswechseln landete die fantastische Erzählung im Frühjahr 2003 beim Kölner Go-Verlag.


    Im Oktober 2003 feierte Timo Baders Debüt-Roman mit dem Titel „Die Cellar-Trilogie Band 1 – Der Gyt“ dann auf der BuchmesseCon in Dreieich Premiere.


    Pünktlich zur Weinheimer Fantasy Lesenacht im März 2004 erschien der Folgeband mit dem Titel „Die Cellar-Trilogie Band 2 – Firan Konflikt“.


    In diesen Tagen veröffentlicht der Go-Verlag „Die Cellar-Trilogie Band 3 – Die Heimkehr“


    Timo Bader wurde am 10.07.1983 in dem kleinen, ländlichen Dörfchen Lindach in der Nähe von Stuttgart geboren. Er verfasste schon Märchen und fantastische Geschichten, als er noch die Grundschule besuchte. Heute schreibt er noch immer mit großer Begeisterung Erzählungen & Kurzgeschichten in den verschiedensten Genres.


    Neben seiner CELLAR-Trilogie startete im April 2004 mit der Veröffentlichung des Thrillers "DRIMAXID Band 1 – Die Zelle" die neue Science-Fiction-Opera von Timo Bader im Go-Verlag (http://www.goverlag.de). "DRIMAXID Band 2 - Hypnos Feinde" ist für das 3. Quartal 2004 geplant.


    Das Buch kann direkt beim Go-Verlag (info@goverlag.de) oder in jeder guten Buchhandlung bestellt werden.


    Quelle: phantastik-news.de