Stephenie Meyer - New Moon/Biss zur Mittagsstunde

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 103 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Kirsten.

  • Also ich finde das Buch ganz toll. ich hab geschafft, es in 22 Stunden zu lesen (neben der Schule und dem ganzen Kram der sonst noch anfällt). Es ist einfach richtig richtig schön... Leider kommt Edward nicht mehr so oft vor wie im ersten Buch...
    Aber sonst ist es einfach nur schön...Vor allem schön zum träumen :redface: :redface: :redface: :breitgrins: :breitgrins: :breitgrins::klatschen: :klatschen: :klatschen:


    Ich muss allerdings sagen, dass mir das Cover des deutschen Buches viel besser gefällt als das englische Cover...
    5ratten 5 Leseratten von mir =)


    PS: Ich kann dir nur Recht geben Sonny... Das Ende ist mal wieder viel zu früh *lach*!!! Im Moment will ich es nur nochmal lesen und nochmal und nochmal...

  • Hallo!


    Jetzt habe ich es auch auf Deutsch gelesen. Und was soll ich sagen? Der Inhalt ist derselbe, wenn ich das mal so grob überblicke ( :zwinker: :breitgrins:), sprachlich gefällt es mir aber wesentlich besser. Entweder wurden bei der Übersetzung die nervigen Wortwiederholungen schön vermieden oder es ist mir bloß nicht mehr aufgefallen.
    Auch nach eingehender Betrachtung gefällt mir das englische Cover immer noch besser. :smile:
    Die englische Ausgabe im Januar, die deute im Februar... ach wo komme ich da bloß hin, würde ich das bei jedem Buch so machen... :breitgrins:
    *ihren Geldbeutel beträchtlich schrumpfen seh*


    Liebe Grüße


    Nirika

    „Jeg ser, jeg ser …<br />Jeg er vist kommet på en feil klode! <br />Her er så underligt …“<br /><br />Sigbjørn Obstfelder - Jeg ser

  • Hallo ihr! :breitgrins: :breitgrins: :breitgrins:


    Also ich suche schon seit 2 Wochen verzweifelt nach einem Buchladen, in dem man beide Bücher auch in englisch kaufen kann. Das einzige Mal, dass ich "Twilight" gesehen habe, war es ganz zerfleddert bei Thalia ausgestellt. Und 9,30€ für ein schon zerlesenes Buch ist (auch wenn die Geschichte so wunder- wunderschön ist) einfach zu viel. "New Moon" konnte ich noch nirgendwo entdecken. Wo habt ihr denn die englischen Ausgaben herbekommen?



    Liebe Grüße von mir


    Butterblume


    :blume: :blume: :blume:

  • Oder im Buchladen bestellen und am nächsten Tag abholen, die kann jede Buchhandlung sofort besorgen.

  • Danke euch!!! Mal gucken... Ich geh bald nochmal in einen anderen schönen Buchladen vielleicht haben die es da... Wenn nicht folge ich euren Tips und bestell es einfach :breitgrins: :breitgrins: :breitgrins:


    Liebe Grüße von der


    Butterblume


    :blume: :blume: :blume:

  • Ich habe es auch schon durch.


    Meinung:
    Nachdem ich das erste Buch an einem Abend durch hatte, hatte ich gehofft, bei diesem Buch auch den Drang zu verspüren, das ganze Buch sofort durchzulesen. Das Buch war zwar schön, spannend und fesselnd wie das 1., leider fehlte für mich diesesmal der gewisse Kick, der mich dazu verleitet hätte, das ganze Buch an einem Abend durchzulesen und ich denke, dass Edward, für meinen Geschmack einfach zu lange gefehlt hat. Ich muss Cait zustimmen, denn auch mich hat das Buch danach noch einige Tage beschäftigt.


    Wertung:


    4ratten :marypipeshalbeprivatmaus:

    One day you think it all comes right<br />One day believe fate will be kind<br />But if you wait one day too long<br />you&#39;ll lose what matters most<br />it will be gone!<br />(Rebecca Lavelle - Locked Away)

  • Hallo!


    Ich habe meine englische Ausgabe im Buchladen bestellt, weil es da nirgends herumstand. Es war wirklich schnell da, obwohl mir die Buchhändlerin irgendwas von drei bis vier Tagen erzählen wollte... :breitgrins:


    Liebe Grüße


    Nirika

    „Jeg ser, jeg ser …<br />Jeg er vist kommet på en feil klode! <br />Her er så underligt …“<br /><br />Sigbjørn Obstfelder - Jeg ser

  • Hallo mal wieder!


    Na ja vor allem muss ich jetzt ersteinmal warten... Mein Geldbeutel ist nach "Bis(s) zur Mittagsstunde" nämlich erstmal kräftig in sich zusammengefallen. :breitgrins:
    Ich hab die Bücher dann einer Freundin weiterempfohlen, die sie dann auch über Internet bestellt hat und bin jetzt ganz gespannt wie sie sie findet... Ich habe ihr nämlich eine schlaflose Nacht versprochen...Ein Lesen bis(s) zum Morgengrauen sozusagen.
    :lachen: :lachen: :lachen:


    Kostet es eigentlich zusätzlich nochwas, wenn man sich die Bücher in Englisch bestellt?


    Liebe Grüße


    Butterblume


    :blume: :blume: :blume:

  • Hallo!



    Kostet es eigentlich zusätzlich nochwas, wenn man sich die Bücher in Englisch bestellt?


    Soweit ich weiß nicht. Meins hat jedenfalls nicht noch zusätzlich was gekostet und das Buch an sich ist auch preisgünstiger als die deutsche Übersetzung. :winken:



    Ich habe ihr nämlich eine schlaflose Nacht versprochen...Ein Lesen bis(s) zum Morgengrauen sozusagen.


    :breitgrins:


    Liebe Grüße


    Nirika

    „Jeg ser, jeg ser …<br />Jeg er vist kommet på en feil klode! <br />Her er så underligt …“<br /><br />Sigbjørn Obstfelder - Jeg ser

  • Oh ich hab hier ja noch gar nichts geschrieben obwohl ich das Buch schon bisschen länger fertig hab ^^


    Im großen und ganzen war es ja ein recht schönes Buch, nur hat Edward einfach zu lange gefehlt. Außerdem hat Jakob zum Schluss echt richtig genervt.
    Ich finde einfach den ersten Teil weit besser. Band 2 lies sich zwar auch sehr flüssig lesen, aber ich habe nicht den Ansporn zum weiterlesen bekommen wie bei Band 1
    Ich hoffe, dass sich das in Band 3 wieder ändern wird. :breitgrins:
    Daher:
    4ratten


    Lohnt es sich eigentlich die Englischen Ausgaben zu lesen?
    Ich bin nämlich am überlegen ob ich das bei den Büchern hier tue, um mein Englisch bisschen zu trainieren :breitgrins:

    Liebe Grüße

    Chibi

    Bevor i mi aufreg´, is ma wurscht. - Rainer Maria Schießler

  • Bonjour!


    Ich weiß meine Fragen nerven... :breitgrins: :breitgrins: :breitgrins:
    Also erstmal: sind die englischen Bücher eigentlich gebunden?
    Und meine zweite Frage geht an Chibi:



    Im großen und ganzen war es ja ein recht schönes Buch, nur hat Edward einfach zu lange gefehlt. Außerdem hat Jakob zum Schluss echt richtig genervt.


    Was hat dich an Jakob so genervt? Ich fand die Stelle im Epilog mit ihm, Bella und Edward eher irgendwie... Ich weiß nicht. Süß? Allerdings waren seine Stimmungsumschwünge ein bisschen schwer zu verkraften. :zwinker:


    Liebe Grüße


    Butterblume


    :blume: :blume: :blume:

  • @ Butterblume: Bei Amazon gibts die englischen Ausgaben gebunden und auch als Taschenbuch!

    :kaffee:

    Ella Danz - Eisige Weihnachten


  • Was hat dich an Jakob so genervt? Ich fand die Stelle im Epilog mit ihm, Bella und Edward eher irgendwie... Ich weiß nicht. Süß? Allerdings waren seine Stimmungsumschwünge ein bisschen schwer zu verkraften. :zwinker:


    Mich hat so genervt, dass er sich an Bella-na wie soll ich sagen-ranmachen wollte.
    Ich glaub mich an eine Stelle zu erinnern an der er irgendwas sagt mit "Geh nicht zu EDward"
    Und das hat micht halt schon ziemlich genervt weil ich ein riesen Bella-Edward Fan bin ^^
    Außerdem kam er eigentlich für meinen Geschmack viel zu oft in dem Buch vor. Da hätte lieber Edward schon früher wiederkommen sollen ^^


    Lg
    Chibi
    :jumpies:

    Liebe Grüße

    Chibi

    Bevor i mi aufreg´, is ma wurscht. - Rainer Maria Schießler


  • Lohnt es sich eigentlich die Englischen Ausgaben zu lesen?
    Ich bin nämlich am überlegen ob ich das bei den Büchern hier tue, um mein Englisch bisschen zu trainieren :breitgrins:


    Hallo Chibi :winken: ,
    meine erste Reaktion zu deinem Beitrag war :schulterzuck: , wieso will Fairy (die den gleichen Avatar wie du benutzt und ihn schon so lange hat, dass ich sie nur an dem Bild identifiziere), ihr Englisch trainieren? Erst später bemerkte ich, dass du ja du :breitgrins: bist.
    Ich habe das erste Buch auf englisch gelesen und mochte es nicht. Ein großes Ärgernis stellte für mich gerade der simple Stil dar, der es an Feinheiten mangeln ließ. Aber gerade wegen des einfachen Stils könnte es sich für ungeübte Englischleser als Lektüre anbieten.

    Wir sind irre, also lesen wir!

  • Hallo Chibi :winken: ,
    meine erste Reaktion zu deinem Beitrag war :schulterzuck: , wieso will Fairy (die den gleichen Avatar wie du benutzt und ihn schon so lange hat, dass ich sie nur an dem Bild identifiziere), ihr Englisch trainieren? Erst später bemerkte ich, dass du ja du :breitgrins: bist.
    Ich habe das erste Buch auf englisch gelesen und mochte es nicht. Ein großes Ärgernis stellte für mich gerade der simple Stil dar, der es an Feinheiten mangeln ließ. Aber gerade wegen des einfachen Stils könnte es sich für ungeübte Englischleser als Lektüre anbieten.


    Vielen Dank für die Antwort, Saltanah :breitgrins:
    Dann werd ichs mir doch noch überlegen, die Büche auf Englisch zu lesen, weil ich wirklich die Übung brauche^^


    Wenn du willst, ändere ich gerne mein Ava damit du nicht mehr so verwirrt wirst :breitgrins:
    Ich werd mal schauen, was hier noch alles schönes im Angebot ist :breitgrins:

    Liebe Grüße

    Chibi

    Bevor i mi aufreg´, is ma wurscht. - Rainer Maria Schießler


  • Ich glaub mich an eine Stelle zu erinnern an der er irgendwas sagt mit "Geh nicht zu Edward"
    Und das hat mich halt schon ziemlich genervt weil ich ein riesen Bella-Edward Fan bin ^^
    Außerdem kam er eigentlich für meinen Geschmack viel zu oft in dem Buch vor. Da hätte lieber Edward schon früher wiederkommen sollen ^^


    Ja das geht mir auch so...*lach* Hat er das echt gesagt? Das wär echt unverzeihlich... :breitgrins: :breitgrins: :breitgrins:
    Dein neues Avatar ist übrigens sehr niedlich .*lach*


    Also ich denke, dass ich mir auf jeden Fall die Bücher auf englisch kaufen werde. Da mache ich mir keine allzu großen Sorgen, wegen einfachen Stils...


    Liebe Grüße


    Butterblume


    :blume: :blume: :blume:

  • Hallo!


    @ Chibi:
    Es schadet auf jedenfall nicht die Bücher auf Englisch zu lesen, sofern man einiges an Wortwiederholungen verkraften kann. Das macht die Sache vielleicht auch einfacher, da man nicht so viele Vokabeln wissen muss. :zwinker: :breitgrins: Ja, man muss sich ja die guten Rosinen rauspicken...
    Auf jedenfall ist es leicht zu verstehen, also für ein bisschen Übung zwischendurch schon geeignet. Es handelt sich um sehr einfaches Englisch, also los... :winken:


    Liebe Grüße


    Nirika

    „Jeg ser, jeg ser …<br />Jeg er vist kommet på en feil klode! <br />Her er så underligt …“<br /><br />Sigbjørn Obstfelder - Jeg ser

  • Euren Kommentaren nach werd ich eines der beiden oder beide auf Englisch lesen, sobald es mein Geldbeutel wieder zuläasst^^


    @Butterblume: Schön, dass dir mein neues Ava gefällt :breitgrins:

    Liebe Grüße

    Chibi

    Bevor i mi aufreg´, is ma wurscht. - Rainer Maria Schießler

  • Hallo! :breitgrins:


    Also ich werde mir die Bücher auch auf jeden Fall auf englisch kaufen. Gibt es die Bücher eigentlich auch auf französisch?


    An Chibi: Bitte bitte :breitgrins:


    Liebe Grüße


    Butterblume


    :blume: :blume: :blume: