Stephenie Meyer - New Moon/Biss zur Mittagsstunde

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 103 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Kirsten.


  • Gibt es die Bücher eigentlich auch auf französisch?


    Oui.


    Zumindest den ersten Teil gibt es auch auf
    svenska (schwedisch; wörtlich "Wenn ich träumen könnte")
    dansk (dänisch; wörtlich "Dämmerung", "Zwielicht")
    norsk (norwegisch; wörtlich "Der Kuss der Ewigkeit")
    suomalainen (finnisch; da leider wörterbuchlos keine Titelübersetzung)

    Wir sind irre, also lesen wir!

  • Hallo ihr!


    Wow danke euch!!! :bussi: :bussi: :bussi::redface: :redface: :redface:


    Wie heißt es denn nun auf französisch? *lach* Ich muss in der Schweiz was zum Lesen haben... :breitgrins: :breitgrins: :breitgrins:


    Liebe Grüße


    Butterblume


    :blume: :blume: :blume:

  • auch ich habe die beiden bücher nur so verschlungen...ich würde sagen das es meine lieblingsbücher sind, weil da so viel vereint ist. Ok das erste war besser, irgendwie war da diese...gewisse...edward-bella?-spannung...der anfang des zweiten hat mich genervt, der teil wo sie anfängt sich mit jake anzufreunden. Ich mag vampire lieber :smile: vorallem edward...

  • Hallo!


    Danke Pandora! :klatschen:
    Und ich kann dir nur zustimmen Sassi! Edward ist um Klassen besser als Jacob. Also wenn sie sich im nächsten Buch zwischen beiden entscheiden muss, bin ich mir fast sicher, dass sie sich für Edward entscheidet.


    Wie findet ihr das "Eclipse"- Cover?


    Ich finde es ist sehr schön, sehr schlicht, aber es hat etwas tragisches... Passt zum Klapptext.*lach*
    Mein Gott warum erscheint das Buch erst so spät? :heul:


    Liebe Grüße


    Butterblume


    :blume: :blume: :blume:

  • Also ich find das Eclipse-Cover nicht so toll... Ich finde, es passt irgendwie nicht so gut zu den anderen beiden... bin schon mal gespannt, wie das deutsche Cover aussieht!
    Aber ich denke, ich werd das Buch zuerst auf Englisch lesen, da ich zu dieser Zeit (hoffentlich) schon in den USA bin!

    :kaffee:

    Ella Danz - Eisige Weihnachten


  • Also ich find das Eclipse-Cover nicht so toll... Ich finde, es passt irgendwie nicht so gut zu den anderen beiden...


    Das war auch mein erster Gedanke. Allerdings, je öfter ich es ansehe umso besser gefällt es mir.


    Für mich wird das Buch die Belohnung für die Lernerei am Semesterende sein. Von daher passt mir der Erscheinungstermin ganz gut.

  • Hallo ihr!


    Ja ich dachte bei dem neuen Cover zuerst auch "Was ist denn das?!" aber dann habe ich kurz darüber nachgedacht und es für schön befunden *gg*.


    Ich werde es mir wahrscheinlich auch auf englisch kaufen, ich muss ja in der Schweiz nächstes Jahr was zum Lesen haben... :breitgrins: :breitgrins: :breitgrins:


    Liebe Grüße


    die Butterblume


    :blume: :blume: :blume:

  • Ich wusste bis Freitag gar nicht dass es schon erschienen ist! Aber gestern bin ich sofort zur Buchhandlung und habs gekauft :breitgrins:

    "Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." - Walter Moers - Die Stadt der Träumenden Bücher


  • Also ich finde das Eclipse-Cover schön, hat mir schon beim ersten Ansehen gefallen. :winken:


    Mir hat es auch auf Anhieb gefallen. Aber ich bin auch schon auf das deutsche Cover gespannt.

    One day you think it all comes right<br />One day believe fate will be kind<br />But if you wait one day too long<br />you&#39;ll lose what matters most<br />it will be gone!<br />(Rebecca Lavelle - Locked Away)

  • Hallo!



    Mir hat es auch auf Anhieb gefallen. Aber ich bin auch schon auf das deutsche Cover gespannt.


    Ja das bin ich auch. Ich finde die deutschen Cover irgendwie schöner... Das des ersten Buches erinnert mich an ein Ölgemälde und das des Zweiten irgendwie an eine Malerei auf einer Porzellanvase... Ich finde das spiegelt die Geschichte ganz gut wieder. Kann sein, dass ich da zu viel reininterpretiere, aber das erste Buch ist für mich eher... "historisch" und im zweiten Buch ist Bella so zerbrechlich wie Porzellan... Ok ich interpretiere wirklich gerne und vor allen Dingen viel ...*lach*


    Liebe Grüße


    Butterblume


    :blume: :blume: :blume:


  • Also ich finde deine interpretation gut. Wenn ich genauer darüber nachdenke, finde ich sie sogar sehr gut und stimme dir total zu ^^


    Zu dem Eclipse Cover muss ich sagen, dass es mir nicht so gut gefällt bis jetzt. Ich finde einfach das von New Moon am schönsten und danach kommen die deutschen Cover^^

    Liebe Grüße

    Chibi

    Bevor i mi aufreg´, is ma wurscht. - Rainer Maria Schießler

  • Ciao ihr Lieben!



    Also ich finde deine Interpretation gut. Wenn ich genauer darüber nachdenke, finde ich sie sogar sehr gut und stimme dir total zu ^^


    Hey danke Chibi das ist echt lieb von dir! :redface: :breitgrins: :breitgrins: :breitgrins:


    Ach ich kann mich einfach nicht entscheiden, welches mein Lieblingscover ist... Sie sind alle sehr schön... Und man kann dann später immer genau den Zusammenhang zur Geschichte erkennen, zumindest fällt es mir dann früher oder später immer ganz leicht. :breitgrins:


    Liebe Grüße


    Butterblume


    :blume: :blume: :blume:

  • Hallo!


    Nach langer Abstinenz melde ich mich wieder zurück.
    Ich habe herausgefunden, dass um den 05.05. das erste Kapitel von "eclipse" auf Stephenie Meyers Homepage erscheinen soll. Zumindest soll es ab dem 05.05. immer in "new moon" als Leseprobe abgedruckt werden. Ich gehe mal davon aus, dass es dann auch auf ihrer Homepage erscheint.


    Liebe Grüße


    Butterblume


    :blume: :blume: :blume:

  • So, seit gestern bin ich am Lesen von Bis(s) zur Mittagstunde (bin inzwischen auf Seite 194) und ich muss sagen, es gefällt mir bisher wirklich sehr gut. :smile: Genau wie beim Vorgänger hat mich die Geschichte direkt wieder in ihren Bann gezogen, aber so ganz kommt der 2. Teil doch (noch) nicht an den 1. ran. Das liegt ganz einfach daran das Edward bis am Anfang praktisch gar nicht mehr auftaucht. :sauer: (kommt ja wohl noch, hoffe ich)


    Aber meine Rezi wird dem entsprechend gut ausfallen. :smile:

    &quot;Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde.&quot; - Walter Moers - Die Stadt der Träumenden Bücher

  • So, das Buch ist durch und ich bin wieder mal vollkommen gesättigt und zufrieden. :smile:


    Anfangs fand ich das Buch weniger gut als der Vorgänger, weil es einfach nicht so viel Edward hatte - und der ist für mich eigentlich *hrrm hrrm*, das Tollste im Buch. :breitgrins: Sein Charakter ist einfach wunderbar romantisch, beschützerisch usw usw . Aber ich bin ja nicht hier um über Edward zu sprechen, sondern über das GANZE Buch.
    Bis(s) zur Mittagsstunde hat mich richtig gefesselt, es war wiedermal spannend bis zum Ende und auch romantisch. Die Charaktere sind alle sehr gut entwickelt und versprühen Charme.
    Und zum Schluss gabs ja endlich wieder eine gehörige Portion Edward :zwinker:
    Sonst gibt es eigentlich nichts über das Buch zu sagen was noch nicht gesagt worden ist. Für alle die den ersten Teil gelesen haben: LESEN! :klatschen:


    5ratten


    Das Buch kommt im Nachhinein doch an den Vorgänger herein, auch wenn dieser mir ein gaaaaaaaaanz wenig besser gefallen hat. :smile:

    &quot;Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde.&quot; - Walter Moers - Die Stadt der Träumenden Bücher

  • Ich habe das Buch vorbestellt und schon am Erscheinungstag hielt ich es in den Händen. :breitgrins:
    Natürlich musste ich gleich zu lesen beginnen und wie schon den ersten Teil, habe ich es geradezu verschlungen...
    Stephenie Meyers Schreibstil, ihre Art Gefühle und Eindrücke zu beschreiben... Unglaublich!
    Ich habe wirklich 300 Seiten lang Rotz und Wasser geheult, es war hoffnungslos traurig und romantisch.


    Das Buch hat zwar irgendwie etwas weniger als das erste, aber es ist zweifellos noch immer fesselnd!
    Den Fans des ersten Teils wärmstens zu empfehlen!


    Ich gebe diesem Buch:


    5ratten

  • Hingegen gefällt mir der bekanntgegebene deutsche Titel nicht besonders gut. Bisher kann ich mir nicht vorstellen, was dieses Bis(s) zur Mittagsstunde soll... Vielleicht kommt mir da noch eine bahnbrechende Idee dazu, sonst finde ich den Titel wohl grauenhaft.


    Hm.... Für mich ist es sonnenklar, warum das deutsche Buch diesen Titel trägt:



    Das gesamte Buch zielt gewissermaßen auf dieses Finale hin.


    Ich habe es ebenfalls verschlungen, doch obwohl viel mehr passiert als im ersten Band, mochte ich den zweiten nicht ganz so gern. Dennoch konnte ich es nicht aus der Hand legen.
    Diese Teenagergeschichte voller Qual und sehnsüchtig-hoffnungslos Verliebten... *schmalz* Genau mein Ding!!!


    Irgendwie hat doch jedes Mädchen schonmal Liebeskummer gehabt oder ähnlich schmerzliches erlebt. Und so, wie Stephenie Meyer schreibt, scheint sie beinahe ihr Tagebuch zu protokollieren, so detailliert und lebendig schildert sie Bellas Gefühle.


    Kitsch, Schmerz, Teenies, Ausweglosigkeit, ein Hauch Fantasy, leckere Vampire - einfach eine geniale Serie! Ätzend, dass ich mir beide Club-Ausgaben gekauft habe, denn der dritte Band wird wohl noch später erscheinen als die normale deutsche Verlagsausgabe.
    Mal sehen, ob ich so lange warten kann. Noch hab ich den Finger nicht auf dem "Bestellung abschicken" - Button...


    5ratten

    "Verzicht bedeutet für Frauen die kurze Pause zwischen zwei Wünschen."

    ~ Mario Adorf