Enid Blyton - Fünf Freunde und das Burgverlies

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 11 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Mäusedudler.

  • Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Kurzbeschreibung
    Eine spannende Geschichte für Jungen und Mädchen. Die fünf Freunde machen Urlaub auf dem Funstein-Hof von Familie Priller. Die Familie dort muss Gäste aufnehmen, um ihren mageren Unterhalt aus der Hofbewirtschaftung aufzubessern. Auf dem Hof treffend die Fünf auf amerikanische Gäste, die ihnen und den Prillers gleichermaßen unsympathisch sind: Herr Henning und sein Sohn. Die fünf Freunde können Prillers nicht nur helfen, den Henning'schen Buben ein bisschen zurecht zu stutzen; sie helfen ihnen auch, als alter Familienbesitz auftaucht...


    Warum soll ein Erwachsener Enid Blyton lesen?
    Ich habe das Buch herausgekramt und in eine persönliche Zusatzaufgabe zum SUB-Listen-Wettbewerb 2007 gesteckt. Scherzhaft "Qualifikationsstufe 0,68" genannt, nach der damaligen Größe meiner Tochter. Und außerdem war ich neugierig, wie sich das Buch nach über 20 Jahren lesen würde.


    Meine Eindrücke
    Obwohl meine ursprüngliche Lektüre schon sehr lange zurück liegt, hatte ich ein oder zwei Déjà-vu-Erlebnisse. Am besten war der, als die Freunde in einer Konditorei eine Schüssel Makronen bestellen und sich die Bedienung über die Menge wundert ("Aber das sind ja ungefähr 20 Stück!")


    Was mir heute auffiel und damals sicher nicht, war die ungeheuer plakative Art, Personen zu zeichnen und die amerikanischen Gäste unsympthisch zu machen. Herr Henning sagt z. B. wörtlich "Sie sollten froh sein, dass Ihr armes, heruntergekommenes Land etwas hat, das es an ein fortschrittliches Land wie Amerika verkaufen kann." Finde ich aus heutiger Sicht knüppeldick und als Kind ist mir das wahrscheinlich einfach nur unfreundlich vorgekommen.
    Aber die Schemata funktionieren und für Kinder ab ca. 10 Jahren (für die das Buch empfohlen ist) ist die Malerei in nett und unsympathisch sicher noch passend. Das Lesen hat Spaß gemacht und ich freue mich, dass mein Mann noch ein paar Bücher dieser Serie im Schrank hat.
    Die Geschichte ist schnell erzählt und ich habe eine runde Stunde gebraucht. Ich muss sagen, mit 10 war ich bei Blyton sicher nicht viel langsamer :zwinker:


    Mit Ratten tue ich mir schwer, da ich überhaupt nicht mehr die Zielgruppe von Enid Blyton bin. Aber ich würde die Bücher den Kindern zum Lesen geben - das ist doch auch eine gute Bewertung, oder?

    ☞Schreibtisch-Aufräumerin ☞Chief Blog Officer bei Bleisatz ☞Regenbogen-Finderin ☞immer auf dem #Lesesofa

  • Hallo!


    Fünf Freunde- die Helden meiner Jugend :zwinker: Ich mochte die Reihe sehr und habe immer noch ein paar der Bücher im Schrank stehen (und lese auch ab und zu darin :redface:).


    Obwohl meine ursprüngliche Lektüre schon sehr lange zurück liegt, hatte ich ein oder zwei Déjà-vu-Erlebnisse. Am besten war der, als die Freunde in einer Konditorei eine Schüssel Makronen bestellen und sich die Bedienung über die Menge wundert ("Aber das sind ja ungefähr 20 Stück!")


    Diese Schlemmerorgien kommen in allen Büchern von Enid Blyton vor. Ob es jetzt die Fünf Freunde, die Abenteuerserie oder auch Hanni und Nanni ist, es wird immer reichlich gegessen :popcorn: Als Kind bin ich dann immer neidisch geworden.


    Liebe Grüße
    Kirsten

    Es kommt darauf an, wie du dein Leben mit Leben füllst.

  • Nun ja, jetzt sind 20 Makronen aber geteilt durch 4 bzw. 5 :breitgrins: Freunde auch nur magere 4 oder 5 Kekse für jeden... finde ich nun nicht so wirklich viel :zwinker:

    Schau danach, was anderen Freude macht, dann wird klar, wie du sie am besten ärgern kannst.<br /><br />Roald Dahl

  • Hallo!


    Bei Makronen dachte ich immer an Kokosmakronen- und davon habe ich auch in meiner besten Zeit nur 2 geschafft... aber vielleicht machen die vielen Abenteuer eben extrem hungrig :breitgrins:


    Liebe Grüße
    Kirsten

    Es kommt darauf an, wie du dein Leben mit Leben füllst.

  • Ist wohl eine Frage, ob man die Kekse meint oder eher das Gebäck, dass deutlich größer ist :breitgrins: :zwinker:

    Schau danach, was anderen Freude macht, dann wird klar, wie du sie am besten ärgern kannst.<br /><br />Roald Dahl

  • Ja, die Mitternachtsparties in allen Internatsbüchern von Enid Blyton... das konnte man immer nur mit ner Tüte Chips in der Hand lesen, ansonsten ist einem ja das Wasser im Mund zusammengelaufen :breitgrins:

    :lesen: Naomi Novik - Uprooted

  • Oh schööön, Fünf Freunde !


    Ich hab vor längere Zeit einen Sonderband von omnibus ergattert. Für 5 EUR ! Fünf Freunde - Die ersten Abenteuer


    380 Seiten warten auf mich:
    1. Fünf Freunde erforschen die Schatzinsel und 2. Fünf Freunde auf neuen Abenteuern. :klatschen:


  • Nun ja, jetzt sind 20 Makronen aber geteilt durch 4 bzw. 5 :breitgrins:


    Ich habe mich damals wie heute über den Ausruf der Bedienung gewundert. Bei uns daheim waren die einzigen Makronen recht klein, weil sie mit Teelöffeln geformt wurden. 20 Makronen sind also auch für mich als Kind leichtes Spiel gewesen.


    Die Makronen müssen wohl schon die Größe von Meringues haben, sonst wäre es keine Leistung :breitgrins:

    ☞Schreibtisch-Aufräumerin ☞Chief Blog Officer bei Bleisatz ☞Regenbogen-Finderin ☞immer auf dem #Lesesofa

  • ja, was die in den büchern von enid blyton immer gegessen haben! Wenn die sich mal nen Picknickkorb mitgenommen haben, war da immer sooooooo viel drin. Kuchen, Kekse, belegte Brote, Eiere, Äpfel,... ;)


    Ich glaube, ich habe dieses Buch sogar auch gelesen. Zumindest kommt mir der Einband bekannt vor. Ich kann mcih jetzt nicht speziell an diesen Band erinnern, aber allgemein habe ich 5 Freunde sehr gern gelesen. mir haben vor allem immer die vielen Geheimgänge gefallen :D Allerdings wusste ich immer schon von Anfang an, wer "der Böse" ist. Aber das ist ja in dem Alter okay... ;)

  • 1. Fünf Freunde erforschen die Schatzinsel und 2. Fünf Freunde auf neuen Abenteuern. :klatschen:


    Wir haben noch acht Bücher aus der Serie und zumindest einer der Titel ist dabei, der mit den neuen Abenteuern. :smile:

    ☞Schreibtisch-Aufräumerin ☞Chief Blog Officer bei Bleisatz ☞Regenbogen-Finderin ☞immer auf dem #Lesesofa

  • Die ganzen Picknicks der fünf Freunde fand ich auch immer toll. Da konnte einem ja schon das Wasser im Mund zusammenlaufen. Was ich sehr schade finde sind die Ghostwriter die im Auftrag des Verlags "neue" Abenteuer verfasst haben...

  • Das Problem gibt es ja - vor allem wohl in Deutschland - bei fast allen Enid Blyton Serien.
    Wenn ich bedenke, dass es eigentlich nur je sechs Hanni und Nanni und Dolly Bände gibt und in Deutschland jeweils ca. 30 :grmpf:

    :lesen: Naomi Novik - Uprooted