Scott Cunningham - Magie in der Küche

Leserunde mit Tobias O. Meißner ab 06.09.2019: Evil Miss Universe [Gesellschaftskritische Romantic Comedy]
Literaturschock positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Aeria.

  • Kaufen* bei

    Amazon
    Mojoreads
    Booklooker
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    "Magie in der Küche" von Scott Cunningham


    Ich liebe die Bücher von Scott Cunningham und deshalb war ich heilfroh, als "Magie in der Küche" nach jahrelanger Pause wieder in den Buchhandel kam. Nicht einmal der stolze Preis von 22 Euro hat mich davon abgehalten, es zu kaufen.


    Das sagt Amazon.de zu diesem Buch:


    Scott Cunningham beschreibt sehr anschaulich, wie man mit liebevollem Kochen positive Energie in die Nahrung gibt und diese Energien im positiven Sinne für sich nutzen und somit sein Leben neu entdecken und gezielt verbessern kann.
    Er verrät uns Rezepte und Zaubersprüche, und lässt uns an dem uralten Wissen der Völker über die Magie der Nahrung teilhaben und öffnet so den Weg zu einem spirituellen Umgang mit der Nahrung und einem neuen Bewusst-Sein in der Küche. Für jeden ist es ein Unterschied, ob er/sie den Teig mit Wut im Bauch oder mit liebevollen Gedanken zubereitet, und so ist jeder in der Küche ein "Magier".
    Mit zahlreichen Rezepten für Glück, Liebe und Gesundheit.


    Dem habe ich nicht mehr viel hinzuzufügen. Der Inhalt hat mich sofort überzeugt; man betrachtet die gewöhnlichsten Lebensmittel nach diesem Buch mit ganz anderen Augen.


    Nicht so gut gefallen haben mir die vielen Tippfehler :rollen: .


    ***
    Aeria

  • Es gibt ja wohl die unglaublichsten Bücher.


    Könntest du mal ein Rezeptbeispiel posten? Dürfte aus urheberrechtlichen Gesichtspunkten kein Problem sein.

  • Das erinnert mich stark an eine Sendung mit den Kochprofis. Die waren zu Gast bei einer Schamanin.
    Dort haben sie die Karotten in Pyramidenform geschnitzt, weil das für den Energiegehalt der Karotten viel besser wäre :confused:

    Ich mach&#39; mir die Welt<br />widdewidde wie sie mir gefällt ....

  • Das schöne an diesem Buch ist, dass die Rezepte absolut "normal" sind :zwinker: . Die könnten auch aus einem anderen Kochbuch stammen. Hier ist es nur so, dass jedes Lebensmittel einem Planeten (z. B. Venus), einem Element (z. B. Wasser) und einer Energie (z. B. Heilung, Liebe, Spiritualität) zugeordnet wird.


    Ein Beispiel:


    Kohl
    Planet: Mond
    Element: Wasser
    Energien: Schutz, Geld


    Zu fast jedem Lebensmittel gibt es eine Überlieferung, manchmal nur einen Satz lang. Z. B. wird über die Sonnenblume geschrieben, dass sie für die Inkas in Peru das Symbol der Sonne war.
    Die magische Verwendung ist immer angegeben, die gewünschten Ziele muss man beim Zubereiten visualisieren.


    Ein Rezept:


    Beschwipster Kürbis


    Magische Verwendung: Festtagsspeise - Halloween/Samhain


    1 Kürbis
    Apfelcidre
    Preiselbeerfruchtcocktail
    Ginger Ale
    Rum


    Die Spitze des Kürbisses abschneiden. Die Kerne entfernen und den Kürbis innen sorgfältig ausräumen. Etwa die gleiche Menge Apfelcidre, Preiselbeerfruchtcocktail, Ginger Ale und Rum in den Kürbis schütten, bis dieser voll ist. Dann die Flüssigkeit aus dem Kürbis in eine Pfanne (ein Kochtopf geht natürlich auch) gießen, zum Kochen bringen. Den Kürbis wieder mit der Flüssigkeit füllen und sofort servieren.


    Prost!


    ***
    Aeria

  • Das mit dem Alk gefällt mir! Da erwarte ich durchaus magische Effekte. Ansonsten kann ich zur Magie in der Küche nur sagen: Ich kann verschiedene wohlschmeckende Zutaten in ein absolut ungenießbares Gericht verwandeln. Wenn das keine Zauberei ist! :smile:


  • Geht das auch nur mit Rum? :trinken::breitgrins:

    Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen. (Karl Kraus)