Suche Bücher mit Drachen

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!

Es gibt 58 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von momoline.

  • Hallo!


    Wenn Du die Suchefunktion benutzt und nach "Drachen" suchst und dabei anklickst, dass nur die Titel der Themen berücksichtigt werden sollen, erhälst Du knapp 2 Seiten Ergebnisse. Das sind viele Romane bzw. Reihen, die das Wort Drachen schon im Titel haben. Auch findest Du dann einen Thread mit genau der gleichen Suche. "Suche Bücher mit Drachen" :winken:


    Suchen hilft. :zunge:

  • Dazu muss man aber sagen, dass sich in 4 Jahren auf dem Büchermarkt sehr viel tut, der verlinkte Thread ist nämlich 4 Jahre alt

  • Na ja, man kann ihn ja auch einfach wieder "hochschieben" ;)
    Aber mal schauen, hier kann dir bestimmt jemand Tipps geben.

  • Hallo BookMarker,


    ich habe dich an den genannten Thread angehängt. Klar, die letzte Antwort ist vom Januar 2006 (was aber auch keine 4 Jahre sind :zwinker: ) aber das ist kein Grund nicht den alten Thread wieder hervorzuholen und hier neue Tipps einzuholen :winken:


  • also ich suche nach bücher in denen es um drachen geht, so wie bei eragon, allerdings finde ich, dass bei eragon zu wenige drachen vorkommen, es können ruhig viele sein. ich suche KEINE sachbücher über drachen


    zitier mich selbst... naja, da mein thread in einen anderen verschoben wurde, wollte ich nochmal sagen, nach was ich suche...

  • Naja, einige Bücher werden ja schon hier in diesem Thread erwähnt, so z.b. die Drachenlord-Bücher von Joanne Bertin (wenn auch leider vergriffen).


    Persönlich mag ich ja die Temeraire-Bücher von Naomi Novik (Drachenbrut, Drachenprinz, Drachenzorn & - erscheint bald - Drachenglanz) sehr gerne.
    Das ist eigentlich eine Mischung aus Historischem Roman und Fantasy, aber gelungen wie ich finde. Die Drachen wurden einfach natürlich in diese Welt hier eingegliedert. Ebenfalls eine Vermischung von realer Welt mit Fantasy und Drachen gibt es in "Die Mächte des Feuers" von Markus Heitz, welches mir nach größeren Anfangsschwierigkeiten doch noch recht gut gefallen konnte.


    Ansonsten habe ich noch Bücher mit Drachen hier stehen (die Wolkenvolk-Trilogie von Kai Meyer und "Das Drachentor" von Jenny-Mai Nuyen), diese habe ich jedoch nicht gelesen. Und in anderen Büchern mag es zwar sein, dass auch mal Drachen vorkommen, diese aber nicht unbedingt Hauptrollen spielen.

    Einmal editiert, zuletzt von Tolpan ()

  • danke für eure antworten, ich hoffe, es schreiben noch mehr leute ihre büchervorschläge zum thema drachen hier her

  • Drachen der Finsternis von Antonia Michaelis (Autor)
    Wo Drachen sind von James A. Owen (Autor)
    Drachenwächter von Falko Löffler (Autor)
    Drachenglut von Jonathan Stroud (Autor)
    Midgard. von Wolfgang Hohlbein (Autor), Heike Hohlbein (Autor)
    Die Nacht des Drachen. von Wolfgang Hohlbein (Autor)
    Drachenmeer von Nancy Farmer (Autor), Simone Wiemken (Autor)
    Drachenbund. von Dennis L. McKiernan (Autor), und andere
    Drachenmacht von Dennis L. McKiernan (Autor), und andere
    Drachenbann von Dennis L. McKiernan (Autor), und andere
    Das Drachentor. von Jenny-Mai Nuyen (Autor)
    Die Mächte des Feuers von Markus Heitz (Autor)
    Drachenglanz. Die Feuerreiter Seiner Majestät 04 von Naomi Novik (Autor)
    Drachenzorn. Die Feuerreiter Seiner Majestät 03. von Naomi Novik (Autor)
    Drachenprinz. Die Feuerreiter Seiner Majestät 02. von Naomi Novik (Autor)
    Drachenbrut. Die Feuerreiter Seiner Majestät. 01. von Naomi Novik (Autor)


    So, hier mal eine Auswahl von Büchern, die ich mir gut vorstellen könnte. Wer eins davon gelesen hat, bitte Meinung hier posten.

  • Also diese Konsumentenhaltung... :rollen: Na, die meisten hier kennen mich ja... Bin schon ruhig. :zwinker:


    Ich hab jedenfalls die Hälfte der Bücher hier schon rezensiert gefunden.



    Drachen der Finsternis von Antonia Michaelis (Autor)
    Wo Drachen sind von James A. Owen (Autor)
    Drachenwächter von Falko Löffler (Autor)
    Drachenglut von Jonathan Stroud (Autor)
    Midgard. von Wolfgang Hohlbein (Autor), Heike Hohlbein (Autor)
    Die Nacht des Drachen. von Wolfgang Hohlbein (Autor)
    Drachenmeer von Nancy Farmer (Autor), Simone Wiemken (Autor)
    Drachenbund. von Dennis L. McKiernan (Autor), und andere
    Drachenmacht von Dennis L. McKiernan (Autor), und andere
    Drachenbann von Dennis L. McKiernan (Autor), und andere
    Das Drachentor. von Jenny-Mai Nuyen (Autor)
    Die Mächte des Feuers von Markus Heitz (Autor)
    Drachenglanz. Die Feuerreiter Seiner Majestät 04 von Naomi Novik (Autor)
    Drachenzorn. Die Feuerreiter Seiner Majestät 03. von Naomi Novik (Autor)
    Drachenprinz. Die Feuerreiter Seiner Majestät 02. von Naomi Novik (Autor)
    Drachenbrut. Die Feuerreiter Seiner Majestät. 01. von Naomi Novik (Autor)


  • Midgard. von Wolfgang Hohlbein (Autor), Heike Hohlbein (Autor)
    Die Nacht des Drachen. von Wolfgang Hohlbein (Autor)

    Habe ich vor Ewigkeiten gelesen. Midgard gefiel mir damals gut, ich weiß aber nicht mehr in wie weit Drachen dabei eine Rolle spielen. Die Nacht des Drachen war dann das Ende meiner Hohlbein-Phase. Die erste Hälfte war zwar nicht schlecht, hatte aber leider ein viel zu plötzliches/unvollständiges Ende und mit dem zweiten Teil konnte ich dann auch nichts mehr anfangen. Achja, da fällt mir ein, Die Töchter des Drachen von Hohlbein fand ich damals nicht schlecht.


  • So, hier mal eine Auswahl von Büchern, die ich mir gut vorstellen könnte. Wer eins davon gelesen hat, bitte Meinung hier posten.



    Ich hab jedenfalls die Hälfte der Bücher hier schon rezensiert gefunden.


    Ich finde es bewunderswert, dass du dir trotzdem die Mühe gemacht hast, all die Rezensionslinks rauszusuchen. :klatschen:


    @BookMarker: Das ist doch wirklich mal ein Service. Nichtsdestotrotz wäre es schön, wenn du dich in solch einem Fall vorher auch intensiv umschaust. Nicht immer ist jemand hier, der Lust hat seine Zeit für Tipps und Suchen aufzuwenden, wenn der Suchende doch auch einfach selbst die Suchfunktion nutzen könnte ;-) Versteh' mich bitte nicht falsch, ich will dich nur drauf aufmerksam machen, dass du u. U. mit deiner Vorgehensweise nicht sehr viele Tipps bekommst. Es gibt in solchen Fällen immer einige, die dann gar keine Lust mehr drauf haben.

  • In Midgard geht es übrigens ganz und gar nicht um Drachen. Die Midgardschlagen (das Vieh auf dem Cover :breitgrins:) kommt zwar einige Male vor, aber das ist erstens kein richtiger Drache, weil keine Flügel, und zweitens ist die jetzt nicht so wichtig für die Handlung. :zwinker:

    Jahresziel: 2/52<br />SLW 2018: 1/10<br />Mein Blog


  • Ich finde es bewunderswert, dass du dir trotzdem die Mühe gemacht hast, all die Rezensionslinks rauszusuchen. :klatschen:


    Ich finde es vor allem bewundernswert, dass ich gleich vier Threads verlinkt habe und darauf nichtmal eingegangen wurde.
    In den Thread stehen übrigens genügend Meinungen! :rollen:

  • Danke für die vielen guten hints und nochma ein "Extradanke" an Valkyria und Tolpan. Kennt vielleicht noch irgendjemand ein gutes Buch über Drachen?

  • Ich habe gerade gestern mit dem 1. Band der "Feuerreiter seiner Majestät, Drachenbrut" von Naomi Novik angefangen. Macht mir viel Spaß. Temeraire und Laurence sind echte Schätze :smile:. Kann ich wirklich nur empfehlen. Und "mehr Drache" geht kaum :breitgrins:.