Beiträge von Hanni

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

    Hab die Geschichte gerade beendet und sie hat zwei Sterne auf Goodreads von mir bekommen. Trotz allem werde ich mir den dritten Teil der Reihe auch noch aus der Bibliothek holen, einfach weil ich wissen möchte, wie es mit Sheridan weitergeht. Eigentlich hätte ich die Augenroll-Momente zählen sollen pro Buch und dann am Ende der Geschichte eine Auswertung machen sollen. Wäre bestimmt spannend gewesen und Augengymnastik soll ja bekanntlich gut sein für die Sehkraft.8o

    Ja, es steht auch auf meiner Ausgabe Nele Neuhaus schreibt als Nele Löwenberg.


    HoldenCaulfield Ich versteh dich total. Ich hab den zweiten Band auch nur in Angriff genommen, weil meine Onleihe den Titel als gekürztes Hörbuch angeboten hat und ich einfach wissen wollte, ob die Geschichte besser wird. Nö, wird sie nicht. Ich kann auch gar nicht sagen, was mich an der Geschichte so interessiert, vielleicht möchte ich einfach dass die Arsch.... bestraft werden und Sheridan endlich zu der selbstbewussten jungen Frau wird, die manchmal bei ihrem Charakter durchblitzt.

    Ich höre schon den ganzen Nachmittag beim putzen Nele Neuhaus - Strasse nach Nirgendwo:


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Das ist der zweite Teil der Sheridan Grant Reihe und der hat noch mehr Augenroll-Momente als der erste Teil. Dieses Mädchen verliebt sich gefühlt in jeden Mann, dem es begegnet. Und natürlich die Männer auch in sie. Total realistisch. :/ Die Moralvorstellungen der Leute im Buch finde ich auch mehr als bedenklich. Wenn ein Typ eine Minderjährige verführt, ist sie die Hure, etc. Meine Augen sind zeitweise nach innen verdreht, besonders wenn Sheridan dann auch noch glaubt, sie sei schuld... Es sei dazu zu sagen, dass es in irgend einem Kaff in Nebraska in den 90er Jahren spielt, also durchaus möglich, dass die Leute so drauf sind. Zum Abbrechen ist es dann auch wieder zu spannend, irgendwie fesselt es mich und ich möchte einfach wissen, wie es weitergeht. Zu meinem Leidwesen gibt es auch noch einen dritten Teil...=O

    Auch von mir ein Hallo,


    ich hab heute Nachmittag während des Putzens Lilith Parker 1: Insel der Schatten von Janine Wilk gehört und die Geschichte hat mir gut gefallen. Ich finde ja Kinder- und Jungendbücher viel toller, wenn sie von jemandem vorgelesen werden. Ich weiss nicht, ob mir die Geschichte so gut gefallen hätte, wenn ich sie selber gelesen hätte.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Heute Abend mache ich dann mit Nora Roberts - Mitten in der Nacht weiter, das ich seit letzter Woche pausiert habe. Mir sind mal wieder ein paar ausgeliehene Bücher und der neue King dazwischen gekommen...;)

    Ich lese zur Zeit wirklich viel (was toll ist). Allerdings fast nichts vom SUB (Schande über mich). Dafür viel aus der Onleihe (so praktisch!).

    Hier dasselbe, das meiste ist aus der Onleihe oder Bibliothek. Zumindest hab ich den neuen Stephen King gleich weggelesen als er am Samstag bei mir ankam.:)


    Im Moment bin ich beim zweiten Teil der Blüten-Trilogie von Nora Roberts, Lilienträume. Hach, ich liebe diese Reihe so sehr. Irgendwie passiert zwar gar nicht viel, zwei Verliebte, die sich annähern und jede Menge Umbaukrams und Eröffnung eines Hotels, aber es liest sich so gemütlich und macht mir einfach spass. Im Moment brauch ich es einfach, in so ein Wohlfühlbuch abzutauchen und die Realität für eine Weile auszublenden.<3


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Ich habe mir Nora Roberts - Mitten in der Nacht geschnappt. Mir war nach was gemütlichem, leichtem, nachdem ich gestern Drachenelfen von Bernhard Hennen beendet habe. Der zweite Band der Drachenelfen liegt zwar schon bereit, aber jetzt brauche ich erst mal ein bisschen Pause von dem Ränke schmieden und Säbel rasseln.;)


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Die ersten 130 Seiten sind gelesen und ich geniesse gerade die Einfachheit der Geschichte. So ein bisschen den Kopf lüften während des Lesens halt. Bei uns ist Aprilwetter, Regen und Sonne wechseln sich ab und ich bleib heute gemütlich drinnen mit Buch, Tee und einer Duftkerze.:lesewetter:

    Hanni: den Dunklen Turm will ich auch unbedingt noch lesen. Neulich haben wir mal die Verfilmung geschaut. So gerne ich Idris Elba mag, das war ja wohl ein Witz, 5 Bücher in einem absurd kurzen Spielfilm unterbringen zu wollen!

    Ja mach das, es lohnt sich! Schwarz habe ich zweimal gelesen, weil ich es das erste Mal so merkwürdig fand, dass ich dachte, ich lasse es sein mit der Turm Reihe. Meine Freundin hat sie aber alle gelesen und daher hab ich nochmal einen Versuch gestartet. Beim zweiten Mal fand ich es zumindest interessant. Dann hab ich drei gelesen, das gefiel mir schon ein bisschen besser. Und im Januar habe ich mir dann tot. vorgenommen und was soll ich sagen, ich war begeistert. Den Film hab ich auch gesehen, aber der gab mir irgendwie nicht viel. Wieso sie daraus keine Serie gemacht haben, verstehe ich nicht. Aber vielleicht auch gut so, die Arena haben sie ja auch in einer Serie verwurstelt und die wurde immer blöder und hatte am Schluss gar nichts mehr mit dem Buch zu tun.:angst:

    Nachdem ich diese Woche unter anderem mit Stephen King - Glas angefangen habe und gestern Sayaka Murata - Das Seidenraupenzimmer durchgehört habe (was ich grossartig fand), widme ich mich heute wieder mal den Drachenelfen von Bernhard Hennen.


    Inzwischen bin ich bei 800 Seiten angekommen und der nächste Band der Reihe ist auch schon bei mir eingezogen. Mir gefällt es wirklich ausnehmend gut und hoffe, dass ich dieses Wochenende noch ein bisschen was schaffe von der Geschichte. Der Tee zieht, jetzt noch eine schöne Duftkerze an und ein bisschen Musik und dann geht es los. Draussen ist es heute nämlich ziemlich frisch und so gönne ich mir ein Wochenende auf der Couch.

    Ich werde heute bei Bernhard Hennen - Drachenelfen weiterlesen. Bisher hab ich erst 400 Seiten geschafft von dem Wälzer, aber auch anderes dazwischengeschoben. Mir gefällt das Buch inzwischen ausnehmend gut und ich bin gespannt, wie sich die Geschichte weiter entwickelt.


    Hier ist draussen die Hölle los, die ersten warmen Temperaturen treibt alle raus. Nachbars Kinder sind im Quartier mit Freunden am Toben, gegenüber ist eine ganze Kleinkindergruppe am spielen, weiter unten sind die Fussballjungs am spielen und Trampolin hüpfen... Nach den eisigen Temperaturen und der Ruhe draussen muss ich mich da immer schrittweise herantasten, sonst wird mir das fast zu quierlig. Ich war vorhin draussen, hab die Weihnachtsbeleuchtung abmontiert und eingemottet und es ist wirklich super angenehm. Ich freu mich schon darauf, wenn ich meine Gartenstühle wieder draussen hab und auf der Terasse lesen kann. Die Sonne tut einfach gut nach den tristen Tagen in letzter Zeit.<3

    Zank Puh, dein Buch ist echt krass. Hut ab, dass du das durchziehst und uns daran teilhaben lässt.


    Ich muss ja zu meiner Schande gestehen, dass mir meine Vampir-Romantasy ganz gut gefallen hat. Vor allem die Welt, die Lara Adrian erschaffen hat, finde ich spannend. Das Bettgeflüster war eher amüsant und für mich, wenn es denn öfters im Buch vorkommt, auch eher uninteressant. Denn natürlich sind die Vampire die tollsten Stecher der Welt und sehen auch noch super aus...:rolleyes: Aber das kann man ja getrost überlesen. Und es könnte sein, dass ich mir bei Medimops noch zwei Bücher aus der Reihe bestellt habe...:verlegen: