Beiträge von Aurian

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

    Da muss man vielleicht unterscheiden zwischen den Weihnachtsfeiertagen und der Weihnachtszeit um die Feiertage herum. Weihnachten ist für mich Heiligabend bis zum 2. Feiertag, Weihnachtszeit vom 1. Advent bis Drei König.

    Eben.

    Die Aufgabenstellung war meiner Meinung nach klar:

    c. Lies ein Feiertags - Buch, das passend zum Feiertag gelesen wird (Weihnachten, Ostern…) 5 Punkte

    Also ein Weihnachtsbuch an den Weihnachtsfeiertagen. Ein Osterbuch an Ostern. Aber wie gesagt, ich drücke ein Auge zu mit der Adventszeit und Neujahr. Aber an Ostern muss das Osterbuch zwischen Karfreitag und Ostermontag begonnen, beendet oder darin gelesen werden.

    Danke für deine Nachsicht liebe Igela. :bussi: Eigentlich bin ich keine Freundin von Ausnahmen. Vielleicht kann ich das Buch auch anderweitig unterbringen. Ich schaue gleich mal. :)


    Edit:

    Ich habe mich für folgende Kategorie entschieden:

    l. Lies ein Buch, von dem sich im Forum noch keine Rezension findet 4 Punkte

    Sarah Morgan - Für immer und einen Weihnachtsmorgen

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    380 Seiten

    Tinte & Feder Verlag

    ET: 07.01.2020

    OT: Have you seen Luis Velez?


    Klappentext

    In Luis Velez hat die blinde Mildred einen fürsorglichen Betreuer … bis er eines Tages nicht mehr auftaucht. Voller Sorge um ihren Freund wendet sich Mildred an die anderen Mieter des Hauses, aber nur der junge Raymond schenkt ihr Aufmerksamkeit.

    Seit seine Eltern sich getrennt haben, hat er das Gefühl, nirgends dazuzugehören. Als ihm klar wird, dass die alte Frau auf Hilfe angewiesen ist, beginnt Raymond sich um sie zu kümmern. Rasch entwickelt sich zwischen den beiden Außenseitern eine tiefe Freundschaft.

    Doch was ist mit Luis Velez? Auf seiner Suche nach ihm begegnet Raymond Menschen, die ihm zeigen, dass trotz aller Gleichgültigkeit in der Welt immer Grund zur Hoffnung besteht …


    Meine Eindrücke

    Vordergründig geht es darum, wie Menschen nach ihrem Äußeren, ihrer Herkunft oder ihren Neigungen bewertet und behandelt werden.

    Schnell wird jemand in eine Schublade gesteckt oder er wird aufgrund von Vermutungen beurteilt.

    In diesem Fall hat dies fatale Folgen.


    Und genau das ist für Raymond das Besondere an Millie. Bei ihr hat er das erste Mal das Gefühl als Mensch wahrgenommen und akzeptiert zu werden. Aufgrund ihres Alters hat sie eine enorme Lebenserfahrung und eine ganz eigene Sicht auf die Dinge, was Raymond schwer beeindruckt. Was am Anfang als Nachbarschaftshilfe beginnt, wächst zu einer engen Freundschaft, die nicht jeder nachvollziehen kann, denn schließlich ist Millie 92 und Raymond gerade mal 16 Jahre alt.


    Doch Raymond sammelt noch mehr Erfahrungen, als er sich auf die Suche nach Luis Velez macht. Da es einige Männer mit diesem Namen gibt, begegnet er den unterschiedlichsten Menschen. Dieser Abschnitt der Geschichte hat mir besonders gut gefallen.


    Mehr als einmal habe ich mich gefragt, was jetzt noch kommt, weil ich eigentlich das Gefühl hatte, dass die Geschichte zu Ende erzählt ist. Doch es waren noch so viele Seiten übrig. Und Catherine Ryan Hyde hat mir gezeigt, dass es doch noch einiges zu erzählen gibt.


    Die Story ist abwechslungsreich, tiefgründig und warmherzig und die Autorin hat einige interessante und bewegende Themen eingebunden. Ich habe diese ruhige Geschichte sehr gerne gelesen und ich werde sicher weitere Bücher der Autorin lesen.


    4ratten + :marypipeshalbeprivatmaus:

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    376 Seiten

    Mira Taschenbuchverlag

    ET: 10.10.2016

    OT: Christmas ever after


    3. und letzter Band der Reihe „Puffin Island“


    In dieser Reihe geht es um die drei Freundinnen Brittany, Emily und Skylar, die seit ihrer Jugend eng miteinander befreundet sind und für die Puffin Island immer wieder ein Treffpunkt und ein geliebter Rückzugsort war.

    Nachdem es in den ersten beiden Bänden um Brittany und Emily ging, war klar, dass Skylar dieses Mal an

    der Reihe ist. Und als aufmerksame Leserin wusste ich auch vorab, mit wem es ein Happy End geben wird.

    Dies dürfte aber auch weniger Aufmerksamen kein Rätsel gewesen sein J


    Skylar ist nicht nur eine wunderschöne junge Frau, die eine Beziehung mit einem aufstrebenden Politiker hat. Sie ist auch eine talentierte Künstlerin, die besondere Schmuckstücke herstellt und kunstvolle Bilder malt. Natürlich ist für sie ein besonderes Ereignis, dass sie ihr Können in einer Ausstellung in London zeigen darf. Es freut sie sehr, dass auch ihr Partner Richard da sein wird, der leider nur selten Zeit für sie hat.

    Doch der Abend endet anders als erhofft und am Ende rettet sie ausgerechnet Alec. Der Alec, der zwar zu ihrem Freundeskreis gehört, aber den sie am wenigstens von allen leiden kann und mit welchem sie sich immer wieder giftige Wortgefechte liefert. Warum muss ausgerechnet er ihr Retter in der Not sein? Skylar könnte sich nichts Schlimmeres vorstellen.


    Mehr will ich gar nicht verraten, denn der weitere Verlauf der Geschichte ist amüsant, warmherzig, romantisch und sehr kurzweilig, auch wenn jedem klar sein dürfte, wie es am Ende ausgeht.


    Der humorvolle und unbeschwerte Schreibstil der Autorin hat dafür gesorgt, dass ich vergnügliche Lesestunden hatte. Und so hat Sarah Morgan mit diesem Band die Reihe perfekt abgeschlossen.


    Die neueren Romane der Autorin gefallen mir zwar besser, doch Puffin Island ist die perfekte leichte Lektüre, die ich selbst in stressigen Zeiten lesen kann. .


    4ratten

    Aurian : Ich hab gesehen, dass du Harry Dresden-Bände und Patricia Cornwell auf deinem SuB hast. Die würde ich bald mal lesen :) - gerade die alten, oder ersten Bände sind soviel besser, als die Neueren...

    Beides gehört zu meinen Lieblingsserien, aber bei Harry Dresden bin ich nur bis Bd. 15 gekommen und durch den musste ich mich leider schon durchquälen.

    Bei Harry Dresden habe ich irgendwann Band 1 gelesen, aber es hat mich nicht so richtig gepackt. Deshalb habe ich mir Band 2 noch nicht gekauft. Wenn du so schwärmst, gebe ich der Reihe vielleicht doch noch eine Chance. :)


    Bei dir habe ich „Osten Ard“ entdeckt. Die Bücher habe ich vor über 20 Jahren gelesen und geliebt.

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    142 Seiten

    Lyx.digital Verlag

    ET: 1.12.2019

    OT: Diamond Fire


    Endlich ist es soweit! Rogan und Nevada werden heiraten und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Nachdem die Hochzeitsplanerin von Nevada gefeuert wurde, nehmen ihre Schwestern Catalina und Arabella die Planung in die Hand und müssen sich nicht nur mit der Farbe des Brautstraußes herumschlagen, sondern auch mit Rogans schwieriger Verwandtschaft und zwei kriminellen Vorfällen, die gelöst werden sollen.


    In dieser Kurzgeschichte ist wenig von Nevada und Rogan zu lesen. Es geht zwar um die Vorbereitung ihrer Hochzeit, doch wird die Handlung aus Catalinas Sicht erzählt, welche Schwierigkeiten sich ihr in den Weg stellen und wie sie einige davon nur durch den Einsatz ihrer Magie lösen kann.


    Das war größtenteils gewohnt unterhaltsam, doch die Beschreibungen von Rogans Verwandtschaft, deren finanzielle Verhältnisse und Charaktereigenschaften waren für meinen Geschmack zu ausführlich. Auch der Vorfall bei dem Caterer konnte mich nicht begeistern. Diesem hätten ein paar Seiten mehr gutgetan genauso wie dem eigentlichen Highlight – der Hochzeit.


    Trotzdem habe ich die Story gerne gelesen. Catalina entwickelt sich weiter und es gibt wieder einiges zum Schmunzeln und mitfiebern. Vor allem die Momente mit Nevadas und Catalinas Familie sind wieder köstlich und Rogans Mutter ist ein toller neuer Charakter. Ich hoffe, dass sie auch bei den künftigen Büchern der Reihe wieder eine Rolle spielt.


    Wie man merkt, hat mich die Geschichte nicht durchweg
    begeistert, aber zum Verkürzen der Wartezeit auf Band 4 – den ich sehnsüchtig
    erwarte – ist sie auf jeden Fall gut geeignet.


    3ratten + :marypipeshalbeprivatmaus:

    Gelesen :


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Elizabeth George - Gott schütze dieses Haus

    Dieser Band 1 der Reihe hat mich vor vielen vielen Jahren schwer beschäftigt. Das Ende des Buches musste ich erst verarbeiten. Wie ist es dir damit gegangen?


    Im Serienthread habe ich gesehen, dass du die Reihe weiterlesen willst. Viel Spaß damit! Ich habe auch vier Bücher der Reihe gelesen.

    Meine Highlights 2019:


    Milena Michiko Flasar - Ich nannte ihn Krawatte

    Eine kurze, präzise geschriebene und bewegende Geschichte über einen Hikikomori.


    William Kent Krueger - Für eine kurze Zeit waren wir glücklich

    Tolles Buch, dass mich ansatzweise an "Stand by me" erinnert hat.


    Ilona Andrews - Wile Schatten / Hidden Legacy 3

    Die Reihe gefällt mir von Band zu Band besser, denn sie bietet eine fantasievolle Handlung, die mich fesselt, amüsiert und bestens unterhält. Ich lese kaum noch paranormale Reihen, aber bei Hidden Legacy mache ich gerne eine Ausnahme.


    Holly Goldberg Sloan - Glück ist eine Gleichung mit 7

    Die Geschichte eines hochbegabten Mädchens, dass durch einen Unfall seine Eltern verliert.

    Ganz unerwartet bekommt sie Hilfe von Menschen, die das Herz auf dem richtigen Fleck haben. Dabei profitiert nicht nur Willow von einer spontanen Notlösung.


    Adriana Popescu - Goldene Zeiten im Gepäck

    Hier durfte ich zwei ungleiche Frauen auf einem Roadtrip begleiten. Humorvolle Dialoge wechseln sich mit nachdenklichen Gesprächen ab und Frau Popescu hat hier ein gutes Händchen für eine unterhaltsame Geschichte mit Tiefgang bewiesen. Für mich war es die perfekte Mischung.

    Dieses Jahr bin ich auch gerne dabei :)


    Aurians Erledigt-Liste:

    Gelesene Bücher : 1

    Beendete Reihen: 1


    Reihenbücher, die sich bereits auf meinem Sub befinden: :schwitz:

    Aktuell lese ich sogar ein Buch, mit welchem ich eine Reihe beenden werde. :)

    Im Moment habe ich noch die Qual der Wahl. Ich befürchte, dass sich das bald ändern wird. :)


    Ich habe mich für folgende Kategorie entschieden:


    12.MÄNNERRUNDE….

    c. Lies ein Buch, in dem der Protagonist weder verliebt , noch verheiratet ist , noch in Beziehung lebt. 5 Punkte

    Catherine Ryan Hyde - Die Suche nach dem Augenblick

    Folgende Bücher möchte ich melden:


    FEMINISMUS & DIVERSITY

    - 5 Bücher, die von Frauen geschrieben wurden

    M. L. Stedman - Das Licht zwischen den Meeren

    Anna McPartlin - Die letzten Tage von Rabbit Hayes

    Celeste Ng - Was ich euch nicht erzählte

    Lucy Clarke - Die Landkarte der Liebe

    Elke Heidenreich - Alte Liebe


    MEHR & MEHR

    Kim Harrison - Blutschwur

    Laetitia Colombani - Der Zopf

    Gail Honeyman - Ich, Eleanor Oliphant

    Cristelle Dabos - Die Verschwundenen vom Mondscheinpalast

    Sarah Morgan - Für immer und ein Weihnachtsmorgen


    Alles übernommen. LG, Valentine