Beiträge von Bine1970

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

    :winken: Huhu


    Die Bücher hat mir meine Schwester gebracht...die Oma einer ihrer Arbeitskollegen kam ins Altenheim und meine Schwester hat ihr beim Ausräumen geholfen. Als sie die Bücher sah dachte sie an mich und ihre Kollegin meinte sie richte ihr einen Karton zusammen und den hat sie mir nun gestern gebracht :breitgrins::jakka:
    Hey Leute da ist ein Buch von 1932 dabei....finde ich super...ich liebe so alte Schinken. Hinzu kommt das ich Altenpflegerin im ambulanten Bereich bin und meine Alten Herrschaften schmeissen gerne Bücher weg...aber nicht mit mir..mittlerweile ist es soweit das mir sogar meine Chefin Bücher von unseren Kunden mitbringt :breitgrins:
    Also zur Auswahl stehen:
    Was zum SChmunzeln...Gaby Hauptmann - Ein Liebhaber zuviel ist noch zu wenig 317 Seiten
    Winston Graham - Marnie von A. Hitchcock verfilmt 284 Seiten ...KLEINGESCHRIEBEN


    Alison MacLeod - Der Wechselbalg 351 Seiten
    Nelson de Mille Die Kathedrale 416 Seiten


    Aber ich habe noch ein paar Bücher zum Stöbern, also weiß ich immer noch nicht was ich lesen werden.... man ist das schwer :hm:

    :winken: @ all


    Da ich gestern 40 Bücher geschenkt bekommen habe :breitgrins: kann ich meinen Gutschein noch etwas aufheben. Bin schon am Stöbern und habe derzeit 4 Bücher vor mir liegen die in die engere Auswahl kommen. Vielleicht kann ich ja meine Tochter noch dazu überreden mit zu machen :breitgrins: dann kann sie ihrem Buch endlich mal wieder Hallo sagen...es liegt schon seit Weihnachten bei ihr und zwischendurch habe ich es sogar gelesen...Tintenherz... So die Kröte steht schon wieder hinter mir und will unbedingt ins Netz... :grmpf: bis dann. Freu mich schon ganz doll :banane:

    Habe mir gerade 1 neues gekauft... Die Stadt der träumenden Bücher von Walter Moers und viiiiiiele gebrauchte bei Ebay ersteigert unter anderem Die Barrings
    Der Enkel beide von William v Simpson

    Desiree von Annemarie Selinko
    Die Königin Margot von Dumas
    Hieronymus Lotter von Johannes Arnold
    Die Dame mit demHermelin von MAx und Ruth Seydewitz uvm


    Die Bücher sind alle mindestens 40.60 Jahre alt und mein Herz lacht bei diesen alten Schinken :herz:


    Samstag ist perfekt für meine 1.Lesenacht. Ich freue mich !!!


    Willkommen im "Club" bin auch ein Neuling bei der Lesenacht und überlege mir jetzt schon was ich denn am Samstag lesen soll,damit ich ja nicht einschlafe :rollen:
    Kann mir denn jemand einen Tipp geben,welches Genre hierfür am besten geeignet ist???
    Bin schon richtig aufgeregt und meine Tochter meinte : Du schläfst ja eh wieder über deinem Buch ein! Kinder :kaffee:

    :klatschen: :winken:


    Ich habe am WE frei und somit sind die Voraussetzungen für eine Lesenacht ideal :jumpies:
    Habe die FAQ's gelesen und finde es klasse.



    Ich bin dabei....mit literweise Kaffee und vorherigem Mittagsschlaf :tanzen:

    :winken:
    Ich habe leider nicht mehr alle Kinderbücher aber ein paar stehen immer noch in meinem Regal..unter anderem der Trotzkopf...eines meiner Lieblingsbücher in der Jugend...ich habe es bestimmt 5x gelesen und jedesmal an der gleichen Stelle :heul: meine Tochter ist leider nicht so eine Leseratte wie ich und ist daher nicht für meine Jugendbücher zu begeistern


    Juhuuuu, der 3. Teil ist fertig geschrieben!!! :jakka: :jakka:
    Den werd ich sofort kaufen wenn er erscheint, die Tinten-Trilogie von Cornelia Funke gehören auch zu meinen Lieblingsbüchern :klatschen: Tintenherz gefiel mir sehr gut, Tintenblut noch besser! Da habe ich schon große Erwartungen für den 3. Teil!


    Also ich war von Tintenherz total begeistert...es gehört meiner Tochter und nun hat mir meine Nichte Tintenblut ausgeliehen...welches ich noch diese Woche anfangen werde zu lesen.....Bin mal gespannt ob es so gut wie das erste ist :kaffee:

    :winken: Hallo


    Könnt ihr mir mal erklären wie das mit der Lesenacht geht??? Ich bin neu hier und mich würde so eine Lesenacht auch interessieren,da ich eh jede freie minute lese...wieso dann nicht auch mal ne Nacht durch. Wäre wirklich sehr lieb von euch wennihr mir das ganz genau erklären könnt


    Danke und gute Nacht


    Bine

    Guten Abend


    Ich lese derzeit mal wieder 2 Bücher gleichzeitig: Ein letzter Tanz von Eileen Goudge. Kurze Inhaltbeschreibung vom Buchband: Einige Tage vor ihrem 40. Hochzeitstag erschießt Lydia Seagrave ihren Mann Vernon, einen angesehenen Arzt, und legt ein umfassendes Geständnis ab.
    Die unbegreiflich Tat wird zur schweren Schicksalsprüfung für die drei erwachsenen Töchter. Sie ringen darum die Motive ihrer Mutter zu verstehen und müssen sich dabei der Wahrheit über die scheinbar perfekte Familie, ihre in der Erinnerung verklärte Kindheit und ihren geliebten Vater stellen


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Ich lese Eileen Goudge eigentlich ganz gerne,aber dieses Buch ist ziemlich langatmig.
    Das zweite Buch das ich gerade lese heißt : Die Krodd in de Dudd oder die Kröte in der Tüteein heiteres Büchlein auf pfälzisch...Geschichten vom Hemshof(Ludwigshafen) ein sehr lesenswertes Buch das einem immer ein Schmunzeln entlockt


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Erst einmal ein herzliches Hallo an alle Bücherwürmer hier :winken:


    Also ich habe kein Problem damit ein Buch zu verleihen.Ich habe auf meinem PC extra eine Bücherliste in die alle Bücher eingetragen werden,welche ich an wen und wann ausgeliehen habe.Ebenso notiere ich mir den Zustand des Buches beim Ausleihen und der Rückgabe. Bis jetzt habe ich alle Bücher in sehr gutem Zustand zurück bekommen...und ich muß sagen,jeder der bei mir ein Buch ausleiht,weiß wie er damit umzugehen hat um es mit mir nicht zu verscherzen.