Beiträge von Marada

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

    hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm...


    ich weiß nicht so recht, was ich zu den ersten beiden Kapiteln sagen soll. Beim ersten kam mir gleich unsere Außerirdischen-Diskussion in den Sinn. Aber naja, das Buch hier heißt ja schließlich "Die Dame vom See", also musste es ja irgendwie mit Artus verbunden werden. Und auch im zweiten Kapitel fand ich mich nicht recht zurecht. Es war zwar etwas aufschlussreich aus so einer Distanz über gewisse nicht erzählte Aspekte zu lesen, aber auch irgendwie ein völlig anderer Schreibstil als bisher.


    Zudem... wann wurde Ciri von Elfen im Turm festgehalten? Habe ich etwas nicht mitbekommen oder vergessen? :/


    Kennen wir diese Nimue nicht aus früheren Bänden? Oder irre ich mich da? ?(

    Also bei Ciri wissen wir ja, dass sie nicht im See gestorben ist, sondern in eine andere (unsere) Welt gereist ist. Aber ist Geralt wirklich gestorben? 8| Vielleicht in dieser Szene mit den vielen Treppen, Katakomben und Abzweigungen zur Gefahr? :/

    Ich habe da was Komisches bemerkt im Layout - auf Seite 23 nach dem Wort "sich" gibt es eine komische gelbe Markierung. Die stammt nicht von mir und ich kann sie auch nicht wegnehmen. Vielleicht ist das ja von der Korrektur zurückgeblieben?

    Ich bin gestern ins Buch gestartet :)


    Wow, das war ein toller Anfang. Zunächst die hitzigen Diskussionen über das weitere Vorgehen, dann die Trennung und der Abstieg ins Unterland. Ich habe mich für alle Teile der Gruppe gefreut, dass sie ihren eigenen Weg gefunden haben und hoffentlich damit glücklich sein werden. Schade ist es dennoch, dass sich auch unsere "Kerngruppe" getrennt hat und ebenso schade, dass die neuen Mitglieder nicht verstehen, warum die "Kerngruppe" sich so aufeinander verlässt. Von Verständnis ist hier wenig zu sehen und dennoch folgen sie Husubata und seinen Fürsprechern/-Innen.


    Ich habe Beschobaschich auch vertraut! Wie gemein! Ich sehe schon alle im nächsten Kapitel sterben und uns zur anderen Truppe zurückzukehren, um sie bei der Umsiedlung in die neuen Gebiete zu begleiten =O Momentan sehe ich überhaupt keinen Weg wie Husubata und die anderen irgendwie überleben könnten... aber schön, dass sie nicht aufgeben und sich einfach fressen lassen wie Beschobaschich das gerne möchte.

    Also ich hab natürlich auch nicht alle Bücher aus diesen Serien, aber zumindest ein Serienband von diesen 56 Serien schlummert auf meinem SuB ^^ Ich bin sicher, ich finde noch weitere Serien.

    Habe wieder mal ein paar Aktionen bei Amazon entdeckt (und zugeschlagen :rolleyes:)


    Sarah J. Maas "Throne of Glass 1: Die Erwählte" (eBook) - reduziert von € 9,99 auf € 2,99


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Anthony Ryan "Das Lied des Wolfes: Rabenklinge" (eBook) - reduziert von € 19,99 auf € 5,99


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Philip Reeve "Mortal Engines - Die verlorene Stadt" (eBook) - reduziert von € 12,99 auf € 4,99


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Ich war mal wieder auf der Suche nach großzügig reduzierten Wunsch-eBooks :) Natürlich bin ich auch fündig geworden. Also, neu am SuB:


    Sarah J. Maas "Throne of Glass 1: Die Erwählte" (eBook) - reduziert von € 9,99 auf € 2,99


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Anthony Ryan "Das Lied des Wolfes: Rabenklinge" (eBook) - reduziert von € 19,99 auf € 5,99


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Philip Reeve "Mortal Engines - Die verlorene Stadt" (eBook) - reduziert von € 12,99 auf € 4,99


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Ich kopiere mal von Zank von Hexer Band 4:


    Hier dürft ihr alles diskutieren, das euch zum ersten Abschnitt von Die Dame vom See einfällt.


    Zum Starttermin: Los geht es ab Freitag, 03.09.2021. Jede liest in ihrem eigenen Tempo.


    Zur Einteilung: Immer zwei Kapitel sind ein Leseabschnitt.


    Es darf selbstverständlich auch während des Lesens gepostet werden, nicht nur erst am Ende des Abschnitts.


    Zu Spoilern: Achtet bitte darauf, nichts über spätere Abschnitte oder Bände zu verraten, falls ihr diese schon gelesen habt. Entsprechende Bemerkungen dürfen gerne gemacht werden, aber bitte als Spoiler kennzeichnen (Symbol mit dem durchgestrichenen Auge).


    Und jetzt: Viel Spaß beim Lesen :hexe::karate::elf:

    Und wieder ein Serienbuch gelesen, allerdings schon wieder ein erster Band :D Ich hoffe zumindest noch, dass ich Band 2 auch gleich nach Erscheinen im November lesen werde, damit ich die Reihe zählen und auch gleich beenden kann.


    Markus Heitz "Die Rückkehr der Zwerge 1"

    Diesmal auch mit Rezension hier.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Markus Heitz "Die Rückkehr der Zwerge 1" (eBook, 01.09.2021)

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Das Buch hat es nicht lange bei mir am SuB ausgehalten. Ich habe es vorab gewonnen und innerhalb von drei Tagen auch gleich wieder verschlungen. Ich mag diese Reihe(n) einfach ... Zwerge sind die coolsten aller Fantasy-Wesen 8o


    Meine Rezi findet ihr hier: 5ratten:tipp:

    Meine Meinung: 5ratten:tipp:


    Neue Abenteuer mit den Zwergen und Zwerginnen vom Geborgenen Land


    Markus Heitz hat bereits in den fünf ursprünglichen Bänden bewiesen, dass auch die kleinen, starken Zwerge zu Helden werden können. Dieser erste Band der neuen Dilogie als Fortsetzung zu den ursprünglichen Bänden steht dem in nichts nach. Grandios und cool wie eh und je kommen die Zwerge und Zwerginnen als Beschützer des Geborgenen Landes zurück.


    Wie immer schafft es der Autor mit seinem locker-leichten Schreibstil von der ersten Seite an den Leser oder die Leserin in den Bann der kleinen, kraftstrotzenden und urigen Zwerge zu ziehen. Neue Protagonisten und Protagonisten erobern die Herzen der Lesenden im Sturm, während sie allerlei Abenteuer gemeinsam oder alleine erleben. Manche unerwartete Wendung lässt den Lesenden staunen, mache lustige Gegebenheit lässt ihn schmunzeln und wieder andere Szenen lassen den Lesenden voller Entsetzen zurück. Aber nicht nur auf Neues kann sich die Leserschaft der Zwerge-Reihe freuen, sondern auch auf altbekannte Namen, die einem das Herz erwärmen lassen. War damit nicht zu rechnen, hegte man doch in seinem Innern die tiefe Hoffnung, dass Markus Heitz einem zumindest einen altbekannten Namen an die Seite stellen wird.


    Dieser Band ist nicht nur ein toller Auftakt zur neuen Reihe zu „Die Zwerge“ sondern auch ein „Nachhausekommen“ zu den altbekannten Zwergen. Zumindest fühlte es sich beim Lesen von Anfang an so an. Mich hinterlässt dieser Band sehr zufrieden und ich freue mich schon auf die zweite Fortsetzung. Für alle Neueinsteiger und Neueinsteigerinnen eignet sich dieser Band ebenfalls hervorragend als Erstband, nachdem (und natürlich dem Folgeband, der bald erscheinen wird) man später in die Vergangenheit der Zwerge eintauchen kann indem man die ursprüngliche Zwergen-Reihe danach liest.


    Das Cover der Taschenbuchausgabe ist ebenfalls hervorragend gelungen. Das glänzende Rot mit Applikation macht im Regal schön was her. Aber der Inhalt ist ein Meisterwerk geworden. Ganz großes Kino vom Meister der Zwerge.

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Klappentext lt. Amazon:

    Das beliebteste Volk der Fantasy stürzt sich Kriegsaxt voraus in sein 6. Abenteuer:
    »Die Rückkehr der Zwerge« ist der 6. Teil von Markus Heitzʼ großer Fantasy-Saga »Die Zwerge«.

    Hunderte Zyklen vergingen im Geborgenen Land. Der Zwerg Goïmron arbeitet als Gemmenschnitzer in der Stadt Malleniaswacht. Ihn faszinieren vor allem die alten Zeiten, die großen Zeiten der fünf Zwerge-Stämme, und so sucht er auf den Märkten immer wieder nach Aufzeichnungen und Artefakten, die ihm Hinweise auf die stolze Geschichte geben.
    Dabei gerät Goïmron überraschend an ein Buch, das handschriftlich und auf Zwergisch verfasst wurde. Aufgrund der Fülle von Details gibt es keinerlei Zweifel: Das Buch muss vom heldenhaften Tungdil Goldhand selbst stammen – doch der gilt seit Hunderten von Zyklen nach einem verheerenden Beben im Grauen Gebirge als verschollen. Aber der letzte Eintrag ist nicht lange her – wie kann das sein?
    Als Goïmron sich nichtsahnend auf die Suche nach dem legendären Zwerg macht, geraten er und seine Gefährtentruppe schon bald mitten hinein in uralte Intrigen und brutale Machtkämpfe von skrupellosen Menschen, geheimnisvollen Albae – und Drachen!
    Einmal mehr braucht das Geborgene Land die Weisheit, den Humor, die Kampfkraft und den Dickschädel der Zwerginnen und Zwerge. Alte und neue Helden nehmen die gefährlichen Herausforderungen an.
    Werden die Kleinen erneut die Größten sein?

    Die Fantasy-Bestseller-Saga »Die Zwerge« von Markus Heitz ist in folgender Reihenfolge erschienen:
    • Die Zwerge
    • Der Krieg der Zwerge
    • Die Rache der Zwerge
    • Das Schicksal der Zwerge
    • Der Triumph der Zwerge
    • Die Rückkehr der Zwerge

    Ich hab nochmal zwei Serienbücher gelesen, wobei eines davon ein erster Band war:


    S.A. Lee "Die Chroniken der drei Kriege“

    Bd. 1: Das Drohen der silbernen Sichel ✔️

    Bd. 2: Der Herr des Schwarzen Schwertes✔️

    Bd. 3: Der Erbe des westlichen Reiches ✔️

    Bd. 4: Kinder der Schatten ✔️

    Bd. 5: Weltendämmerung✔️✔️

    Bd. 6: Die Rückkehr des Seelenfressers


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Anett E. Schlicht „Zeit der Eismonde“

    Zeit der Eismonde ✔️✔️

    Schattenläufer


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links