Beiträge von Michael Hamannt

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

    Allerdings wissen wir aus der Naturwissenschaft, dass Langlebigkeit zu einer geringen Geburtenrate führt - Balance. Ob das lange Leben ausreicht, damit sie Mutter werden können wenn sie wollen?

    Hier kann man bestimmt viele interessante und spannende Überlegungen anstellen, wenn man sich intensiv mit dem Thema Langlebigkeit/Unsterblichkeit auseinandersetzt.

    Das sehe ich auch so. Danke, dass die Version so entstanden ist.

    Ich habe zu danken. :):)



    Kann das daher kommen, weil sie von Menschen geschrieben werden? Da sind ja parallelen nicht zu übersehen, oder?

    Gewisse Parallelen zu uns Menschen sind natürlich unübersehbar. Ich frage mich, ob es nicht auch an der Langlebigkeit liegt. Was macht das mit jemanden, wenn er quasi unsterblich ist? Oder liegt es einfach in der Natur der Elfen zu sein, wie sie sind? Oder liegt es nur daran, dass sie Teil des Hofstaates snd, wo Intrigen um Tagesgeschäft gehören? Es könnte ja auch Elfen abseits des Ganzen geben, die stärker mit der Natur verbunden sind und mit sich selbst im Gleichgewicht leben.

    Und es geht ja glücklicherweise alles gut, dass mit der im Dokument enthaltenen Magie eine Fälschung ausschließen kann - sehr praktisch.

    Ja, zum Glück liegt im Namen eines Elfen (und in dem anderer magischer Wesen) Macht. Indem Gideon den Vertrag eingegangen ist, musste er ihn mit seinem echten Namen unterschreiben, was ihn letztlich verraten hat.



    Ehrlich, ich hatte damit gerechnet, dass sich Gideon um Gnade winselnd vor Celestria auf dem Boden winden würde und nicht, dass er den offenen Kampf sucht.

    Es gab tatsächlich eine erste Version des Kapitels, in der Gideon zunächst rumgewimmert und seine Unschuld beteuert hat. Aber ich glaube, diese Reaktion passt besser zu jemandem, der nach Macht strebt. Jemand, der so viel aufs Spiel setzt, um in eine solche Position zu kommen – neuer Elfenkönig – darf eigentlich kein Jammerlappen sein. ;););)



    Wobei ich bei ihrer Formulierung, dass er damals schon verschlagen gewesen wäre, grinsen musste ... er und Elfen müssten sich doch hervorragend verstanden haben :evil:

    Das ist ja immer das Problem mit der Selbstsicht: Die Elfen betrachten sich sicher nicht als verschlagen. Aus ihrer Sicht ist alles gerechtfertigt, was sie tun, da sie ja eigentlich eine überlegene Spezies sind. Zumindest glauben sie das von sich selbst.



    Ich glaube, bei dieser Abkürzung wäre mir aber auch ziemlich anders geworden, vor allem ohne jegliche Vorwarnung, was Cassy dabei erwarten wird.

    Ich weiß auch nicht, ob ich wissen möchte, wie es sich anfühlt, von Herodot auf eine solche Reise mitgenommen zu werden. :D;):D



    Dieses Feuer, das sie spürt, wenn sie die Magie in sich weckt, würde jedenfalls schon mal gut zu einem Drachen passen.

    Das hast du gut erkannt. :):) Das Feuer sollte schon ein Hinweis auf das sein, was sich hinter Cassys Erbe verbirgt. Feuer steht ja oft für Wut und Zorn. Es kann aber auch für Leidenschaft und somit positive Gefühle stehen. Cassy fühlt zunächst nur Zorn, was verständlich ist. Ihr Leben wurde auf den Kopf gestellt, Menschen sterben, Sonnenauge manipuliert ihre Freunde und Verbündete ... Jeder wäre da wohl erst mal stinksauer und auch ziemlich "erschlagen" von all dem. Aber Liebe und Freundschaftsgefühle können ebenso mächtig wie Hass und Wut sein.

    Ich habe meine Meinung bisher nur bei Goodreads geschrieben, aber streue meine Rezi demnächst auch noch. Ich habe ab nächster Woche Urlaub - da habe ich dann hoffentlich ein wenig Zeit. :)

    Ganz lieben Dank!!!! Und ich freue mich, dass du wieder dabei warst. :):)


    Ich wünsche dir einen ganz wunderbaren und entspannten Urlaub!!! :urlaub:


    Ende Januar kann ich sicher auch schon mehr darüber sagen, wann der vierte Band erscheinen wird. Dann können wir alle schon mal grob für die Leserunde planen, wenn ihr Lust habt. :):):)

    Mal ganz ehrlich, ohne Maeve wären Ray und Cassy aber so was von aufgeschmissen.

    Maeve ist eine starke Hexe und ein starker Charakter, ohne den die Freunde oft sehr viel tiefer in der Tinte sitzen würden. Sie scheint mehr zu wissen, als alle anderen und sie setzt sich stark für die Menschen ein, die ihr wichtig sind. Ohne ihre Heilkräfte sähe es ganz schön übel aus ...



    Schade, dass die Drei nicht mehr Zeit haben, sich in der magischen Kammer umzusehen.

    Das ein solcher Ort existieren könnte, finde ich auch sehr faszinierend. Eine verborgene Kammer zwischen den Realitäten oder in einer magischen Blase oder einer Art Hosentaschenrealität???? In Band 4 wird zwar nicht die Truhe aber diese Art von Magie noch einmal eine Rolle spielen. :):)



    Tochter zweier Welten ...

    Ja, die Stimme spricht eindeutig zu Cassy. Sie ist also auf die ein oder andere Weise mit Flammenhimmel verbunden. Ihr Erbe, ihre Magie, spielt da sicherlich eine Rolle. ;)


    das hat Sonnenauge ihr natürlich verschwiegen. Warum? Weil es vielleicht einen Nachteil für ihn bedeuten könnte, wenn sie ihre Magie aufgrund von Liebe statt von Hass entfesselt?

    Für Menschen ist Liebe / Leidenschaft ebenfalls eine sehr starke Emotion. Entweder kennt Sonnenauge keine Liebe aufgrund seiner Abstammung oder er hat einfach zu viele Enttäuschungen erlebt, als dass er noch genug Liebe und Freundschaft für andere Wesen empfinden kann. Dementsprechend besäßen diese Gefühle auch keine solche Macht / Stärke / Bedeutung für ihn. Mal schauen ... Ich bin sicher, wir werden früher oder später mehr erfahren. :jumpies:


    Ach, also doch?

    Die Augenfarbe spielt schon eine Rolle. Maeve und die Elfen haben grüne äugen, die eine Verbundenheit zur Natur darstellt. Rays nachtblaue Augen wechseln ihre Farbe in Verbindung mit seinen Gefühlen. Und in Sonnenauges Augen tanzen in der Regel Flammen (Flüsterer).

    Das war wieder eine schöne Runde. Vielen Dank.

    Besonderen Dank an Michael für die tolle Begleitung und die Zeit, die er sich für uns genommen hat.

    Vielen Dank, ich hatte/habe auch wieder einen Riesenspaß an der Leserunde. :):) Und ich habe es wieder sehr gerne gemacht, weil ich den Austausch hier im Forum sehr mag. Jetzt kommt noch der vierte Band im Frühjahr. Das große Finale!!


    Ich freu mich total, dass dir das Buch wieder so gut gefallen hat!!! Und vielen dank, dass du die Rezensionen so breit gestreut hast. :love:

    Michael, sagtest du nicht, dass der Einbruch ohne Zwischenfälle klappen würde? :kommmalherfreundchen:^^

    ^^;):) Abgesehen von ein paar kleineren Komplikationen ...


    Gut, hier kann man argumentieren, dass Felor und Gideons jüngerem Bruder sehr viel daranliegen wird, dass die Aktion gelingt. Sie verlieren zwar nichts, wenn Cassy, Maeve und Ray scheitern, da sie nicht deren Einbruch in Verbindung gebracht werden können, aber ein Erfolg bringt ihnen in jedem Fall viel mehr ein.

    Vieles läuft natürlich glatt und unerwartet leicht, weshalb die Freunde sicher sein können, dass Felor und Gideon Bruder etwas damit zu tun haben. Allerdings erwartet die drei dann doch noch die ein oder andere Überraschung. mit der sie so nicht gerechnet haben.


    Das habe ich mich auch schon gefragt, obwohl ich es natürlich gut finde, wenn sie Tote vermeiden wollen.

    Eigentlich habe sie ja gehofft, alles innerhalb von ein paar Stunden abwickeln zu können und dann wieder zu verschwinden. Ich gehe mal davon aus, dass weder Felor noch die Elfenkönigin begeistert wären, wenn Vella getötet würde, bevor herauskommt, was sie und Gideon getan haben. :):):)

    Danke für die wieder sehr tolle und lebhafte Leserunde

    Danke, mir macht diese Leserunde auch wieder sehr viel Spaß und ich lese gerne mit und bin auf eure Spekulationen neugierig. Verraten werde ich natürlich nichts. :P;):)


    Ich mache die Leserunden hier wirklich sehr gerne, weil es so entspannt ist und der Umgang miteinander wirklich erstklassig. Lauter nette Menschen!!!!!! :):):)


    Vielen Dank auch für die schöne Rezension, es freut mich sehr, dass dir das Buch so gut gefällt. :love:

    Dass Cassy Sonnenauges Ur.....enkelin ist, hat mich leider nicht sehr überrascht.

    Das stimmt. Für Leserinnen und Leser war das eine weniger große Überraschung. Sie wurde ja schon im Prolog von Band 1 angedeutet. Cassy wusste das natürlich nicht, daher ist es für sie natürlich eine größere Überraschung. :):)


    Und was hat Gaelan dort zu suchen?

    Das Bild wurde von Herodot zunächst dorthin gebracht, damit Cassy nicht zufällig darüber stolpert. Er sagt ja, dass manche der Dinge auch nur her gebracht wurden, um einzelne Personen zu schützen. Er und die Bibliothek wussten von Anfang an mehr und in Band 4 werden noch ein paar Geheimnisse mehr über die Bibliothek gelüftet.


    Ich bin wirklich auf den nächsten Band gespannt!

    Das freut mich wirklich sehr!!!!

    Ich bin wegen Band 4 sehr aufgeregt. Ich versuche alles im Blick zu halten und hoffe, das ich nichts vergesse. ;)

    Magst Du schon etwas davon erzählen? Jugendfantasy / Young Adult so wie die wispernden Bücher? Oder eher ein Kinderbuch, so wie Amy? Oder wie eher sowas wie die Dämonenkriege?

    Es wird in Richtung All-Age gehen und in einer alternativen Welt zu unserer spielen, wo Magie etwas Selbstverständliches ist. Die Hauptfiguren werden junge Erwachsene sein und es wird vermutlich sehr schräg, humorig zugehen. :):):)

    Ohne Felor hätten sie es nicht geschafft.

    Das stimmt. Ohne Felor hätten sie es nicht geschafft. Indem er ihnen geholfen hat, hat er sich selbst geholfen. Damit sollte man bei einem Elf immer rechnen. :);)



    Ich bin gespannt - hier hätte ich gerne auch noch Aufklärung zu, lieber Michael. Das hattest du ja im Eingangsthread noch gefragt. ;)

    Ist vermerkt. :):)



    Wieder ein tolles Buch und vielleicht finde ich die Zeit, alle Bücher nochmal zu lesen, bevor wir gemeinsam den letzten lesen. Es ist immer viel schöner, wenn alle Handlungsstränge noch frisch in Erinnerung sind, wenn sich dann alles aufklärt. Und so schnell wie sich die Romane weglesen, ist das ja auch kein großer Zeit"verlust" und außerdem machen sie sooo viel Spaß! :)

    Ganz lieben Dank, freu mich sehe, dass es dir so gut gefallen hat. Ich habe auch wieder sehr viel Spaß an dieser Leserunde und finde es spannend mitzulesen. Gerade wenn es um Spekulationen und Theorien geht. Da werde ich mich natürlich nicht zu äußern, um Und 4 nicht vorweg zu greifen. Es soll ja spannend bleiben!!! :):)

    Fest steht aber, dass Cassy zumindest zum Teil von dieser toten Welt abstammt. Vielleicht ist sie auch nur deshalb für Sonnenauge interessant, weil sie außer ihm die letzte Überlebende dieser Welt ist und er ihre Magie nutzen will.

    Genau das macht Cassy so interessant für ihn. Im letzten Kapitel gibt es dann noch ein wenig mehr zu dem Thema. :);)



    Zugegeben - weit hergeholt ist das. Aber wild spekulieren macht immer Spaß. :D

    Mache ich beim Lesen von Büchern auch immer. :):):)