Beiträge von Minze

Achtung! Momentan ist die Registrierung deaktiviert, weil die Zukunft von Literaturschock dank politischer Entscheidungen ungewiss ist (Uploadfilter).
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

    Ich versuche gerade mich zu erinnern, ich habe dieses Buch auch schon 2 oder 3 mal gelesen. Ich fand´ den Beruf oder das Hobby von Ivo sehr interessant. Aber die Tragik dieser Geschichte hat mich auch lange gepackt. Ich denke nach einem ausgelesenen Buch immer noch ein paar Tage drüber nach, bevor ich mit einem neuen Buch anfange. Geht Euch das auch so? Oder lest Ihr immer gleich das nächste Buch im Anschluss?? Danke für Euer Feedback! Schönen Abend noch!:winken:

    Ja, da mußte ich auch oft nachgucken, wer noch mal wer war? für Euer Feedback! Ihr neuestes Werk liegt noch bei mir in der Warteschleife...! Ich warte immer, wenn ich mir ein neues gekauft habe. Irgendwie muss der Zeitpunkt stimmen, damit anzufangen. Manchmal war es total merkwürdig, wie perfekt ich den Zeitpunkt fand. Denn immer dann tauchten Begriffe oder Begebenheiten auf, die mir vorher niemals begegnet sind. Man nennt es wohl "Duplizität der Ereignisse", wie ich mal gelesen habe..! Geht es Euch auch so, oder lest Ihr einfach so drauflos..?

    Moin moin, ich bin gerade aufgestanden. Meine Familie (Mann + Sohn) schlafen noch. Ich war um 3.00 Uhr schon einmal wach und habe mein DDSH gelesen. Scheiss Vollmond! Seit ein paar Jahren ich ist er mein Schlafräuber!! So jetzt zur Frage, die ich im Übrigen richtig toll und interessant finde!! Ich befinde mich in Griechenland des 15. Jahrhunderts. Vorher war ich in Venedig. Euch allen einen schönen lesevollen Sonntag. Hat es bei Euch heute Nacht auch gefroren??

    Hallo zusammen,

    bin wieder da.

    zu Valentine: stimme Dir zu, in Bezug auf den Stammbaum, sonst steigt man durch die komplizierte Familien-

    geschichte nicht durch.

    zu Alice:

    da kommt noch was....! Ziemlich perfide, wenn Du mich fragst.

    Zu Sagota:

    Ja, da wünsche ich Dir viel Spaß! Du wirst merken, dass die Bücher viel intensiver sind. Da beneide ich Dich ein wenig, weil ich sie ja schon kenne, aber manchmal muss ich sie auch wieder lesen. Man vergißt doch das eine oder andere. Das letzte war allerdings nicht mehr so gut, meiner Meinung nach.

    Habe vor ein paar Tagen ihre Kurzgeschichten mal wieder zur Hand genommen. Die eine wurde 2015 verfilmt, da war sie gerade gestorben.

    Euch noch viel Spaß und bis bald...

    an Sogota:

    habe fast alle Bücher von R. Rendell gelesen! Einige von B. Vine sogar 3 mal. Darunter "Asta´s Tagebuch" und "die im Dunkeln sieht man doch". Sehr gut ist auch " Das Haus der Stufen". Ich finde die Bücher, die sie als B. Vine geschrieben hat, intensiver und mitunter beklemmender!!! Nicht so gut fand´ ich: "Der Herr des Moores" und "das Verderben". Aber das ist auch o.k. Ich bewundere ihren Schreibstil und das sie immer in der aktuellen Zeit geblieben ist.

    Habe gerade vergeblich versucht, Sogota zu antworten. Irgendwie springt der Cursor dauernd weg und die Nachricht auch. Melde mich zu einem späteren Zeitpunkt.

    Leider noch nicht weiter gekommen mit meinem Buch, habe auch noch eine 2-Beinigen Wecker!

    Meine Große ist bereits 19 und braucht keine intensive Betreuung mehr. Ist auch schön! Euch noch viel Spaß

    beim Lesen!!!

    Bis bald!!

    Hallo,

    möchte mich Euch anschließen mit dem Lesewochenende. Muss morgen zwar auch arbeiten, aber abends schaffe ich schon noch ein paar Seiten oder Sonntag morgens, wenn meine Familie noch schläft. Das genieße ich dann sehr, diese Ruhe...!

    Zu foenig: das habe ich auch vor kurzem gelesen. Sehr spannend, viel ´Spaß weiterhin dabei!

    Ich lese gerade:

    Iny Lorentz "die Tochter der Wanderapothekerin", bin allerdings auch erst angefangen, habe noch einiges vor mir. Lese auch gerne Krimis, ab und zu auch heitere Sachen etc.

    Habe noch viele Bücher liegen, die nur darauf warten, endlich in die Hand genommen zu werden! Euch noch viel Spaß beim Lesen oder was Ihr sonst noch so tut...! Ich habe heute meinen "Gammel-Tag".

    Bis bald hoffentlich

    Minze

    Hallo,

    bin neu hier und suche dringend Leser von o.a. Autorin. Möchte mich sehr gerne austauschen. Freue mich auf positive Rückmeldungen.

    Lese auch andere Autoren, aber diese ist mir besonders ans Herz gewachsen, weil sie mich oft in Abgründe stürzte am Ende einer Geschichte oder auch, weil ich ihren Schreibstil sehr mag. Leider ist sie schon 4 Jahre tot, aber ihre Geschichten begeistern mich noch immer. Suche daher Gleichgesinnte zwecks Gedankenaustausch. In meinem privaten Umfeld wird zwar auch gelesen, aber da hat jeder sein eigenes Genre. Also, vielleicht bis bald,

    Liebe Grüße

    Minze