Beiträge von FilliShake

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

    Vielen Dank Imoen :bussi::bussi:



    :entsetzt::entsetzt::ohnmacht:


    Oh Gott also das, werd ich nicht alles lesen, werde mir aber Sandra´s Vorschlag zu Herzen nehmen und einfach mal damit anfangen, wens mir nicht gefällt kann ich ja immer noch aufhören. :breitgrins:


    Selbst wenn die Geschichte mir gefallen würde, hätte ich nicht so viel ausdauer um ganze 70 Bänder zu lesen. :redface:


    Kann sie dan ja immer noch verhökern, vertauschen oder verschenken. :breitgrins:


    Dankende Grüße
    Filli

    Hallo


    Da hier ja sehr viele Fantasy-leser sind, hoffe ich doch das mir da jemand helfen kann.


    Als mein Paps und ich heute seine Kisten mit Büchern mal durchforstet haben, da fielen mir doch glatt 10 ungelesene Drachenlanze Bücher in die Hände.


    Die Legenden der Drachenlanze 1-4 und,
    Die Chronik der Drachenlanze 1-6


    So nun zu meiner eigentlichen Frage:
    Wer kennt den die Serie und wenn ja, was haltet ihr davon?
    Bin nämlich kein all zu größer Fantasy leser, und solche mega Sagen sind mir meist auch einfach zu lanwierig.


    Trötzdem würde sie mich schon irgendwie interesieren, ist sie den überhaupt gut?
    Und was sollte man den zuerst lesen? Die Legenden der Drachenlanze der die Chronik der Drachenlanze?
    Und wieviel Bände ümfasst die Serie/Saga?


    Hoffe ich löchere euch jetzt nicht mit den vielen Fragen? :breitgrins:


    Liebe Grüße von eurer ahnungslossen


    Filli :elch:

    Weltbild druckt ja oft andere Cover auf die Bücher.
    Manchmal sind sie wirklich Grottenhässlich :breitgrins: doch da muss man sie mal Loben, auch wenn beide Cover nicht soooo toll sind hat Weltbild doch das schönere.
    Handelt von einer ausgearteten Geisterbeschwörung eines Poltergeistes.


    Normal:
    http://images-eu.amazon.com/im…404143094.03.LZZZZZZZ.gif
    *ggrrr* Also DAS hat das Thema um längen verfehlt.


    Weltbild:
    http://www.weltbild.de/artikel…&artikelnummer=666975&r=4


    Filli

    Muss den Tread einfach wiederbeleben, mir sind da einfach soooooo wunderschöne Cover untergekommen die muss man gesehen haben. :breitgrins:


    Da gibt es doch noch Hoffnung im Gegensatz zu den hässlichen wo hier alle so schön aufgelistet haben. :sauer:


    http://images-eu.amazon.com/im…100524039.03.LZZZZZZZ.jpg


    http://images-eu.amazon.com/im…426196522.03.LZZZZZZZ.jpg


    http://images-eu.amazon.com/im…471794956.03.LZZZZZZZ.jpg


    Edit: http://images-eu.amazon.com/im…548258719.03.LZZZZZZZ.jpg


    Filli

    Zitat von "Marypipe"

    Ist das das Buch über die Wale?


    Ja, mit einem 12 jährigen Jungen.


    Durften damals auch, wer wollte, ein Projekt dazumachen.
    Wollten eigentlich auch noch ne Unterschriften Aktion starten, doch da ist irgendwie nicht draus geworden. :rollen:



    Filli

    War bis jetzt immer zufrieden mit dem was wir gelesen haben. War auch nicht viel, gegenüber vielen von euch. Liegt wohl auch daran das unsere klasse fast ausschließlich aus Lesemuffeln besteht. :breitgrins:


    in der 2. Klasse: *überleg* Ich glaub "der Buchstabenfresser" war’s, hab das Buch nicht mehr.


    in der 5. Klasse: Otfried Preußler - Krabat
    Als ich damals den Klappentext gelesen hatte, dachte ich nur oh Gott.
    Tja was soll man sagen zum Schluss war ich als erste fertig. :redface:
    Werde ich auf jedenfall noch mal lesen, klasse Buch!!


    In der 6. Klasse: Die sanften Riesen der Meere
    von Nina Rauprich
    Ganz tolles Buch!!!!!!!


    In der 8. Klasse: Damals war es Friedrich von Hans P. Richter
    Haben wir leider immer nur Kapitelweise und auch nur zu einem viertel gelesen.
    Werde es aber auf jedenfall fertig lesen.


    Zurzeit lesen wir in Englisch: Girl Against the Jungle von Monica Vincent


    So das wars von meiner Seite :breitgrins:


    Filli

    Die kleine Hexe - Otfried Preußler Ich liebe dieses Buch, nicht weil es besonders gut geschrieben ist sonder weil meine Mutter mir dieses Buch vorgelessen hat als ich noch nicht lesen konnte und ich es bis heute mindestens an die 7 mal gelesen habe. Ich liebe dieses Buch!!


    Krabat - Otfried Preußler Haben wir in der Schule gelesen, erinnere mich noch heute gern zurück. Ein tolles Buch aber nicht mein Liebstes, es ist wie Medora sagte meine Buchperle eben. :breitgrins:


    Die sanften Riesen der Meere - Nina Rauprich Haben wir auch in der Schule gelesen. Dieses Buch weckte meine unglaubliche Leidenschaft für Wale und Delfine.



    Danke Medora, jetzt habe ich wieder richtig lust bekommen diese Bücher zu lesen, eine sehr schöne Frage. :bussi:


    Filli :teufel:

    Hi, als mich würde ja mal interessieren wer hier was eigentlich liest!
    Also das Genre wo von er am meisten liest, und wie er dazu gekommen ist.


    Ich lese am Liebsten Thriller und Krimis, viel Belletristik
    und ein bisschen Fantasy. :breitgrins:


    Am Anfang hab ich viel Fantasy gelesen und konnte mir nie so richtig Vorstellen einen Krimi zu lesen.
    Doch dann sah ich beim Bummeln in Stuttgart so ein schönes Cover und so nahm ich das Buch in die Hand und las die Beschreibung.
    Die gefiel mir sogar, doch leider war es ein Hardcover das mir viel zu teuer war.
    Als ich dann 2 Wochen später in einer Buchhandlung in meiner Stadt war viel es mir wieder ein und ich bestellte es mir.
    Tja so war’s und es gehört bis heute zu meinem Absoluten Lieblingsbuch!! :breitgrins:


    Filli
    :teufel:

    Also hab da mal meinen Dad gefragt was für ihn der Unterschied ausmacht.
    Er meinte das es in Thrillern mehr tote gibt und die auch mehr bruttalität aufweisen wie Krimis und es eben nicht nur ein einfacher Rache Mord sondern schon was größeres dahintersteckt. Und wie schon gesagt das es eben sehr Brutal mit keiner so gewählten Wortwahl zugeht
    Krimis sind seiner Meinung nach eher beschaulicher als Thriller.


    Ich denke jeder ist da ein bisschen anderer Meinung :confused:


    Filli
    :teufel:

    Hab’s gelesen.
    Also das mit der TV-Serie versteh wer wolle :confused:
    Hab mich mehr oder weniger hindurchgequält, die Esoterik Sache hat mich doch ziemlich gelangweilt, weil, es meiner Meinung nach, einfach zu übertrieben und zu viel des guten war.
    Das Buch an sich war an manchen stellen doch annehmbar, doch ich werde es sicher nicht noch mal lesen.
    Es bleiben auch ziemlich viel Fragen offen.


    Meine Meinung soll dich aber nicht vom lesen abhalten :zwinker::breitgrins:


    Grüßle Filli
    :teufel:

    Hmmm Cover find ich auch sehr wichtig dafür geb ich auch gern mal ein paar Euro mehr aus. :rollen:


    Ich finde Cover mit Tieren, gezeichnet oder echt, sehr schön, die Augen von denen haben immer so was Geheimnisvolles! :smile:


    Aber auch von Landschaften find ich die schön.


    Hier einer meiner Lieblinge, nicht "schön" aber cool!!! :breitgrins::breitgrins:


    345386509X.03.LZZZZZZZ.jpg


    Und dies: 3453029178.03.LZZZZZZZ.jpg


    Grüßle Filli
    :teufel:

    Krimi/Thriller: Cupido - Jilliane Hoffman
    Du enkommst mir nicht- Mary Higgins Clark


    Horror: The Texas Chainsaw Massacre - Stephen Hand


    Pinky
    Huhu Die TKKG Bücher kenn ich auch :breitgrins: und lesen tu ich die auch noch :redface:


    Grüßle Filli
    :teufel:

    Bei mir kommt es auch sehr darauf an ob mich die Schule zu sehr in anspruch nimmt oder nicht.
    Wenn wir jeden Tag eine Arbeit schreiben (wie diese Woche) :sauer:
    komme ich bloß am Abend zum lesen.


    Am Wochenende nehm ich mir dann Zeit um 2-4 Stunden zu lesen. :breitgrins:


    Ansonsten komm ich so auf max. 1 stunde täglich. :rollen:


    Grüßle Filli
    :teufel: