Beiträge von Horrortorte

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

    Arkadi und Boris Strugatzki | Die Schnecke am Hang


    Auf einem fernen Planeten haben die Menschen auf einem Hochplateau mitten im Urwald eine Station errichtet, von der aus der Wald dieser Welt verwaltet werden soll. Dies ist die Geschichte von Kandid, der sich in den Tiefen des Waldes verirrt hat und dort auf eine geheimnisvolle Gesellschaft von Amazonen stößt. Und es ist die Geschichte von Pfeffer, der aus der Sicherheit der Station heraus versucht, dem Wald Herr zu werden...


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Zur Abwechslung etwas brandaktuelles:


    Stephen King | Later


    The son of a struggling single mother, Jamie Conklin just wants an ordinary childhood. But Jamie is no ordinary child. Born with an unnatural ability his mom urges him to keep secret, Jamie can see what no one else can see and learn what no one else can learn. But the cost of using this ability is higher than Jamie can imagine – as he discovers when an NYPD detective draws him into the pursuit of a killer who has threatened to strike from beyond the grave.

    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link


    Und ich bin gespannt, was der Support aus meinem Mecker wegen der englischen Kindle-Ausgabe macht, eine der ersten Seiten behauptet nämlich, dass es eine Advance Reading Copy sei, weder korrigiert noch die finale Version. Was zum...


    An diesem klassisch-blöden 80s-Horror konnte ich nicht länger vorbeisehen. Die nächste Pilzpfanne wird dann halt besonders gründlich durchgebraten


    Harry Adam Knight | The Fungus [1985]


    "When a brilliant scientist seeking to solve the problem of world hunger tries to create giant mushrooms through genetic manipulation, what could possibly go wrong?

    The mutated spores escape the lab and spread across all of England. Toadstools grow to twenty feet tall, and a case of athlete's foot can mean a grisly and horrible death.

    But those who die quickly are the lucky ones. Those who survive infection by the fungus will be transformed into something unthinkably monstrous ..."


    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link

    Nachdem mich Christopher Moores blutrünstig-bekloppte Weihnachtsgeschichte im verpennten Örtchen Pine Cove sehr gut unterhalten hat, musste ich jetzt einfach die ersten beiden Bände der Trilogie erlegen:


    1. Practical Demonkeeping
    2. Lust Lizard of Melancholy Cove


    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link

    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link

    Heute erlegt:


    Stephen Hawking | Eine kurze Geschichte der Zeit

    Stephen King | The Stand

    Mike Ashley (Hrsg.) | The Platform Edge: Uncanny Tales of the Railways


    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link

    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link

    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link

    Stephen Kozeniewski | Braineater Jones


    Ein Zombie-Detective in den 1930s, definitiv ein Ansatz der eher ungewöhnlichen Sorte im inzwischen ja doch arg ausgelutschten Untoten-Genre zombismiley.gif


    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link

    Ich möchte eine Kurzgeschichte nachmelden, die ich zwar vor ein paar Tagen schon angefangen hab, aber dank akuter Leseunlust nicht über die ersten paar Seiten hinausgekommen bin.


    Alan Baxter | The Roo


    Auf den ersten Seiten macht sich allerdings schon der Verdacht breit, dass dieser Hüpfer dämonisch-teuflischen Ursprungs ist (Rasierklingengebiss, glühende Augen, schwefliger Mundgeruch), drum dieser Smiley: :Kreuz:


    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link

    Gelesen: Christopher Moore | The Stupidest Angel: A Heartwarming Tale of Christmas Terror


    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link


    Ein Erzengel, der nicht unbedingt mit dem hellsten aller Heiligenscheine gesegnet ist, soll auf Erden ein Weihnachtswunder vollbringen, und lässt mit seiner Begriffsstutzigkeit das Fest in einem kleinen Städtchen gewaltig eskalieren. Also das volle Kontrastprogramm zu Weihnachten 2020 :breitgrins:


    Dafür hysterisch kichernde 4ratten



    Neu in der Sammlung: ein kleines Paket mit sechs Titeln der russischen SciFi-Pioniere Arkady und Boris Strugatzki, da hab ich erheblichen Nachholbedarf!


    Es ist schwer, ein Gott zu sein

    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link

    Die Schnecke am Hang

    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link

    Die dritte Zivilisation

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Mehr Strugatzkis ohne schicke Bildchen:


    Die zweite Invasion der Marsmenschen

    Die Last des Übels

    Der Junge aus der Hölle

    WordPress gefiel mir von daher nicht, da man - zumindest in der kostenlosen Version - die Sidebar nicht so gut konstruieren kann.

    Auf Wordpress.com kann man meines Wissens auch in der Bezahlversion nur die verfügbaren Widgets für die Seitenleiste einsetzen, so sollen potentiell schädliche Skripte von Fremdanbietern von der Plattform und damit den Usern ferngehalten werden. Was auch sehr zuverlässig funktioniert.


    Komplette Gestaltungsfreiheit bietet dagegen ein selbst gehosteter Blog mit einer Wordpress-Installation von Wordpress.org, da gibt es keinerlei Einschränkungen, dafür liegt das Risiko komplett bei einem selbst. Und man muss sich um kostenpflichtigen Serverplatz, die Domain, Updates etc. selber kümmern, was besonders für Einsteiger oder reine Lust- und Launeblogger eher abschreckend sein kann.